schriftAAA

Suche

Genehmigungsantrag der Prowind GmbH: Wegfall des Erörterungstermins

14.01.2022: Die Prowind GmbH aus Osnabrück hat die immissionsschutzrechtliche Genehmigung gemäß § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von drei Windenergieanlagen auf Grundstücken in der Gemarkung Bredenborn beantragt. Der Antrag mit den dazugehörigen Unterlagen wurde öffentlich ausgelegt. Die Genehmigungsbehörde hat entschieden, dass der für den 20.01.2022 ab 14:00 Uhr geplante Erörterungstermin ersatzlos entfällt. Die im Rahmen der öffentlichen Auslegung der Antragsunterlagen erhobene Einwendung bedarf nach Einschätzung der Genehmigungsbehörde keiner Erörterung. Der Wegfall des Erörterungstermins wird hiermit öffentlich bekannt gegeben.

Zur Bekanntmachung

9. Sitzung des Kreistages in Warburg

11.01.2022: Am Donnerstag, 20.01.2022, findet um 17:30 Uhr in der Stadthalle Warburg, Hüffertstraße 50 in 34414 Warburg, die 9. Sitzung des Kreistages des Kreises Höxter statt. Die Sitzung findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaschutzverordnung statt. Es gilt die 3G-Regel. Teilnehmen darf, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Der zertifizierte Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Die Einhaltung der 3G-Regel wird vor Zutritt zum Sitzungsraum kontrolliert.

Zur Bekanntmachung

Aufforderung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen für die Landtagswahl am 15. Mai 2022 im Wahlkreis 102 Höxter

29.11.2021: Gemäß des § 19 Landeswahlgesetz (LWahlG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. August 1993 (GV. NRW. S. 516), zuletzt geändert durch das Fünfte Gesetz zur Änderung des Landeswahlgesetzes vom 16. Februar 2021 (GV. NRW. S. 189) und des § 22 Landeswahlordnung (LWahlO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV. NRW. S. 548, ber. S. 964), zuletzt geändert durch die Achte Verordnung zur Änderung der Landeswahlordnung vom 15. Juni 2021 (GV. NRW. S. 790), fordere ich hiermit auf, Kreiswahlvorschläge für die Land-tagswahl am 15. Mai 2022 im Wahlkreis 102 Höxter einzureichen.

Zur Bekanntmachung

Bekanntmachung des Jahresabschlusses 2020 des Kreises Höxter

18.11.2021: Aufgrund des § 53 der Kreisordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (KrO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.1994 (GV. NRW. S. 646), zuletzt geändert durch Gesetz vom 29.09.2020 (GV. NRW. S. 916), in Verbindung mit § 95 ff. der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.1994 (GV. NRW. S. 666), zuletzt geändert durch Gesetz vom 29.09.2020 (GV. NRW. S. 916), hat der Kreistag des Kreises Höxter mit Beschluss vom 11.11.2021 den geprüften Jahresabschluss 2020 festgestellt.

Zur Bekanntmachung


Weitere Informationen finden Sie hier.

weitere Informationen

Auslegung des Entwurfs der Haushaltssatzung 2022 des Kreises Höxter

10.11.2021: Der Entwurf der Haushaltssatzung des Kreises Höxter mit Anlagen für das Haushaltsjahr 2022 liegt gem. § 54 der Kreisordnung NRW ab dem 12.11.2021 während der Dauer des Beratungsverfahrens im Kreistag zur Einsichtnahme öffentlich aus. An den Werktagen von Montag bis einschließlich Donnerstag kann der Entwurf der Haushaltssatzung mit Anlagen im Kreishaus in Höxter, Moltkestr. 12, Zimmer Nr. B130, von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, am Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr eingesehen werden.

Zur Bekanntmachung

Kreis Höxter_Haushalt 2022_Entwurf, 7432 KB

Beteiligungsbericht 2019

18.12.2020: Der Kreis Höxter unterhält Beteiligungen an Unternehmen und Einrichtungen in öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Form. Nach den Vorgaben der Gemeindeordnung NRW wird jährlich ein Bericht über diese Beteiligungen erstellt.

weitere Informationen