Suche

Europawahl 2024

Vorläufige Wahlergebnisse des Kreises am Wahlabend online

Die vorläufigen Wahlergebnisse zur Europawahl für den Kreis Höxter können am Wahlabend, 9. Juni 2024, nach 18 Uhr hier online abgerufen werden. 

Die Europawahl wird im Kreis im Wesentlichen von den Städten durchgeführt. Dort werden die Wählerverzeichnisse geführt, die Wahllokale eingerichtet und die Wahlhelfer und Wahlhelferinnen einberufen und geschult. Mehr als 1.200 Ehrenamtliche sind in 158 Wahllokalen in den Ortschaften und 34 Briefwahlvorständen im Einsatz.

Die Kreisverwaltung koordiniert den Wahlablauf, unterstützt die Städte beim Vorbereiten und Durchführen der Wahl, sammelt die Ergebnisse im Kreis Höxter und übermittelt diese an die Landeswahlleiterin.

Kreiswahlleiter für die Europawahl 2024 ist Landrat Michael Stickeln. Der Kreiswahlleiter beruft den Kreiswahlausschuss ein. Dieser besteht aus Vertretern und Vertreterinnen der Parteien im Kreis Höxter. Der Kreiswahlausschuss stellt am 12.06.2024 das endgültige Wahlergebnis fest. 


Wahlberechtigt sind deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 3 Monaten in Deutschland oder einem der anderen 27 EU-Mitgliedstaaten wohnen oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch im übrigen Ausland lebende Deutsche wahlberechtigt sein.

Darüber hinaus sind Staatsangehörige der EU-Mitgliedstaaten (Unionsbürger), sofern sie in Deutschland wohnen oder sich sonst gewöhnlich aufhalten, grundsätzlich unter den gleichen Voraussetzungen wahlberechtigt wie Deutsche.

Das Wahlsystem ist eine Verhältniswahl. Jede Wählerin und jeder Wähler hat eine Stimme. Die Listen der Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen sind sogenannte geschlossene Listen, weil die Reihenfolge der Bewerberinnen und Bewerber von den Parteien durch Wahl festgelegt wurde und nicht verändert werden kann.

Das Wahlgebiet ist im Gegensatz zu anderen Wahlen nicht in Wahlkreise eingeteilt. Die Kreise sind lediglich eine organisatorische Einheit, die u. a. die Wahlergebnisse bündelt und an die Landeswahlleiterin weiterleitet.


Bekanntmachung für Staatsangehörige der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger) zur Wahl zum Europäischen Parlament in der Bundesrepublik Deutschland

VIDEO "WAHLHELFERINNEN UND WAHLHELFER

VIDEO "SO FUNKTIONIERT DIE EUROPAWAHL"

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundeswahlleiterin


Europawahl 2019

Wahl zur 9. Direktwahl des Europäischen Parlaments am 26.05.2019

Wahlergebnisse


Wahlergebnisse vergangener Wahlen


Europa-Erklärung

Der Kreistag des Kreises Höxter hat in seiner Sitzung am 07.02.2019 die Europa-Erklärung verabschiedet. Mit der Erklärung soll gemeinsam ein Zeichen FÜR Europa und die EU und gegen Populismus und anti-europäische Politik gesetzt werden.