schriftAAA

Suche

Umgestaltung und Digitalisierung des Fachbereichs Ernährungs- und Versorgungsmanagement am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel

Für das Projekt "Umgestaltung und Digitalisierung des Fachbereichs Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel, erhält der Kreis Höxter finanzielle Unterstützung aus der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“.

Gegenstand des Projekts ist insbesondere die Modernisierung der ausbildungsrelevanten Ausstattung.

Ziel ist eine Umgestaltung der Lehr- und Lernumgebung „Groß- und Kleinküchenkonzept“ durch Einbindung bedarfsorientierter digitaler Küchensysteme in den Unterrichtsprozess. Damit wird das Lernen praxisnah, ergebnisorientiert und selbstorganisiert im Zusammenspiel von Smart-Home-Produkten, Sensorik und Ernährungs-Apps in einer „digitalen Schul- und Lehrküche“ gestaltet.

Diese Schulbaumaßnahme am Berufskolleg Kreis Höxter entspricht mediendidaktischen, technologischen und ernährungswissenschaftlichen Standards sowie den aktuellen Rahmenbedingungen im Bereich Digitalisierung für das Ernährungs- und Versorgungsmanagement.
Bei der Umgestaltung und Digitalisierung des „Fachbereichs Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ handelt es sich um ein finanzielles Volumen in Höhe von circa 375.000 Euro. Eine Finanzierung erfolgt zu 80 % aus Mitteln der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe (GRW).


         

BMWi_Fz_2017_Office_Farbe_de         nrw-mweimh-logo