schriftAAA

Suche

Alles klar beim Pfand?

27.01.2022: Viele Getränkeverpackungen sind mit einem Pfand belegt. Bei Mehrwegflaschen dient es dazu, dass die Glas- oder PET-Flaschen möglichst alle zurückgegeben werden, neu befüllt werden können und somit lange im Kreislauf bleiben. Bei Einwegflaschen und Getränkedosen besteht seit 2003 eine Pfandpflicht. Damit sollte ein Anreiz geschaffen werden, Mehrweg zu nutzen. Gleichzeit soll das Einweg-Pfand dafür sorgen, dass die leeren Getränkeverpackungen im Recycling und nicht im Müll oder in der Natur landen. Verwirrung entsteht oft durch die unterschiedlichen Regeln zum Einweg- und Mehrweg-Pfand. Seit 2022 gelten zudem einige neue Regeln. Die Verbraucherzentrale NRW klärt auf.  

weitere Informationen

Pflege: Für wen es mehr Geld gibt

21.01.2022: Seit Januar 2022 werden viele Menschen finanziell entlastet. Die neue Pflegereform wurde zwar schon im Juni 2021 im Bundestag beschlossen, doch wichtige Regelungen treten erst jetzt zum neuen Jahr in Kraft. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt, was Pflegebedürftige und ihre Angehörigen nun wissen sollten.

weitere Informationen

Gute Vorsätze: Fünf Irrtümer über das Abnehmen

20.01.2022: Im Januar achten viele Menschen auf ihre Gesundheit. Die guten Neujahrsvorsätze wie gesünder Essen, mehr Sport oder grundsätzlich Gewichtsverlust werden aktiv verfolgt und umgesetzt. Doch was sollte man beim Abnehmen beachten? Die Verbraucherzentrale klärt fünf Irrtümer auf.
 

weitere Informationen

Corona-Gutscheine können seit dem 1. Januar ausgezahlt werden

13.01.2022: Wer vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie Veranstaltungstickets gekauft hatte, erhielt für die ausgefallenen Events häufig lediglich einen Gutschein statt der gewünschten Rückerstattung. Viele Verbraucher:innen ärgerten sich über die gesetzliche Neuregelung, die dazu gedacht war, die von der Krise gebeutelten Unternehmen über Wasser zu halten. Ein Musterbrief der Verbraucherzentrale NRW erleichtert die Rückerstattung.

weitere Informationen

So trennt man sich von ausrangierten Smartphones, Tablets und Co.

07.01.2022: Mehr Akku, schnellerer Prozessor, bessere Kamera, größerer Bildschirm oder eine smartere Verknüpfung mit anderen Endgeräten: Unsere technischen Begleiter entwickeln sich immer weiter. Kommt neue Elektronik ins Haus, stellt sich die Frage: Wohin mit den ausrangierten Smartphones, Tablets, Notebooks, Laptops oder PCs? Die Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps zum Umgang mit Technik-Oldies.

weitere Informationen

Betrügerische Mails im Umlauf

21.12.2021: Aktuell kursiert eine betrügerische E-Mail, die vorgibt von der Bank ING zu stammen. Auch weitere Fälle im Namen anderer Banken und Sparkassen sind denkbar. Der perfide Trick: Die E-Mails sind nicht nur im täuschend echten Design der Bank gehalten, sondern verweisen als Referenz auch auf die Verbraucherzentrale NRW.

weitere Informationen

Spenden zur Weihnachtszeit

17.12.2021: Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit nicht nur ein Anlass, seine Liebsten mit Geschenken zu beglücken, sondern auch für wohltätige Zwecke zu spenden. Die gut gemeinte Tat sollte jedoch gut durchdacht sein, damit das Geld tatsächlich dort ankommt, wo es gebraucht wird. Mit den Tipps der Verbraucherzentrale NRW gelangt die Spende für wohltätige Zwecke in die richtigen Hände. 

weitere Informationen

So kommt die Weihnachtspost sicher und pünktlich an

16.12.2021: Auch in diesem Jahr werden tausende Briefe, Päckchen und Pakete aufgegeben, die pünktlich zum Fest unter dem Weihnachtsbaum liegen sollen. Die weihnachtliche Vorfreude wird jedoch schnell getrübt, wenn Sendungen verspätet, beschädigt oder gar nicht zugestellt werden. Die Beratungsstelle im ländlichen Raum Kreis Höxter der Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps, wie Weihnachtsgrüße und Geschenke sicher auf den Weg gebracht werden.

weitere Informationen

Verbraucherzentrale warnt: Vorsicht - Abzocke per SMS!

03.12.2021: Die Verbraucherzentrale NRW weist auf eine neue Masche hin: Mit einer vermeintlichen SMS zum Online-Banking werden Verbraucherinnen und Verbraucher getäuscht. Das altbekannte Phishing wird also nicht nur über E-Mails versucht, sondern neuerdings auch über Textnachrichten auf das Handy.

weitere Informationen

Tipps der Verbraucherzentrale NRW zum Weihnachtseinkauf: Widerrufsrecht bei langen Lieferzeiten

22.11.2021: Rohstoffmangel, fehlende Arbeitskräfte oder Transportprobleme - die Ursachen für die aktuellen Lieferengpässe sind vielfältig. Die Folgen spüren Verbraucherinnen und Verbraucher derzeit unmittelbar und müssen lange Lieferzeiten für Autos, Fahrräder, Elektronik und Co. in Kauf nehmen. Darüber hinaus steht das Weihnachtsgeschäft vor der Tür und manch einer fragt sich bereits, ob in diesem Jahr alle Wünsche für die Liebsten erfüllt werden können.

weitere Informationen

Ein verlockendes Angebot mit Ecken und Kanten: Die Tücken der Null-Prozent-Finanzierung

22.11.2021: Single Day, Black Friday, Cyber Monday – der Handel überschlägt sich in diesen Tagen mit Rabattaktionen, der vorweihnachtliche Konsumrausch ist in vollem Gange. Verlockend sind dabei nicht nur die reduzierten Schnäppchen, sondern auch begleitende Finanzierungsangebote zu null Prozent Zinsen, die vielerorts angeboten werden. Die Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps, worauf bei der Null-Prozent-Finanzierung geachtet werden sollte.

weitere Informationen

Mobil und digital: Pilotvorhaben der Verbraucherzentrale im Kreis Höxter

Mit einem neuen Ansatz ist die Verbraucherzentrale NRW erstmalig im Kreis Höxter präsent. Ein mobiles Team bringt künftig Informationsangebote, Aktionen und Erstberatung direkt zu den Menschen. Ergänzt wird ihr Einsatz vor Ort durch telefonische und digitale Beratungsangebote aus dem landesweiten Service der Verbraucherzentrale. Das Pilotvorhaben einer mobilen ortsunabhängigen Verbraucherarbeit wird vom Land NRW und dem Kreis Höxter anteilig finanziert. Ratsuchende aus dem Kreis Höxter können den neuen Service ab sofort nutzen.

weitere Informationen