schriftAAA

Suche

Ausbildung und Duales Studium bei der Kreisverwaltung Höxter

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung
  • eine praxisorientierte und gut strukturierte Berufsvorbereitung
  • die individuelle Betreuung durch erfahrene Ausbilder/ -innen
  • gute Übernahmechancen in einem modernen, leistungsstarken und bürgerorientierten Dienstleistungsunternehmen,
  • Abwechslung im Beruf
  • Möglichkeiten den eigenen Lebensweg zu gestalten
  • Chancen, sich in die Gemeinschaft einzubringen

Die zu besetzenden Ausbildungsstellen sind für Männer und Frauen in gleicher Weise geeignet.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung und das Duale Studium bei der Kreisverwaltung Höxter 2018 ist bereits am 31.08.2017 abgelaufen!


Die Kreisverwaltung Höxter mit ihren 700 Beschäftigten arbeitet für die Bürgerinnen und Bürger in unserem schönen Kulturland Kreis Höxter. Das Aufgabenspektrum ist äußerst vielschichtig und abwechslungsreich. Sowohl die verschiedenen Ausbildungen als auch das Studium bieten eine aufeinander abgestimmte Kombination aus Theorie und Praxis. Im Bereich der allgemeinen Verwaltung befähigen sie dazu, die erworbenen Kenntnisse nahezu in jeder der 23 Abteilungen einzusetzen. Die Ausbildungen im technischen Bereich als Vermessungstechniker/in, Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration) und Straßenwärter/in bereiten ideal auf die praktische Arbeit im jeweiligen Berufsfeld vor.

Hans Dieter Fleischer
Hans-Dieter Fleischer als Leiter des Fachbereiches "Verwaltungsinterne Dienste" freut sich auf Bewerbungen für die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten beim Kreis Höxter.

Ein attraktives Einkommen während der Ausbildung und auch während des Studiums ist garantiert. Der erfolgreiche Berufsabschluss erleichtert den Start ins Berufsleben. Individuelle Arbeitsplatzwünsche sollen dabei weitestgehend berücksichtigt werden. Einzelheiten zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Busche (Telefon 05271 / 965-6410, mi.busche@kreis-hoexter.de).

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern!