Suche

Radfahren im Alltag: Maßnahmen können online bewertet werden

08.12.2023: Wie kann das Radfahren im Alltag gestärkt werden? Diese Frage möchte der Kreis Höxter mit einem Alltagsradverkehrskonzept beantworten. Das bisherige Verfahren wurde in Form eines ersten Entwurfes für ein Kreis-Netz bereits vorgestellt. Nun können alle Bürgerinnen und Bürgern zu den vorgeschlagenen Maßnahmen bis zum 22. Dezember Stellung nehmen. Möglich ist dies auf der Internetseite „radfahren-kreis-hoexter.de“.

weitere Informationen
Alle Gefühle sind richtig und wichtig: Fachtagung der „Frühen Hilfen“ des Kreises Höxter mit rund 120 Gästen

Alle Gefühle sind richtig und wichtig: Fachtagung der „Frühen Hilfen“ des Kreises Höxter mit rund 120 Gästen

08.12.2023: Für kleine Kinder sind der eigene Körper und die eigenen Gefühle noch „Neuland“. Täglich gibt es etwas Neues zu entdecken. Neue Eindrücke müssen verarbeitet, neue Gefühle einsortiert werden – eine echte Mammutaufgabe. Um sie dabei zu unterstützen, hat der Kreis Höxter einen Fachtag zur Emotionsentwicklung, -wahrnehmung und -regulation in der frühen Kindheit organisiert. Geladen waren unter anderem Ärzte, Hebammen, Therapeuten, Lehrerinnen und Lehrer sowie Pädagoginnen und Pädagogen.

weitere Informationen
Herber Schlag für kleinere und mittlere Unternehmen: Landesregierung streicht Förderprogramme für betriebliche Beratung und Weiterbildung

Herber Schlag für kleinere und mittlere Unternehmen: Landesregierung streicht Förderprogramme für betriebliche Beratung und Weiterbildung

07.12.2023: Die Landesregierung setzt bei Förderprogrammen für mittelständische Unternehmen den Rotstift an. Wie das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen kurzfristig mitteilte, sollen zum Jahresende 2023 der „Bildungscheck NRW“ zur Qualifizierung von Fachkräften in Betrieben und die Förderung der „Potenzial- und Transformationsberatung NRW“ für kleine und mittlere Unternehmen ersatzlos eingestellt werden.

weitere Informationen
Heimat-Preis des Kreises Höxter: Landrat Michael Stickeln zeichnet gleich drei Sieger und einen Sonderpreis-Träger aus

Heimat-Preis des Kreises Höxter: Landrat Michael Stickeln zeichnet gleich drei Sieger und einen Sonderpreis-Träger aus

07.12.2023: Großer Jubel, Stolz und Freude pur: Bei der Verleihung des Heimat-Preises 2023 gab es bewegende Momente. In der neuen und wunderschönen Dorfscheune in Niesen hat Landrat Michael Stickeln den mit 10.000 Euro dotierten Heimat-Preis an die glücklichen Preisträgerinnen und Preisträger übergeben. Erstmals gab es drei gleichrangige Erstplatzierte und zudem einen Sonderpreis. Jeweils 3.000 Euro erhielten das „Ferientheater der Musikfreunde Marienmünster“, die Initiative „Wildvögel und Igel in Not Kreis Höxter und Umland“ aus Helmern sowie die Bürgerradweg-Initiative „Ländlicher Raum aktiv“ aus Steinheim. Ein Sonderpreis in Höhe von 1.000 Euro geht an den Gründer der „Long Covid Support Gruppe Höxter und Umgebung“, Mirko Niederprüm.

weitere Informationen
Das Leben steht im Vordergrund – nicht HIV: Kreis Höxter informiert zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

Das Leben steht im Vordergrund – nicht HIV: Kreis Höxter informiert zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

30.11.2023: „Leben mit HIV. Anders als du denkst.“ Unter diesem Motto startet anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember wieder eine bundesweite Kampagne gegen Diskriminierung von Menschen mit HIV-Infektion. Information und Beratung zu allen Fragen rund um HIV bietet die Abteilung Gesundheitsvorsorge des Kreises Höxter. Anlässlich des Welt-Aids-Tages gibt es einen Info-Stand am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel.

weitere Informationen

23 Tiere konnten bereits in neue Familien gegeben werden. Beschlagnahmte Hunde: Maltipoo Eddy sucht noch neues Zuhause

30.11.2023: Das Schicksal der 24 Hunde, die Ende Juni aus einer illegalen Haltung und Zucht in einem Brakeler Ortsteil beschlagnahmt wurden, hat viele Menschen bewegt. Und so haben sich für fast alle Tiere – darunter auch elf nach der Beschlagnahmung geborene Welpen – neue Herrchen und Frauchen gefunden. Nur ein Hund wartet im Tierhafen Bad Karlshafen noch auf neue Besitzer: Eddy.

weitere Informationen
Geschenkidee zu Weihnachten: Neue Präsentkisten mit heimischen Bio-Spezialitäten

Geschenkidee zu Weihnachten: Neue Präsentkisten mit heimischen Bio-Spezialitäten

27.11.2023: Der Kreis Höxter als Öko-Modellregion hat gemeinsam mit der Regionalmarke „Kulturland“ eine besondere Präsentkisten-Aktion organisiert: Sechs Hof- und Bioläden bieten im Dezember wertige Holzkisten mit regionalen Bio-Produkten aus dem Kreis Höxter an. Die Kisten wurden aus heimischem Holz von den Werkstätten am Grünenberg gefertigt und tragen den „Echte Originale“- Schriftzug, dem Zeichen für Regionalität aus dem Kreis Höxter mit dem Zusatz BIO. Gefüllt sind die Kisten mit Bio-Produkten, die vornehmlich aus der Region stammen.

weitere Informationen
Gemeinschaftsaktion für Studierende der Medizinischen Fakultät OWL: „Bones & Bouldern“ – Kreis Höxter richtet mit Veranstaltung den Blick in die Zukunft

Gemeinschaftsaktion für Studierende der Medizinischen Fakultät OWL: „Bones & Bouldern“ – Kreis Höxter richtet mit Veranstaltung den Blick in die Zukunft

27.11.2023: Mit einer spannenden Kombination haben der Kreis Höxter und das St. Vincenz Hospital Brakel für große Freude bei Studierenden der Medizinischen Fakultät OWL in Bielefeld gesorgt. Nach einem Einblick in die moderne und innovative Orthopädie-Abteilung in Brakel ging es im nahegelegenen Kletterzentrum OWL hoch hinaus für die Teilnehmenden.

weitere Informationen
Kreis Höxter: Landrat Michael Stickeln verleiht am 4. Dezember den Heimat-Preis in Niesen

Kreis Höxter: Landrat Michael Stickeln verleiht am 4. Dezember den Heimat-Preis in Niesen

24.11.2023: Zum fünften Mal vergibt der Kreis Höxter den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Heimat-Preis. Die Platzierungen der Gewinner werden am Montag, 4. Dezember, im Dorfzentrum Niesen, dem „Platz der Begegnung“, im Rahmen eines Festakts bekanntgegeben. Erstmals gibt es zudem einen Sonderpreis. Landrat Michael Stickeln wird die mit großer Vorfreude und Spannung erwartete Verleihung des Heimat-Preises vornehmen. Um 16.45 Uhr beginnt die Veranstaltung beim Sieger des vergangenen Jahres und Gastgeber – der Dorfgemeinschaft Niesen.

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln übergibt neues Katastrophenschutzfahrzeug „LF 20-KatS NRW“ an die Freiwillige Feuerwehr Bad Driburg

Landrat Michael Stickeln übergibt neues Katastrophenschutzfahrzeug „LF 20-KatS NRW“ an die Freiwillige Feuerwehr Bad Driburg

24.11.2023: Ein neues Katastrophenschutzfahrzeug des Typs „LF 20-KatS NRW“ hat Landrat Michael Stickeln nun der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Driburg übergeben. Stationiert wird das 300.000 Euro kostende Fahrzeug bei der Löschgruppe Pömbsen. Feuerwehr- und Notfallseelsorger Pater Thomas Wunram nahm die Segnung des neuen Fahrzeugs vor.

weitere Informationen

Brunnenstraße: Vollsperrung außerorts bis Abzweig Alhausen

22.11.2023: Die Umgestaltung der Brunnenstraße (K18) in Bad Driburg geht in die finale Phase: Am Montag, 27. November, beginnen die Arbeiten an der freien Strecke der Straße. Für die Dauer der Arbeiten muss die Strecke vom Ortsausgang Bad Driburg bis zum Abzweig der Kreisstraße 9 Richtung Alhausen voraussichtlich bis März 2024 voll gesperrt werden. Für die direkten Anlieger bleiben die Grundstücke weiterhin erreichbar.

weitere Informationen
Workshop des Kreises Höxter zur Unterstützung von Flüchtlingsvereinen und Flüchtlingsinitiativen

Workshop des Kreises Höxter zur Unterstützung von Flüchtlingsvereinen und Flüchtlingsinitiativen

21.11.2023: Wie gewinnen Flüchtlingsvereine und Flüchtlingsinitiativen im Kreis Höxter neue ehrenamtliche Kräfte? Wie können sie insbesondere junge Menschen für das Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit motivieren und langfristig binden? Auf diese und weitere Fragen werden in einem Workshop des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter Antworten, Anregungen und Tipps gegeben. Die Informations- und Austauschveranstaltung ist für Mittwoch, 6. Dezember, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr in den Räumen des Vereins MOCT e.V. in Brakel terminiert. Anmeldungen sind noch bis Donnerstag, 30. November, möglich.

weitere Informationen
Solarstrom: Kreis Höxter ist OWL-Spitzenreiter

Solarstrom: Kreis Höxter ist OWL-Spitzenreiter

16.11.2023: Beim Ausbau von Photovoltaik ist der Kreis Höxter weiterhin Vorreiter in Ostwestfalen-Lippe. Mit insgesamt 1.694 Kilowattstunden erzeugtem Strom pro Einwohner im Jahr wurde die Leistung in 2022 im Vergleich zum Vorjahr sogar noch um 24 Prozent gesteigert. Das geht aus den neusten Zahlen der Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz „NRW.Energy4Climate“ hervor.

weitere Informationen
Feierstunde zum zehnten Geburtstag von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ im Kreis Höxter

Feierstunde zum zehnten Geburtstag von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ im Kreis Höxter

15.11.2023: Zehn Jahre „Kein Abschluss ohne Anschluss“ im Kreis Höxter. Diesen Geburtstag haben die Akteure, Partner und Unterstützer von „KAoA“ in der Gesamtschule Bad Driburg mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm gefeiert. Die Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf des Kreises Höxter hatte zur Feierstunde eingeladen – etwa 150 Gäste waren gekommen.

weitere Informationen

Kreis Höxter und Volksbund „Deutsche Kriegsgräberfürsorge laden ein: Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Ehrenfriedhof im Kaiser-Wilhelm-Hain in Brakel

14.11.2023: Der Kreis Höxter und der Volksbund „Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ veranstalten am Volkstrauertag, 19. November, um 16:00 Uhr auf dem Ehrenfriedhof im Kaiser-Wilhelm-Hain in Brakel, eine Gedenkfeier für alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, insbesondere für die Gefallenen und Vermissten aus dem Kreis Höxter sowie für die auf dem Ehrenfriedhof ruhenden Toten.

weitere Informationen
Neue Ausstellung im Kreishaus: 17 Künstlerinnen und Künstler legen Fokus auf die Schöpfung

Neue Ausstellung im Kreishaus: 17 Künstlerinnen und Künstler legen Fokus auf die Schöpfung

14.11.2023: Die Schöpfung unter dem Titel „Die vier Elemente“ ist das Thema einer Ausstellung von 17 heimischen Künstlerinnen und Künstlern im Kreishaus. Malereien, Grafiken, Skulpturen sowie Glas-, Holz- und Goldschmiedekunst machen den Bereich vor der Aula noch interessanter, abwechslungsreicher und farbenfroher. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung besichtigt werden.  

weitere Informationen

Radfahren im Alltag soll attraktiver werden

Die Initiative des Kreises Höxter, das Radfahren im Alltag zu stärken, wird immer konkreter. Der nächste Schritt: Bei einer digitalen Bürgerveranstaltung am 22. November um 18.30 Uhr werden die Ergebnisse des bisherigen Verfahrens in Form eines ersten Entwurfes für ein Kreis-Netz vorgestellt. Im Anschluss an die Veranstaltung können alle Bürgerinnen und Bürgern zu den vorgeschlagenen Maßnahmen bis zum 22. Dezember Stellung nehmen.

weitere Informationen

Kreisverwaltung diese Woche Freitag geschlossen

13.11.2023: Wie der Kreis Höxter mitteilt, bleibt die Kreisverwaltung am kommenden Freitag, 17. November, wegen einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen. Dies gilt auch für die Verwaltungsnebenstelle in Warburg und den Allgemeinen Sozialen Dienst in Brakel und Höxter. Am Donnerstag, 16. November, schließt die Kreisverwaltung zudem bereits um 14 Uhr.

weitere Informationen
NRW-Bildungsministerin besucht Berufskolleg Kreis Höxter

NRW-Bildungsministerin besucht Berufskolleg Kreis Höxter

08.11.2023: Ein kleiner Plausch mit einem Roboter im Schülerlabor tec4you-lab, ein Besuch im hochmodernen Biologie-Labor und ein frischer Smoothie aus der neuen Schulküche sowie ein Rundgang durch die offenen Lehrräume des Fachbereichs Soziales und Gesundheit – bei ihrem Besuch am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel konnte sich NRW-Bildungsministerin Dorothee Feller vom erstklassigen Niveau der Schule überzeugen. Auch einen Blick auf den im Bau befindlichen Bildungscampus Handwerk, den der Kreis gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft realisiert und in dem zukünftig Auszubildende des Handwerks unterrichtet werden sollen, konnte die Ministerin werfen. Gemeinsam mit Schulleiter Michael Urhahne und Landrat Michael Stickeln sprach sie zudem über die Zukunft der beruflichen Bildung im ländlichen Raum und dessen Bedeutung für die Fachkräftesicherung.

weitere Informationen

Geschäftsstelle Ehrenamt: Tipps zur richtigen Buchführung im Verein

08.11.2023: „Bei ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitgliedern treten häufig Fragen rund um das wichtige Thema Buchführung auf. Das wird in unseren Gesprächen mit den Vereinen sehr oft deutlich. Die Unsicherheiten können die Vereinsarbeit erschweren“, sagt die Ehrenamtsmanagerin des Kreises Höxter, Katharina Serinelli. „Ein sicherer Umgang mit der Buchführung kann gelernt werden. Schließlich soll die Freude an der Vereinsarbeit bei aller notwendigen Buchführung nicht auf der Strecke bleiben.“

weitere Informationen

Umweltfreundlicher Trinkgenuss wird vom Kreis Höxter gefördert: Mehrwegbecher backCUP für die Weihnachtsfeiern ausleihen

08.11.2023: Die Mehrwegbecher backCUP können beim Kreis Höxter für Veranstaltungen gegen eine Servicegebühr ausgeliehen werden. Darauf weist die Abteilung Abfallwirtschaft und Bodenschutz des Kreises Höxter im Hinblick auf die anstehenden Advents- und Weihnachtsfeiern in Vereinen oder Betrieben sowie die Weihnachtsmärkte in den Städten und Dörfern hin. Das regionale Pfandbechersystem ist im Kreis 2019 als umweltfreundliche Alternative zu den herkömmlichen Einmal-Bechern für Getränke zum Mitnehmen ins Leben gerufen worden.

weitere Informationen

Dunkelzelt in der Bad Driburger Innenstadt: Passanten können eigene Sichtbarkeit in Dämmerung und Nacht testen

07.11.2023: Um sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein, gilt: Sehen und gesehen werden. Ob sie bei Dunkelheit mit ihrer Kleidung auch richtig gesehen werden können, können Bürgerinnen und Bürger am kommenden Freitag in der Bad Driburger Innenstadt herausfinden. Von 10 bis 13 Uhr stellt die Kreispolizeibehörde Höxter hier ein Dunkelzelt auf, das schlechte Lichtverhältnisse simuliert.

weitere Informationen
Netzwerk für Marte-Meo-Ausbildung im Kreis Höxter gegründet

Netzwerk für Marte-Meo-Ausbildung im Kreis Höxter gegründet

06.11.2023: "Marte Meo ist eine exzellente Methode, um mit Hilfe von Videoaufzeichnungen die kindliche Entwicklung besser zu fördern. In der pädagogischen Arbeit haben wir damit sehr gute Erfahrungen gemacht", erklärt Ulrike Schmidt, die als Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen beim Jugendamt des Kreises Höxter tätig ist. Gemeinsam mit fünf weiteren qualifizierten Marte-Meo-Ausbilderinnen hat sie ein regionales Netzwerk für Ausbildung, Fortbildung und Beratung gegründet. 

weitere Informationen

VHS bietet Vorträge zur Bundeswehr und zur Lage im Nahen Osten

03.11.2023: Gemeinsam mit dem ABC-Abwehrbataillon der Bundeswehr und dem Kreisverband Höxter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge organisiert die Volkshochschule Höxter zwei Vorträge zu aktuellen weltpolitischen Themen. Dazu sind alle Mitglieder des Volksbundes, der Reservistenkameradschaften und Kyffhäuser-Gemeinschaften sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

weitere Informationen
"Onboarding": Der erste Eindruck zählt

"Onboarding": Der erste Eindruck zählt

03.11..2023 Infoveranstaltung für Unternehmen im Kreis Höxter: Neue Kolleginnen und Kollegen mit Zuwanderungs- und Flucht-Hintergrund von Beginn an gut einarbeiten. Unter dem Titel "Onboarding von neuen Kolleginnen und Kollegen mit Zuwanderungs- und Fluchthintergrund" bietet das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter am Montag, 20. November, von 16 bis 18 Uhr eine Austausch- und Informationsveranstaltung in der Aula der Kreisverwaltung in Höxter an. Die Veranstaltung richtet sich gezielt an heimische Unternehmen. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 10. November, möglich.

weitere Informationen

Kreisentwicklungsstrategie: Ergebnisse der Befragung werden am 10. November in Brakel präsentiert

30.10.2023: Der Kreis Höxter macht sich unter dem Motto „Zukunft plus X“ auf den Weg, eine Kreisentwicklungsstrategie zu erarbeiten – und alle Bürgerinnen und Bürger können daran mitwirken. Eine Online-Befragung läuft noch bis Anfang November auf der Webseite www.zukunftplusx.de. Am Freitag, 10. November 2023, findet ab 18 Uhr dann eine erste öffentliche Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel statt.

weitere Informationen
Eltern können ihr Kind online mit dem KitaPlaner anmelden: Anmeldefrist für das Kindergartenjahr 2024/25 läuft bis zum 15. November 2023

Eltern können ihr Kind online mit dem KitaPlaner anmelden: Anmeldefrist für das Kindergartenjahr 2024/25 läuft bis zum 15. November 2023

27.10.2023: Die Anmeldefrist für das Kindergartenjahr 2024/2025 läuft bis zum 15. November. Eltern und Erziehungsberechtigte, die noch einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, sollten die Anmeldung jetzt online über den KitaPlaner des Kreises Höxter unter www.kreis-höxter.de/elternportal vornehmen. Darauf weist nun der Kreis Höxter hin.

weitere Informationen
Stromspar-Check richtet sich an einkommensschwache Haushalte im Kreis Höxter: Alte können gegen neue Elektrogroßgeräte ausgetauscht werden

Stromspar-Check richtet sich an einkommensschwache Haushalte im Kreis Höxter: Alte können gegen neue Elektrogroßgeräte ausgetauscht werden

27.10.2023: Alte Elektrogroßgeräte mit hohem Stromverbrauch können durch aktuelle und sparsame Geräte ersetzt werden. Voraussetzung ist, dass einkommensschwache Haushalte am Stromspar-Check des Kreises Höxter teilgenommen haben oder sich in Kürze beteiligen werden. Egal, ob eine alte Waschmaschine, ein zu viel Strom verbrauchender Geschirrspüler oder ein in die Jahre gekommener Trockner – sie können ausgetauscht werden. Die zusätzlichen Mittel dafür kommen aus dem Stärkungspakt Nordrhein-Westfalens. Anmeldungen für den kostenlosen, unabhängigen Stromspar-Check im Kreis Höxter sind ab sofort möglich.

weitere Informationen

Arbeiten abgeschlossen: Kreisstraße 5 zwischen Holzhausen und Bredenborn wieder frei

26.10.2023: Voraussichtlich am morgigen Freitag, 27. Oktober, wird die Kreisstraße 5 zwischen Holzhausen und Bredenborn wieder für den Verkehr freigegeben. Auf einer Länge von rund 3,3 Kilometern wurde in den vergangenen Wochen die Fahrbahndecke erneuert. Angrenzende Zufahrten wurden an die neue Straßenlage angepasst und nicht mehr benötigte Ackerzufahrten in Abstimmung mit den Anliegern entfernt.

weitere Informationen
Ortsdurchfahrt Hembsen: Kreisstraße 50 wieder für Verkehr freigegeben

Ortsdurchfahrt Hembsen: Kreisstraße 50 wieder für Verkehr freigegeben

20.10.2023: Die Baumaßnahme im Bereich der Ortsdurchfahrt Hembsen steht vor dem Abschluss. Die Kreisstraße 50 soll Freitag, 20. Oktober, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Es war eine Gemeinschaftsmaßnahme des Kreises Höxter und der Stadt Brakel. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 400.000 Euro. Das teilte nun der Kreis Höxter mit.

weitere Informationen
„Stadt, Land, zu Fuß“: Jetzt online für deutschlandweite Bewegungs- und Gesundheitsaktion anmelden!

„Stadt, Land, zu Fuß“: Jetzt online für deutschlandweite Bewegungs- und Gesundheitsaktion anmelden!

20.10.2023: Der Kreis Höxter nimmt an der deutschlandweiten Aktion „Stadt, Land, zu Fuß“ teil. Die Bewegungs- und Gesundheitsaktion soll den Menschen im Kulturland in den tristen Herbsttagen vom 1. bis 21. November einen Motivationsschub liefern. Der Kreis Höxter und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) sind die Initiatoren auf Kreisebene und werden vom Kreissportbund (KSB) unterstützt. Ab sofort sind Anmeldungen möglich.

weitere Informationen
Kreis Höxter und kreisangehörige Städte ziehen an einem Strang: Digitalnetzwerk geht an den Start

Kreis Höxter und kreisangehörige Städte ziehen an einem Strang: Digitalnetzwerk geht an den Start

18.10.2023: Damit die Bürgerinnen und Bürger noch stärker von den Chancen der Digitalisierung profitieren können, werden der Kreis Höxter und die zehn Städte zukünftig noch enger zusammenarbeiten. Dazu haben Landrat Michael Stickeln und die Bürgermeister nun ein Digitalnetzwerk gegründet. Ihr gemeinsames Ziel: den digitalen Wandel von Verwaltung und Region als kommunale Familie gemeinsam gestalten.

weitere Informationen
Jetzt mitmachen: Bürgerbefragung zu wichtigen Themen des Kreises Höxter läuft noch bis zum 5. November

Jetzt mitmachen: Bürgerbefragung zu wichtigen Themen des Kreises Höxter läuft noch bis zum 5. November

13.10.2023: Mit breiter Beteiligung gestaltet der Kreis Höxter Zukunft. Noch drei Wochen lang können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an einer Befragung teilnehmen und ihre Ideen, Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge einbringen. Dabei geht es um vielfältige Themen aus allen Lebensbereichen.

„Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass viele Menschen aus allen Städten und Ortschaften mitmachen. Sie sind die besten Expertinnen und Experten für ihre Heimat“, ruft Landrat Michael Stickeln dazu auf, sich rund 15 Minuten Zeit für das Ausfüllen des Fragebogens zu nehmen. Die Ergebnisse fließen in die Erarbeitung eines Kreisentwicklungskonzepts ein. Ziel ist es, gemeinschaftlich die Rahmenbedingungen für Leben, Wohnen und Arbeiten im Kreis Höxter weiter zu verbessern.

weitere Informationen
Papieratlas 2023: Kreis Höxter als Mehrfachsieger für vorbildliche Nutzung von Recyclingpapier geehrt

Papieratlas 2023: Kreis Höxter als Mehrfachsieger für vorbildliche Nutzung von Recyclingpapier geehrt

10.10.2023: Für sein vorbildliches Engagement bei der Nutzung von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel ist der Kreis Höxter erneut als „Mehrfachsieger“ ausgezeichnet worden. „Bereits seit fünf Jahren erbringt der Kreis Bestleistungen im Papieratlas-Landkreiswettbewerb, erklärt die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR), für den Wettbewerb alljährlich ausschreibt.

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln eröffnet kreisweiten Kunstmarkt und verleiht Kulturpreis 2023 an Nachwuchstalente

Landrat Michael Stickeln eröffnet kreisweiten Kunstmarkt und verleiht Kulturpreis 2023 an Nachwuchstalente

Der Brakeler Rapper Ricardo Levermann und die Steinheimer Songwriterin und Lyrikerin Selma Brosterhus sind mit dem Kulturpreis 2023 des Kreises Höxter ausgezeichnet worden. Landrat Michael Stickeln hielt die Laudatio und übergab die Urkunden an die Kulturpreisträger. Die Würdigung erfolgte in der Höxteraner Marienkirche im Rahmen des dritten kreisweiten Kunstmarkts „KunstRaumKirche“, den der Landrat feierlich eröffnete. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung vom Klarinettenensemble der Musikschule Höxter.

weitere Informationen
Online-Veranstaltung für Eltern: Berufliche Orientierung an Berufskollegs im Kreis Höxter

Online-Veranstaltung für Eltern: Berufliche Orientierung an Berufskollegs im Kreis Höxter

Wie geht es nach dem Besuch des Berufskollegs weiter? Welche Angebote der Berufsberatung können bei der Berufsorientierung, bei der Berufswahl und bei der Suche nach einem geeigneten Anschluss unterstützt werden? Dazu bieten die Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf des Kreises Höxter sowie die Jugendberufsagentur des Kreises Höxter eine Online-Veranstaltung an. Angesprochen sind Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder die Berufskollegs (Sekundarstufen eins und zwei) des Kreises Höxter besuchen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

weitere Informationen
Kreis Höxter lädt zum Tag der offenen Tür in der Kindertagespflege ein

Kreis Höxter lädt zum Tag der offenen Tür in der Kindertagespflege ein

Wie die Arbeit einer Tagesmutter oder eines Tagesvaters aussieht, können interessierte Eltern am Samstag, 21. Oktober, erfahren. Gemeinsam mit Kindertagespflegepersonen aus dem Kreis Höxter lädt die Abteilung Kinder, Jugend und Familie des Kreises in der Zeit von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür in der Kindertagespflege ein. Tagesmütter und Tagesväter gewähren einen Einblick hinter die Kulissen und präsentieren in acht Städten des Kreises Höxter das umfangreiche Angebot der Betreuung von Kindern unter drei Jahren.

weitere Informationen
Jetzt zum 11. KulturForum im Kulturland Kreis Höxter anmelden

Jetzt zum 11. KulturForum im Kulturland Kreis Höxter anmelden

Das beliebte KulturForum des Kreises Höxter wirft seinen Schatten voraus: Vom 27. bis 29. Oktober wird das Gymnasium Beverungen in ein Zentrum der Kultur und Kunst verwandelt. Theater spielen, ein eigenes Hörspiel aufnehmen, Zeichnen, Jonglieren, Songwriting, Zaubern oder Masken und Kostüme entwerfen – das sind sieben von 15 kostenlosen Werkstattangeboten für Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis neun aller Schulen des Kulturlands Kreis Höxter. Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort anmelden.

weitere Informationen
Aktionsbündnis lädt zur Veranstaltungsreihe im Kreis Höxter ein: Woche im Zeichen der seelischen Gesundheit

Aktionsbündnis lädt zur Veranstaltungsreihe im Kreis Höxter ein: Woche im Zeichen der seelischen Gesundheit

05.10.2023: Probleme, Krisen und Krankheiten, die belastend sind und das Wohlbefinden beeinträchtigen – auch viele Menschen im Kreis Höxter sind mit solchen Lebenssituationen konfrontiert. Um ihnen in diesen schwierigen Situationen helfend zur Seite zu stehen, gibt es im Kreisgebiet ein breites Aktionsbündnis. Zur Woche der seelischen Gesundheit laden die Mitglieder vom 10. bis 20. Oktober zu zahlreichen Veranstaltungen ein. 

weitere Informationen
Kreis Höxter präsentiert 3. Kunstmarkt „KunstRaumKirche“

Kreis Höxter präsentiert 3. Kunstmarkt „KunstRaumKirche“

29.09.2023: Das Kulturbüro des Kreises Höxter und die evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter veranstalten den 3. Kunstmarkt „KunstRaumKirche“ in der Marienkirche in Höxter. Insgesamt 19 lokale Künstlerinnen und Künstler präsentieren am 7. und 8. Oktober jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Werke. Mit dabei sind Malerei, Zeichnungen, Fotografie, Glas- und Objektkunst sowie Skulptur.

weitere Informationen
ARTD Driburg präsentiert „Blatt für Blatt“

ARTD Driburg präsentiert „Blatt für Blatt“

29.09.2023: Die Landesgartenschau in Höxter aus dem Blickwinkel von Künstlerinnen und Künstlern: Der Kulturverein ARTD Driburg präsentiert dazu unter dem Titel „Blatt für Blatt“ im Kreishaus bis zum 3. November eine vielfältige Gemeinschaftsausstellung. Neben Ölbildern und Aquarellen laden auch zwei Skulpturen zum Verweilen ein. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung besichtigt werden.

weitere Informationen
Verkehrssicherheit im Blick: Kreis Höxter mietet zwei neue Mess-Anlagen an

Verkehrssicherheit im Blick: Kreis Höxter mietet zwei neue Mess-Anlagen an

28.09.2023: Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr, oft verbunden mit schwerwiegenden Folgen. Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu verbessern, führt der Kreis Höxter – ebenso wie die Kreispolizeibehörde Höxter – regelmäßig im gesamten Kreisgebiet Geschwindigkeitsmessungen durch. Ergänzend zu den drei stationären Messanlagen und einer mobilen Kamera hat die Kreisverwaltung nun zwei moderne Messanlagen angemietet, die auf Anhängern installiert sind.

weitere Informationen
Kreis Höxter - Zukunft plus X: Start der Erarbeitung eines Kreisentwicklungskonzepts

Kreis Höxter - Zukunft plus X: Start der Erarbeitung eines Kreisentwicklungskonzepts

26.09.2023: Der Kreis Höxter mit seinen vielfältigen Stärken startet einen wegweisenden Prozess zur Gestaltung seiner Zukunft: Die Erstellung eines Kreisentwicklungskonzeptes mit dem Fokus auf zukünftige Entwicklungen. Das Strategiepapier soll die Chance bieten, die Region nachhaltig zu stärken, Kräfte zu bündeln und die Gemeinschaft weiter zu festigen. 

weitere Informationen
Arbeiten an der Brunnenstraße innerorts stehen vor dem Abschluss

Arbeiten an der Brunnenstraße innerorts stehen vor dem Abschluss

26.09.2023: Es ist die aktuell größte Investition in das Kreisstraßennetz des Kreises Höxter: Die Neugestaltung der Brunnenstraße in Bad Driburg befindet sich auf der Zielgeraden. Innerorts werden die Arbeiten an der Straße voraussichtlich in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Anschließend erfolgt dann der Umbau der Kreisstraße 18 auf freier Strecke in Richtung Alhausen auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern. Etwas verzögert hat sich der Bauablauf hauptsächlich aufgrund zahlreicher unvorhergesehener Arbeiten an Versorgungsleitungen im Erdreich.

weitere Informationen

Fahrbahndecke der K 50 wird nach Verlängerung des Gehwegs erneuert / Vollsperrung während der Herbstferien in Hembsen

20.09.2023: Die Fahrbahndecke der Kreisstraße 50 im Bereich der Ortsdurchfahrt Hembsen wird erneuert. Aufgrund der beengten Verhältnisse wird der Streckenabschnitt der K 50 mit Beginn der vorbereitenden Arbeiten ab Montag, 25. September, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anlieger und Linienbusse können die Strecke noch bis zu Beginn der Herbstferien am Montag, 2. Oktober, befahren.

weitere Informationen
Blühwiesen wachsen und gedeihen

Blühwiesen wachsen und gedeihen

19.09.2023: Die bunten Wildblumen präsentieren sich in ihrer ganzen Vielfalt: Die beliebte Blühtüten-Aktion des Kreises Höxter mit Unterstützung der Westenergie AG hat auch in diesem Jahr das Kulturland mit seinen zehn Städten verschönert. Dieses Mal richtete sich die Aktion speziell an alle Kitas, Grund- und Förderschulen. So wie an der Kita „Zum verklärten Christus“ in Bad Driburg sind viele herrliche Blühwiesen entstanden. Ergänzend zur Blühtüten-Aktion werden im Spätherbst zusätzlich Obstbäume gepflanzt.

weitere Informationen
Kommunales Integrationszentrum lädt zur Interkulturellen Woche ein: Vielfalt, Solidarität und Miteinander

Kommunales Integrationszentrum lädt zur Interkulturellen Woche ein: Vielfalt, Solidarität und Miteinander

19.09.2023: Mit 17 Veranstaltungen und Aktionen startet vom 22. September bis 3. Oktober die Interkulturelle Woche im Kreis Höxter. Unter dem Motto „Neue Räume“ feiert das Kulturland seine Vielfalt. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter und zahlreiche Kooperationspartner haben ein abwechslungsreiches, buntes und kreatives Programm auf die Beine gestellt.

weitere Informationen

Wechsel von Kindern mit Unterstützungsbedarf auf die Grundschule: Info-Abend für Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher

18.09.2023: Der Übergang ihrer Kinder von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule ist für viele Eltern mit einigen Fragezeichen verbunden. Das gilt insbesondere, wenn die Kinder besonderen Unterstützungsbedarf haben. Deshalb bietet das Schulamt für den Kreis Höxter einen Info-Abend für Eltern – aber auch für Erzieherinnen und Erzieher – am kommenden Mittwoch, 20. September, um 19 Uhr im Multifunktionsraum der Gesamtschule Brakel, Am Bahndamm 30-34, an.

weitere Informationen
Bundesweiter Warntag am 14. September 2023

Bundesweiter Warntag am 14. September 2023

12.09.2023: Am 14. September 2023 wird zum dritten Mal in ganz Deutschland der bundesweite Warntag durchgeführt. „Bitte nicht erschrecken, wenn am Donnerstag um 11 Uhr alle Sirenen aufheulen und alle Warnmittel aktiviert werden. Es ist ein Test“, sagt der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer. Bund, Länder und Kommunen testen beim bundesweiten Probealarm alle in Deutschland genutzten Warnsysteme für Krisen- und Katastrophenfälle.

weitere Informationen
Kinder lassen Schnullerbaum erblühen

Kinder lassen Schnullerbaum erblühen

11.09.2023: Eine ganz seltene Baumart ist seit wenigen Tagen auf dem Gelände der Landesgartenschau beheimatet: Ein Schnullerbaum auf dem Kinderspielplatz gegenüber der Expert-Bühne zieht die Blicke der zahlreichen LGS-Besucherinnen und Besucher auf sich. Die Kindertagespflege des Kreises Höxter hatte die Idee für das Projekt, setzte sie um und freute sich nun über die positive Resonanz.

weitere Informationen

Vollsperrung ist aufgehoben: Erneuerung der Fahrbahndecke Kreisstraße 38 zwischen Menne und Hohenwepel früher abgeschlossen

08.09.2023: Die Vollsperrung der Kreisstraße 38 zwischen Menne und Hohenwepel wird bereits an diesem Freitag aufgehoben. Die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke konnten damit eine Woche früher als erwartet abgeschlossen werden. Das teilte die Abteilung Straßen des Kreises Höxter mit. Der Abschnitt ab dem Bahnübergang in der Bördestraße in Menne bis zum Ortseingang Hohenwepel war seit dem 21. August in beide Richtungen gesperrt. Mit der Beendigung der Maßnahme ist die Umleitung aufgehoben.

Amtseinführung: Maria Komm ist neue Schulrätin für Grundschulen

Amtseinführung: Maria Komm ist neue Schulrätin für Grundschulen

01.09.2023: Die neue Schulrätin für Grundschulen im Kreis Höxter, Maria Komm, ist im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell in ihr Amt eingeführt worden. Kreisdirektor Klaus Schumacher und der Hauptdezernent für Grund- und Förderschulen bei der Bezirksregierung Detmold, Martin Gustorff, hießen die 56-jährige Rektorin im Kreishaus herzlich willkommen.

weitere Informationen
Stressbewältigung bei Kindern: Erster Affenstill Kurs im Kreis Höxter

Stressbewältigung bei Kindern: Erster Affenstill Kurs im Kreis Höxter

01.09.2023: Auch Kinder können von Stress betroffen sein. Umso wichtiger ist, dass zum Beispiel Erzieherinnen und Erzieher in Techniken geschult sind, die den Kindern bei der Stressbewältigung helfen können. Pädagogische Fachkräfte aus elf städtischen Kindertageseinrichtungen im Kreis Höxter haben sich deshalb nun im Achtsamkeitsprojekt „Affenstill“ fortgebildet. Unter der Leitung der Entwicklerin des Projekts, Renate Pollmann, und Trainerin Vera Siedenkamp haben sich die Teilnehmerinnen an vier Fortbildungstagen intensiv mit den Themen Resilienz, Stress bei Kindern und Achtsamkeit befasst.

weitere Informationen

Kreisstraße zwischen Eilversen und Bremerberg wird voll gesperrt

31.08.2023: In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten für den Neubau eines Durchlasses für den Talgraben zwischen Bremerberg und Eilversen. Der Kreis Höxter weist darauf hin, dass dazu voraussichtlich am Montag, 4. September eine Vollsperrung der Kreisstraße 62 im Bereich der Baustelle eingerichtet wird. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Jahresende andauern.

weitere Informationen

Bund treibt Digitalisierung der KFZ-Zulassung voran: Ab 1. September können auch Unternehmen Fahrzeuge online zulassen

31.08.2023: Ab dem morgigen Freitag sollen auch Unternehmen Fahrzeuge bundesweit online zulassen können. Das dafür erforderliche bundesweite Softwareupdate wird am Freitag, 1. September, erstmals in den Zulassungsbehörden – und damit auch beim Kreis Höxter – freigeschaltet. Das Softwareupdate geschieht im Rahmen des Projekts „i-Kfz“, mit dem das Bundesministerium für Digitales und Verkehr stufenweise das Fahrzeugzulassungswesen in Deutschland digitalisiert.

weitere Informationen
Große Vorfreude auf den vierten Weserbergland-Triathlon

Große Vorfreude auf den vierten Weserbergland-Triathlon

30.08.2023: Der Countdown läuft: Der vierte Weserbergland-Triathlon wird Sonntag, 3. September, um 11 Uhr am Godelheimer Freizeitsee gestartet. Fast 300 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland haben sich angemeldet: 700 Meter Schwimmen, 20,5 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen sind die Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Der Kreis Höxter, die Stadt Höxter und der Kreissportbund organisieren das sportliche Highlight. Die Vorfreude auf eines der größten und beliebtesten Sportereignisse der Region ist groß.

weitere Informationen
Kreis Höxter vergibt Ausbildungsplätze zum Straßenwärter

Kreis Höxter vergibt Ausbildungsplätze zum Straßenwärter

30.08.2023: Für verkehrssichere Straßen zu sorgen, ist sein Job: Tizian Behler arbeitet auf dem Bauhof des Kreises Höxter in Warburg als Straßenwärter. Gemeinsam mit dem Team dort ist er zuständig für die Kreisstraßen im südlichen Kreisgebiet. Was alles dazugehört, erklären seine Kollegen auch auf der großen Berufseinstiegsmesse STEP1 vom 7. bis 9. September im Kolping-Berufsbildungswerk in Brakel am Stand des Kreises Höxter.

weitere Informationen

Wechsel auf eine weiterführende Schule: Info-Abend für Eltern von Kindern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf

30.08.2023: Der Übergang ihrer Kinder von der Grund- auf eine weiterführende Schule ist für viele Eltern mit einigen Fragezeichen verbunden. Das gilt insbesondere, wenn die Kinder sonderpädagogische Unterstützungsbedarf haben. Deshalb bietet das Schulamt für den Kreis Höxter einen Info-Abend am Donnerstag, 7. September, um 19 Uhr im Multifunktionsraum der Gesamtschule Brakel, Am Bahndamm 30-34, an.

weitere Informationen

Wasserstoff-Netzwerk HyDrive OWL lädt zur Jahrestagung ein

28.08.2023: Ganz im Zeichen des Wasserstoffs steht die Jahrestagung des Wasserstoff-Netzwerks HyDrive OWL, die am Donnerstag, 31. August 2023, von 09:30 bis 18:00 Uhr in der Stadthalle Gütersloh in der Friedrichstraße 10 in Gütersloh durchgeführt wird. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Tagung richtet sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die Potenziale und Chancen der Zukunftstechnologie Wasserstoff für die Region kennenlernen und in Erfahrungsaustausch treten wollen.

weitere Informationen
Jubiläumsfeier im Schloss Rheder: Zehn Jahre Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter und Verleihung des vierten Integrationspreises

Jubiläumsfeier im Schloss Rheder: Zehn Jahre Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter und Verleihung des vierten Integrationspreises

„Wir sind Vielfalt“ bringt Menschen zusammen

28.08.2023:Zehn Jahre besteht das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Höxter. Der runde Geburtstag wird am Dienstag, 29. August, unter dem Motto „Wir sind Vielfalt“ mit einem bunten Rahmenprogramm gefeiert. Im Weidenpalais des Schlosses Rheder wird Landrat Michael Stickeln zahlreiche Gäste aus Verbänden, Organisationen, Schulen Unternehmen, Vereinen und Initiativen begrüßen. Neben einem Impulsvortrag wird es auch eine Gesprächsrunde unter dem Titel „Chancen nutzen – Vielfalt gestalten“ geben. Im Anschluss wird der vierte Integrationspreis verliehen. Moderiert wird die Veranstaltung vom deutschen Schauspieler Stephan Szász, künstlerischer Leiter von „Wege durch das Land“.

weitere Informationen
Begabte Kinder motivieren und unterstützen

Begabte Kinder motivieren und unterstützen

18.07.2023: Richtige und frühzeitige Begabungsförderung – bei dieser herausfordernden und wichtigen Aufgabe sollen die heimischen Lehrkräfte gezielt unterstützt werden. Deshalb setzt die Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter in Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungsinstitut „evoc“ ihre Fortbildungsreihe an der Gesamtschule Brakel zur Förderung besonders begabter Kinder fort. Dazu sind nach dem erfolgreichen Auftakt alle Lehrerinnen und Lehrern von weiterführenden Schulen sowie Grundschulen aus dem Kreis Höxter angesprochen.

weitere Informationen
Geflüchtete und Zugewanderte im Betrieb beschäftigen oder ausbilden: Was ist zu beachten?

Geflüchtete und Zugewanderte im Betrieb beschäftigen oder ausbilden: Was ist zu beachten?

Viele Unternehmen sind bereit dazu, Menschen mit Migrationsgeschichte und Geflüchtete einzustellen oder auszubilden. Was ist dabei zu beachten? Hierzu bietet das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter (KI) am Montag, 4. September 2023, von 16:00 bis 17:30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula des Kreishauses in der Moltkestraße 12 an.

weitere Informationen

Jetzt für Fischerprüfung anmelden

16.08.2023: Wer in diesem Jahr die Fischerprüfung ablegen möchte, kann sich ab sofort beim Kreis Höxter dazu anmelden. Die Prüfung findet in der Zeit vom 20. November bis zum 7. Dezember statt. Sollten Bewerber die Prüfung nicht bestehen, haben sie die Möglichkeit, diese zu wiederholen.

Die Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind spätestens bis zum 20. Oktober beim Kreis Höxter einzureichen. Antragsvordrucke können im Kreishaus, Zimmer C 336, bei Andreas Grawe (Telefon 05271/965-1207) abgeholt oder angefordert werden.

weitere Informationen

Vollsperrung zwischen Menne und Hohenwepel

15.08.2023: Die Fahrbahndecke der Kreisstraße 38 wird erneuert. Dazu muss der Abschnitt ab dem Bahnübergang in der Bördestraße in Menne bis zum Ortseingang Hohenwepel voll gesperrt werden. Der Verkehr wird entsprechend umgeleitet. Das teilt der Kreis Höxter mit.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 21. August, und werden voraussichtlich am Freitag, 15. September, abgeschlossen sein. Der Verkehr wird während der kompletten Baumaßnahme in beiden Fahrtrichtungen zwischen Ossendorf und Hohenwepel über die Bundesstraßen 7 und 252 umgeleitet. Der Anliegerverkehr soll möglichst aufrechterhalten werden.

weitere Informationen
Auszubildende des Kreises Höxter besuchen im niederländischen Ysselsteyn die weltweit größte deutsche Kriegsgräberstätte

Auszubildende des Kreises Höxter besuchen im niederländischen Ysselsteyn die weltweit größte deutsche Kriegsgräberstätte

09.08.2023: „Es ist sehr wichtig, dass wir uns alle immer wieder mit den Ereignissen und den weitreichenden Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges befassen und das Andenken bewahren.“ Mit dieser Botschaft und bewegenden Eindrücken sind 24 Auszubildende der Kreisverwaltung Höxter aus dem niederländischen Ysselsteyn zurückgekehrt. Drei Tage standen für die Azubis in der dortigen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte, die vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge unterhalten wird, die Geschehnisse und das unfassbare Ausmaß des Ersten und vorwiegend des Zweiten Weltkrieges im Mittelpunkt. Die Besuche der deutschen Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn und des Freiheitsmuseums Groesbeek sowie ein Zeitzeugengespräch waren Höhepunkte der Gemeinschaftsfahrt. Erstmals hat der Kreis Höxter eine solche Fahrt für Auszubildende durchgeführt.

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln setzt Bio-Tour fort: Öko-Modellregionen Kreis Höxter und Landkreis Holzminden ergänzen sich

Landrat Michael Stickeln setzt Bio-Tour fort: Öko-Modellregionen Kreis Höxter und Landkreis Holzminden ergänzen sich

Synergieeffekte und Innovationen im Kulturland

03.08.2023: Der Kreis Höxter und der Landkreis Holzminden sind in ihren Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Niedersachen jeweils Öko-Modellregion und wollen Synergieeffekte nutzen. Die gute Zusammenarbeit hat Landrat Michael Stickeln nun im Rahmen seiner Besuche von Bio-Betrieben der Region hervorgehoben. Der Landrat hatte dabei auch Station in der Ölmühle Solling in Boffzen gemacht und traf hier seinen Holzmindener Amtskollegen Michael Schünemann, der ebenfalls die Kooperation der beiden Öko-Modellregionen begrüßt. Nach dem Besuch von Bio-Direktvermarktern im Sommer des vergangenen Jahres standen diesmal Bio-Verarbeiter auf dem Fahrplan des Höxteraner Landrats. Neben dem Abstecher nach Niedersachsen waren das drei weitere Betriebe im Kulturland Kreis Höxter.

weitere Informationen

Neue Fahrbahndecke: Kreisstraße 5 zwischen Holzhausen und Bredenborn wird gesperrt

02.08.2023: Auf einer Länge von rund 3,3 Kilometern wird die Fahrbahn der Kreisstraße 5 ab Montag, 14. August, erneuert. Dafür muss die Strecke zwischen Holzhausen und Bredenborn voll gesperrt werden. Die Fertigstellung der Arbeiten ist bis zum 13. Oktober geplant. Das teilt der Kreis Höxter mit.

Im Zuge der Baumaßnahme wird die vorhandene Asphalt-Deckschicht zunächst abgefräst. Anschließend erhält die Kreisstraße einen neuen, verstärkten Asphaltoberbau und die angrenzenden Zufahrten werden angepasst. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich voraussichtlich auf rund 800.000 Euro.

weitere Informationen

Baumaßnahme: Hembsen, Langestraße K 50 in Richtung Ottbergen

01.08.2023: Der Kreis Höxter erneuert die Fahrbahndecke der K 50 im Bereich der Ortsdurchfahrt Hembsen vom Netheweg aus in Richtung Ottbergen. In diesem Zug erneuert die Stadt Brakel den Gehwegbereich entlang der Strecke bis zur Bohmstraße. Baubeginn ist der 1. August 2023. Die erste Phase der Baumaßnahme  (Herstellung der Nebenflächen) wird mittels Ampelanlage erfolgen. Die Asphaltarbeiten werden in den Herbstferien vom 02.10. bis zum 14.10. 2023 unter Vollsperrung der Kreisstraße ausgeführt.

weitere Informationen
Kreis Höxter erweitert Photovoltaikflächen auf der Abfallentsorgungsanlage in Wehrden

Kreis Höxter erweitert Photovoltaikflächen auf der Abfallentsorgungsanlage in Wehrden

01.08.2023: Um künftig einen noch größeren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, hat der Kreis Höxter auf seiner Abfallentsorgungsanlage in Wehrden eine weitere Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen. Erstmals ist es durch die moderne Speichertechnik auch möglich, dass der so erzeugte Strom direkt zum Betrieb der Abfallentsorgungsanlage genutzt werden kann. Ein weiterer Vorteil: Durch eine „Backup-Box“ kann auch für bei einem möglichen Stromausfall noch reagiert werden.

weitere Informationen

Jetzt bewerben für den Integrationspreis des Kreises Höxter!

01.08.2023: Wer sich für den vierten Integrationspreis des Kreises Höxter bewerben möchte, hat dazu noch bis zum 5. August Zeit. Erneut prämiert der Kreis Höxter mit der Auszeichnung besonderes ehrenamtliches Engagement in Bereichen wie interkulturellem Miteinander oder gesellschaftlicher Teilhabe. Bewerben können sich Vereine, Projekte, Initiativen, Schulen, Kindertageseinrichtungen und Einzelpersonen.

weitere Informationen

Arbeitskreis Jugend am Godelheimer See: Jugendliche haben viel Spaß mit dem „Dome“

28.07.2023: Gemeinsam mit dem Jugendreferat im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn hat der Arbeitskreis Jugend im Kreis Höxter eine besondere Aktion für junge Menschen am Godelheimer See angeboten: Im „Dome“, einer mobilen aufblasbaren Veranstaltungshalle in Form einer Halbkugel, gab es einen Tag lang ein vielfältiges und kostenloses Programm für Jugendliche und junge Erwachsene. Insgesamt rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten die Aktion zu einem vollen Erfolg.

weitere Informationen

Kitas schwer unter Druck: Landrat und Bürgermeister fordern finanzielle Stärkung durch das Land

27.07.2023: „Eine gesicherte Kindertagesbetreuung ist für viele junge Familien existenziell wichtig. Durch Unterfinanzierung und Fachkräftemangel stehen Kindertageseinrichtungen aktuell jedoch extrem unter Druck.“ Mit diesen Worten richten der Landrat und die Bürgermeister im Kreis Höxter einen Appell an die Landesregierung. Sie fordern eine schnelle finanzielle Stärkung durch das Land, um die Kindertagesbetreuung kurzfristig zu sichern.

weitere Informationen
Beschlagnahmte Hunde: Maltipoos suchen neues Zuhause

Beschlagnahmte Hunde: Maltipoos suchen neues Zuhause

14.07.2023: Ihre Startbedingungen ins Leben waren widrig – jetzt hofft das Veterinäramt des Kreises Höxter auf neue liebevolle Halterinnen und Halter für die 24 Hunde, die Ende Juni aus einer illegalen Haltung und Zucht in einem Brakeler Ortsteil beschlagnahmt wurden. Bei den Hunden handelt es sich überwiegend um Kreuzungen der Rassen Malteser und Pudel – sogenannte „Maltipoos“, seit Jahren eine der beliebtesten Moderassen im Hundehandel. Vorübergehend sind alle Hunde derzeit noch im Tierheim „Tierhafen“ des Bundes gegen Missbrauch der Tiere in Bad Karlshafen untergebracht.

weitere Informationen
Jetzt für Workshop „Spoken Word“ im Schöpfungsgarten der Landesgartenschau anmelden

Jetzt für Workshop „Spoken Word“ im Schöpfungsgarten der Landesgartenschau anmelden

14.07.2023: Um sich kreativ mit dem Umweltschutz auseinandersetzen, laden das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter und der Runde Tisch der Religionen Höxter junge Menschen zum Workshop „Spoken Word“ ein. Das kreative Schreiben – etwa von Gedichten oder Kurzgeschichten – steht dabei im Mittelpunkt. Stattfinden wird der Workshop am Samstag, 5. August, um 15 Uhr im Schöpfungsgarten der Landesgartenschau in Höxter. Auf dem Programm stehen unter anderem verschiedene kreative Schreibübungen rund um das Thema Nachhaltigkeit.

weitere Informationen

Falsche Verbraucherschützer versprechen Geld gegen Gebühr

14.07.2023: Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor einer neuen Masche: Anschlussbetrug bei schon erlittenen Verlusten mit Krypto-Währungen. Opfern von Betrugsmaschen bei Anlagen in Krypto-Währungen wird gegen Gebühr ein Kontingent für die Wiederbeschaffung versprochen.

Verbraucherzentralen rufen jedoch niemals unaufgefordert an und zahlen auch keine Gelder aus.

weitere Informationen
Sören Loges leitet die Abteilung Geoinformationsservice und Immobilienwerte beim Kreis Höxter

Sören Loges leitet die Abteilung Geoinformationsservice und Immobilienwerte beim Kreis Höxter

13.07.2023: Sören Loges hat die Leitung der Abteilung Geoinformationsservice und Immobilienwerte beim Kreis Höxter übernommen. Der 35-jährige Höxteraner war zuvor in verantwortlicher Position beim Kreis Lippe tätig. Er folgt auf Johannes Leßmann, der in den Ruhestand gegangen ist. „Ich freue mich, dass wir einen ebenso kompetenten wie erfahrenen Fachmann für die Nachfolge gewinnen konnten“, sagte Landrat Michael Stickeln bei der offiziellen Amtseinführung im Kreishaus.

weitere Informationen

Warburg: Kreisverkehr zwischen Papenheimer Straße und Industriestraße bekommt neue Fahrbahndecke

13.07.2023: In der kommenden Woche beginnen die Arbeiten zur Sanierung des Kreisverkehrs Papenheimer Straße/Industriestraße im Zuge der Kreisstraße 11 in Warburg. Dafür muss die Straße zwischen den Kreuzungen mit der Bundestraße 252 (Ostwestfalenstraße) und der Bundesstraße 7 voll gesperrt werden. Darauf weist der Kreis Höxter hin. Eine Umleitungsstrecke wird in beiden Fahrtrichtungen über die B 7 sowie die B 252 ausgeschildert. Die Arbeiten beginnen am 17. Juli und werden voraussichtlich zum Ende der Sommerferien am 4. August abgeschlossen sein.

weitere Informationen
Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter lädt zur Interkulturellen Woche 2023 ein

Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter lädt zur Interkulturellen Woche 2023 ein

11.07.2023: Noch immer verursacht der Krieg in der Ukraine viel Leid, vor dem die Menschen bis nach Deutschland fliehen. Genauso zeigt sich aber auch nach wie vor das Engagement der Zivilgesellschaft und die Bereitschaft, die Geflüchteten zu unterstützen. Unter anderem soll das die Interkulturelle Woche, die dieses Jahr vom 24. September bis 1. Oktober 2023 bundesweit stattfindet, sichtbar machen. Im Kreis Höxter wird die Aktionswoche vom Kommunalen Integrationszentrum und vielen Partnern mit Leben gefüllt. Wer sich mit Ideen an der Programmplanung beteiligen will, kann sich noch anmelden.

weitere Informationen

Wartungsarbeiten am Server

11.07.2023: Die Kreisverwaltung wird am heutigen Dienstag, 11. Juli, notwendige Wartungsarbeiten an ihrem Server durchführen. Einzelne digitale Anwendungen wie etwa das Geodatenportal, der Abfallservice, der Kita-Planer oder die Reservierung von Wunschkennzeichen sind deshalb am Dienstag von ca. 19 - 23 Uhr vorübergehend nicht erreichbar. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für diese kurzzeitigen Beeinträchtigungen der Online-Dienste.

Landrat und Bürgermeister fordern finanziellen Ausgleich für Beitrag des ländlichen Raumes zur Energiewende

07.07.2023: Der Kreis Höxter leistet – ebenso wie auch andere ländliche Regionen – einen enormen Beitrag zur Gewinnung von erneuerbaren Energien, etwa durch Windkraft, Photovoltaik, Biomasse oder Wasserkraft. „Die Umsetzungsmaßnahmen zur Gewinnung von erneuerbaren Energien stellen uns jedoch immer wieder vor große Herausforderungen“, schreiben Landrat Michael Stickeln und die Bürgermeister der zehn Städte im Kreis Höxter in einem Brief an die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, Ina Scharrenbach. Ihre Forderung: Der ländliche Raum muss für diesen Beitrag zur Energiewende einen fairen finanziellen Ausgleich erfahren.

weitere Informationen

Szenario Waldbrand: Großübung der Feuerwehr auf dem Velmerstot

04.07.2023: In den Sommermonaten ist die Waldbrandgefahr bei anhaltender Trockenheit auch hier in der Region besonders hoch: Daher üben die Feuerwehren aus den Kreisen Lippe, Höxter und Paderborn am kommenden Samstag, 8. Juli, den Ernstfall auf dem Velmerstot. Rund 550 Einsatzkräfte und 125 Einsatzfahrzeuge werden zwischen 8 und 14 Uhr im Rahmen des Übungsszenarios einen fiktiven Vegetationsbrand auf dem Eggekamm bekämpfen. Ebenso wird ein Löschhubschrauber der Polizei zum Einsatz kommen. Während dieser Zeit kann es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs zwischen Horn, Veldrom, Kempen-Feldrom und Altenbeken kommen. Auch die Wanderparkplätze sind zeitweise nicht nutzbar. 

Kreis Höxter setzt die Landesinitiative „kinderstark“ um

Kreis Höxter setzt die Landesinitiative „kinderstark“ um

30.06.2023:„Wir engagieren uns dafür, Kindern und Jugendlichen ein gelingendes Aufwachsen und eine chancengerechte Teilhabe zu ermöglichen“, sagt Sandra Wegener, die beim Kreis Höxter das landesweite Projekt „kinderstark - NRW schafft Chancen“ koordiniert. Unter Mitwirkung von Fachkräften und Familien sollen Beratungs- und Unterstützungsangebote in allen Lebensbereichen von Kindern und Jugendlichen leicht auffindbar, verknüpft und erweitert werden. Erstes Ergebnis ist eine interaktive Karte mit fast 200 Präventions- und Beratungsangeboten für Familien, die jetzt online gestellt wurde.

weitere Informationen
Jubel in Bad Driburg, Lüchtringen und Vinsebeck

Jubel in Bad Driburg, Lüchtringen und Vinsebeck

30.06.2023: Klasse Spiele, eine super Stimmung und sehenswerte Tore: Die 18. Auflage der Fußball-Kreismeisterschaften der Grundschulen war für alle Beteiligten wieder einmal ein ganz besonderes Erlebnis. Auf der Sportanlage am Pahenwinkel in Brakel triumphierten die Schule unter der Iburg Bad Driburg, die Katholische Grundschule Lüchtringen sowie die Schule an den Linden Vinsebeck.

weitere Informationen
Wiedereinstieg in den Beruf leicht gemacht: Webseite „Unternehmen und Familie“ bietet umfassendes Serviceangebot

Wiedereinstieg in den Beruf leicht gemacht: Webseite „Unternehmen und Familie“ bietet umfassendes Serviceangebot

30.06.2023: Wer nach einer familien- oder krankheitsbedingten Pause wieder in den Beruf einsteigen möchte, dem bieten sich im Kreis Höxter gute Möglichkeiten. Die Webseite „Unternehmen und Familie“ zeigt die Wege zum Wiedereinstieg in den Beruf auf.  Gleichzeitig werden Unternehmen motiviert, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für ihre Angestellten in den Vordergrund zu stellen. Die Webseite, die seit 2014 mit einem umfassenden Serviceangebot aufwartet, ist dem veränderten Verhalten der Nutzerinnen und Nutzer, die vermehrt mit Smartphone und Tablet surfen, angepasst worden.

weitere Informationen

Arbeiten bis Ende der Sommerferien: Vollsperrung der Kreisstraße 48 „Zum Spring“ in Beverungen wegen Deckensanierung

23.06.2023: Die Fahrbahndecke der Kreisstraße 48 „Zum Spring“ in Beverungen wird erneuert. Während der Bauarbeiten wird eine Vollsperrung vorgenommen. Die Baumaßnahmen sollen umgehend nach dem Schützenfest in der Weserstadt am Dienstag, 11. Juli, beginnen. Das voraussichtliche Ende der Arbeiten ist mit dem Ende der Sommerferien am Freitag, 4. August, vorgesehen. Die Gesamtbaulänge beträgt 500 Meter. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 140.000 Euro. Das hat nun der Kreis Höxter mitgeteilt.

weitere Informationen

Warnung vor Unwetter am heutigen Donnerstag: Auch Kreis Höxter könnte betroffen sein

22.06.2023: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am heutigen Donnerstag, 22. Juni, gebietsweise heftigen Starkregen sowie Sturmböen. Auch der Kreis Höxter könnte davon betroffen sein.

Die personelle Besetzung der Leitstelle des Kreises Höxter wird vorsorglich erhöht. „Alle Bürgerinnen und Bürger sollten bereits jetzt vorsorglich Gegenstände wie Trampoline, Sonnenschirme sowie Pavillons oder Ähnliches, das sich im Freien befindet, sichern. Es könnte bei Unwetter vom Sturm sonst fortgerissen werden und Schäden anrichten", erklärt der Leiter des Fachbereichs für öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer. Auch sollten vorsorglich wegen möglicherweise heftiger Regenfälle entsprechende Vorkehrungen getroffen werden.

weitere Informationen
Höchste Ehren: Rudolf Lüke wurde mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedet und zum Ehrenkreisbrandmeister ernannt

Höchste Ehren: Rudolf Lüke wurde mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedet und zum Ehrenkreisbrandmeister ernannt

22.06.2023: Mit dem Großen Zapfenstreich ist Rudolf Lüke offiziell als Kreisbrandmeister verabschiedet worden. Die beiden Feuerwehr-Spielmannszüge und die beiden Feuerwehr-Musikkapellen aus dem Kreis Höxter, zahlreiche Abordnungen der heimischen Löschzüge und viele Gäste erwiesen einem sehr verdienten Feuerwehrmann in seinem Heimatdorf Bellersen eine ganz besondere Ehre. Landrat Michael Stickeln hatte Rudolf Lüke zuvor zum Ehrenkreisbrandmeister ernannt. Zudem wurde dem Bellersener mit der Verleihung des Feuerwehr-Ehrenkreuzes eine weitere ganz besondere Ehre zuteil.

weitere Informationen

Nationalpark: Landrat Stickeln wirbt für Beteiligung der Kommunalparlamente bei Entscheidungsfindung

22.06.2023: Es deutet sich an, dass das Land NRW zur Errichtung eines zweiten Nationalparks im Sommer das Beteiligungsverfahren starten wird. „Pressemeldungen ist zu entnehmen, dass dabei Regionen ihr Interesse bekunden könnten“, so Landrat Michael Stickeln. In einem Schreiben an den Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Oliver Krischer weist er jedoch darauf hin, dass bisher an keiner Stelle definiert ist, wer oder was die „Region“ eigentlich ist.

weitere Informationen
Kreis Höxter startet neuen Qualifizierungskurs: Kindertagespflege ausbauen und Individuelle Betreuung stärken

Kreis Höxter startet neuen Qualifizierungskurs: Kindertagespflege ausbauen und Individuelle Betreuung stärken

20.06.2023: Die Kindertagespflege ist ein fester Bestandteil im Betreuungsangebot des Kreises Höxter. Rund 380 Kinder unter drei Jahren werden im Kreisgebiet durch Tagesmütter und -Väter betreut. „Und weil die Nachfrage weiter steigt, starten wir vom Kreis Höxter zum 15. August einen neuen Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen“, sagt Christian Rodemeyer vom Kreis Höxter, Leiter der Abteilung Kinder, Jugend und Familie.

weitere Informationen

Viel Trinken und kein Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen abschöpfen: Schutz von Mensch und Natur: Kreis Höxter gibt Tipps für die Hitze

16.06.2023: Die anhaltende Hitze und Trockenheit der letzten Wochen machen Menschen und Natur im Kreis Höxter schwer zu schaffen. Auch in den nächsten Tagen ist mit hohen Temperaturen zu rechnen. Der Kreis Höxter gibt deshalb Tipps, wie sich Bürgerinnen und Bürger schützen können. Zudem weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass aufgrund niedriger Pegelstände derzeit kein Wasser aus Flüssen oder Bächen entnommen werden sollte, um die Lebensgrundlage von Fischen und anderen Tieren nicht zu gefährden.

weitere Informationen
Großes Lob des Landrats bei der Siegerehrung des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“: Stolz und Freude im Golddorf Neuenheerse

Großes Lob des Landrats bei der Siegerehrung des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“: Stolz und Freude im Golddorf Neuenheerse

16.06.2023: Jubel, Applaus und Stolz: Bei der Siegerehrung des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ war in der Nethehalle in Neuenheerse Gänsehaut angesagt. Landrat Michael Stickeln übergab die Siegerurkunden und zeichnete alle 23 Ortschaften aus, die in diesem Jahr am Wettbewerb teilgenommen haben. Zwei weitere Dörfer wurden für ihre Projektbewerbungen geehrt. Der Beifall wollte nicht enden, als der Landrat die Urkunde an das Sieger- und neue Golddorf Neuenheerse überreichte.

weitere Informationen

NRW-Landräte fordern dauerhafte Lösung der Flüchtlingsfinanzierung

15.06.2023: Ein ist ein deutliches Warnsignal, das die NRW-Landräte gemeinsam an die Bundesregierung senden: Die kommunale Familie sei bei der Finanzierung der flüchtlingsbedingten Kosten landesweit am Limit und erwarte mehr und schnellere Unterstützung von Bund und Ländern. Auch Landrat Michael Stickeln, der derzeit an der Konferenz der NRW-Landräte in Berlin teilnimmt, schloss sich den Forderungen an.

weitere Informationen
Kreis Höxter lobt Integrationspreis aus

Kreis Höxter lobt Integrationspreis aus

14.06.2023: Erneut prämiert der Kreis Höxter besonderes ehrenamtliches Engagement in Bereichen wie interkulturellem Miteinander oder gesellschaftlicher Teilhabe mit dem Integrationspreis. Ab sofort können sich Vereine, Projekte, Initiativen, Schulen, Kindertageseinrichtungen und Einzelpersonen dafür bewerben. Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 29. August, im Schloss Rheder statt im Rahmen des Jubiläums „10 Jahre Kommunales Integrationszentrum Kreis Höxter“.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik macht es möglich: Elf Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in die Berufspraxis

Verein Natur und Technik macht es möglich: Elf Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in die Berufspraxis

13.06.2023: Elf Schülerinnen und Schüler haben im Zeitraum von einem halben Jahr unterschiedliche Tätigkeitsfelder des Ingenieurberufs kennengelernt: Der Ingenieur.Pass, den der Verein Natur und Technik zum zweiten Mal angeboten hat, ist von den Jugendlichen der heimischen Schulen ab der Jahrgangsstufe neun gut angenommen worden. In vier Unternehmen der Region sowie der Technischen Hochschule OWL am Standort Höxter haben die potenziellen Nachwuchskräfte unter anderem geplant, untersucht, gemessen und entworfen.

weitere Informationen
Kostenloses Angebot der Geschäftsstelle Ehrenamt: Kreis Höxter informiert über Zusammenschluss von Vereinen

Kostenloses Angebot der Geschäftsstelle Ehrenamt: Kreis Höxter informiert über Zusammenschluss von Vereinen

09.06.2023: Was tun, wenn der Vorstand im Verein nicht mehr wiederbesetzt werden kann? Ein Zusammenschluss – also eine Fusion – von Vereinen kann hier eine Lösung sein. In einer kostenlosen Onlineveranstaltung am Mittwoch, 14. Juni, informieren Dozent Wolfgang Pfeffer und das Team der Geschäftsstelle Ehrenamt des Kreises Höxter über dieses Thema.

weitere Informationen
Kreis Höxter verleiht zum fünften Mal den Heimat-Preis

Kreis Höxter verleiht zum fünften Mal den Heimat-Preis

06.06.2023: Jetzt bewerben: Insgesamt 10.000 Euro für herausragende Projekte

Tradition bewahren, Kultur fördern, Zukunft gestalten – dafür engagieren sich im Kreis Höxter viele Menschen ehrenamtlich. Um ihr Wirken wertzuschätzen und sichtbar zu machen, vergibt der Kreis Höxter zum fünften Mal den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Heimat-Preis. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

weitere Informationen

Wertstoffannahme in Brakel fällt am 17. Juni aus

02.06.2023: Die Wertstoffannahme auf dem Parkplatz der Reitanlage im Pahenwinkel in Brakel fällt am Samstag, 17. Juni, aus. Darauf weist nun der Kreis Höxter hin. Aufgrund eines Reitturniers steht der Parkplatz an diesem Tag nicht zur Verfügung. „Wertstoffe können stattdessen bei Terminen in den umliegenden Stadtgebieten oder auf der Abfallentsorgungsanlage in Beverungen-Wehrden abgegeben werden“, sagt Nicolas Witschorek von der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft des Kreises Höxter. 

weitere Informationen
Große OWL-weite Registrierungs-Aktion als Stammzellenspender am kommenden Samstag in Feuerwehrhäusern

Große OWL-weite Registrierungs-Aktion als Stammzellenspender am kommenden Samstag in Feuerwehrhäusern

01.06.2023: Auch der Kreis Höxter beteiligt sich an der großen OWL-weiten Registrierungs-Aktion der DKMS. In rund 100 Feuerwehrhäusern in allen zehn Städten haben Bürgerinnen und Bürger am kommenden Samstag, 3. Juni, von 11 bis 15 Uhr die Möglichkeit, sich als Stammzellenspender oder -spenderin mit einem einfachen Abstrich der Wangenschleimhaut zu registrieren. „So können sie Menschen, die die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs bekommen haben, neue Hoffnung schenken“, sagt Landrat Michael Stickeln.

weitere Informationen
Kulturpreis 2023 wird erstmals in zwei Kategorien vergeben

Kulturpreis 2023 wird erstmals in zwei Kategorien vergeben

30.05.2023: Erneut prämiert der Kreis Höxter herausragende junge Kulturschaffende mit dem Kulturpreis. Ab sofort können Künstlerinnen und Künstler vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben, und das noch bis 5. Juli. Erstmals wird der Preis in gleich zwei Kategorien ausgelobt: „Bildende Kunst, darstellende Kunst und Literatur“ sowie „Musik“. 

weitere Informationen

Kreis Höxter beteiligt sich an OWL Klimakampagne zum Tag der Umwelt / Foto-Aktion nimmt Folgen des Klimawandels in den Fokus

25.05.2023: Wie gehen die Menschen in Ostwestfalen-Lippe mit dem Klimawandel um? Diese Frage können Bürgerinnen und Bürger mit Fotos beantworten und sich damit an einer Aktion beteiligen, die im Rahmen der OWL Klimakampagne zum Tag der Umwelt stattfindet. Bis zum 7. Juni können kreative Fotomotive zum Thema „Klimawandelanpassung“ beim Kreis Höxter eingereicht werden.

weitere Informationen
270 Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern erhalten Einblicke in Betriebe und Berufsfelder

270 Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern erhalten Einblicke in Betriebe und Berufsfelder

25.05.2023: Ein Blick hinter die Kulissen eines Betriebes kann für die Berufswahl wichtige Erkenntnisse bringen. Das dachten sich wohl auch die mehr als 270 Schülerinnen und Schüler, die mit ihren Eltern am länderübergreifenden „Tag der offenen Betriebstür“ in Beverungen, Höxter und Holzminden teilgenommen haben. In 26 Betrieben konnten sie insgesamt 15 Berufsfelder und weitaus mehr dazugehörige Berufe kennenlernen.

weitere Informationen
Starke Leistungen bei Schwimm-Kreismeisterschaften der Grundschulen: KGS Peckelsheim jubelt über zwei Titel

Starke Leistungen bei Schwimm-Kreismeisterschaften der Grundschulen: KGS Peckelsheim jubelt über zwei Titel

25.05.2023: Die Grundschule St. Nikolaus Peckelsheim holt bei den Schulkreismeisterschaften im Schwimmen zwei erste Plätze. Über den Titel Kreismeister freuen sich im Hallenbad Peckelsheim zudem die Katholische Grundschule Borgentreich sowie die Katholische Grundschule Willebadessen.

weitere Informationen
Unternehmen investieren in eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau im Kreis Höxter

Unternehmen investieren in eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau im Kreis Höxter

24.05.2023: Der eigenwirtschaftliche Glasfaserausbau im Kreis Höxter hat Fahrt aufgenommen. „Die Bereitschaft von Telekommunikationsunternehmen, den Ausbau der Infrastruktur im Kreisgebiet voranzutreiben, ist in den letzten 18 Monaten deutlich gestiegen“, erklärt der Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter (GfW), Michael Stolte. Mehrere Unternehmen, die sich seit Jahren oder erst seit kurzer Zeit im Kreisgebiet engagierten, seien daran interessiert, kurz- und mittelfristig mit eigenem Geld Glasfasernetze neu zu verlegen und zu betreiben. Mit der neuen Dynamik am Telekommunikationsmarkt in der Region verbinde sich zugleich die Erwartung, dass auch die Angebotspalette von Produkten und Tarifen breiter werde.

weitere Informationen
Dr. Kathrin Weiß ist neue Leiterin des Fachbereichs Umwelt, Bauen und Geoinformationen beim Kreis Höxter

Dr. Kathrin Weiß ist neue Leiterin des Fachbereichs Umwelt, Bauen und Geoinformationen beim Kreis Höxter

24.05.2023: Dr. Kathrin Weiß hat die Leitung des Fachbereichs Umwelt, Bauen und Geoinformationen des Kreises Höxter übernommen. Die 46-jährige Kreisbaudirektorin folgt auf Michael Werner, der in den Ruhestand gegangen ist. Mit der neuen Aufgabe übernimmt Dr. Kathrin Weiß die Verantwortung für die fünf Abteilungen „Bauen und Planen“, „Straßen“, „Geoinformationsservice und Immobilienwerte“, „Geobasisdaten“ sowie „Umweltschutz und Abfallwirtschaft“, die derzeit größte Abteilung des Fachbereichs, die sie mehr als 13 Jahre lang geleitet hat. 

weitere Informationen
Gemeinsam für das Kindeswohl

Gemeinsam für das Kindeswohl

23.05.2023: Getreu dem Motto „Kinderschutz geht alle an“ arbeitet der Kreis Höxter eng mit vielen Partnern zusammen – etwa den Kindertagespflegepersonen, mit denen nun eine Vereinbarung unterzeichnet wurde. Gemeinsames Ziel ist, die in der Tagespflege tätigen Personen für den Kinderschutz und alle Aspekte des Kindeswohls zu sensibilisieren und ihnen konkrete Handlungsmodelle bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung an die Hand zu geben.

weitere Informationen
Ganze Vielfalt des Öko-Landbaus und der Nahversorgung

Ganze Vielfalt des Öko-Landbaus und der Nahversorgung

23.05.2023: Die ganze Vielfalt des Öko-Landbaus und die Möglichkeiten der nachhaltigen Nahversorgung werden auf der Landesgartenschau in Höxter präsentiert: Die Öko-Modellregionen des Kulturlands Kreis Höxter und des Landkreises Holzminden stellen sich auf dem Ausstellungsgelände auf der Fläche „Wir vom Land – bunt und vielfältig“ im Weserbogen mit verschiedenen Ständen vor. Vorgestellt werden auch die Modellprojekte „Dorf.Zukunft.Digital“, „Dorf.Gesundheit.Digital“ sowie „Nah.Versorgt,Digital“. Dafür ist das Wochenende Samstag, 10. Juni, und Sonntag, 11. Juni, vorgesehen. 

weitere Informationen
„Kommunales Integrationsmanagement NRW“ wird erfolgreich umgesetzt

„Kommunales Integrationsmanagement NRW“ wird erfolgreich umgesetzt

22.05.2023: Mit dem Ziel, die Integration im Kreis Höxter zu stärken, zu optimieren und somit Menschen mit Einwanderungsgeschichte ein möglichst passgenaues Angebot zu bieten, wird die Etablierung des Landesprogrammes „Kommunales Integrationsmanagement NRW“ vorangetrieben. Das Herzstück des Programms ist die Arbeit der sogenannten Case-Managerinnen und Manager, die bei den Städten angestellt sind. Zum Austausch haben sie sich auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums im Höxteraner Kreishaus mit Dr. Stefan Buchholt vom NRW-Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration getroffen.

weitere Informationen
110 Teilnehmende beim Symposium „Hygiene und Infektiologie“ des Kreises Höxter und der „hycom“

110 Teilnehmende beim Symposium „Hygiene und Infektiologie“ des Kreises Höxter und der „hycom“

22.05.2023: „Die Resonanz ist hervorragend gewesen“, zeigte sich der Leiter des Fachbereichs Gesundheits- und Veterinärwesen beim Kreis Höxter, Dr. Ronald Woltering, angesichts von 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Bereichen des Gesundheitswesens beim Symposium „Hygiene und Infektiologie“ mehr als erfreut. Der Kreis Höxter und der Hygienespezialist „hycom“ hatten dazu in die Aula des Kreishauses eingeladen. 

weitere Informationen
Projekt „Weser erfahren – Natur erleben“: Landrat Michael Stickeln nimmt Spatenstich vor

Projekt „Weser erfahren – Natur erleben“: Landrat Michael Stickeln nimmt Spatenstich vor

11.05.2023: Das kreisübergreifende Projekt „Weser erfahren – Natur erleben“ startet im Kreis Höxter: Landrat Michael Stickeln hat dafür unter anderem mit Höxters Bürgermeister Daniel Hartmann und dem stellvertretenden Bürgermeister von Beverungen, Günter Weskamp, den ersten Spatenstich am Weser-Radweg in Höxter vorgenommen. Gemeinsam mit den Kreisen Herford, Lippe und Minden-Lübbecke will der Kreis Höxter den Weserraum mit dem beliebten Weser-Radweg noch attraktiver machen. Speziell im Kreis Höxter werden entlang des Radwegs drei Rast-Info-Punkte entstehen. Zudem sind vier Naturerlebnispfade geplant.

weitere Informationen
Digitalisierung: Dörfer machen sich auf den Weg in die Zukunft

Digitalisierung: Dörfer machen sich auf den Weg in die Zukunft

11.05.2023: Großer Andrang in der Bürgerhalle Istrup: Mehr als 200 Teilnehmende und Interessierte aus 40 Ortschaften besuchten die Abschluss- und Auftaktveranstaltung des Leuchtturmprojekts „Dorf.Zukunft.Digital“ (DZD). 30 Dorfgemeinschaften starteten 2019 in dem LEADER-Projekte und erprobten digitale Lösungen in ihren Ortschaften. Das Angebot wird jetzt in der zweiten Runde auf alle interessierten Ortschaften im Kreis Höxter ausgerollt. Insgesamt können 30 neue Ortschaften in diesem Jahrstarten, bereits 23 haben ihre Projektbeteiligung zugesagt. 

weitere Informationen
Kreis Höxter und Verbraucherzentrale NRW bieten Online-Vorträge an

Kreis Höxter und Verbraucherzentrale NRW bieten Online-Vorträge an

08.05.2023: In Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW lädt der Kreis Höxter alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich zu diesen wichtigen Themen zu informieren. Die Vorträge können auf der Plattform „Zoom“ live verfolgt werden. „Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen“, erläutern die Klimaschutz-Beauftragten des Kreises Höxter, Carolin Röttger und Martina Krog. Die Beratung ist dank Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz kostenfrei.

weitere Informationen
Spannung pur bei Fußball-Schulkreismeisterschaften: Brede Brakel und Hüffertgymnasium Warburg jubeln jeweils über Platz eins

Spannung pur bei Fußball-Schulkreismeisterschaften: Brede Brakel und Hüffertgymnasium Warburg jubeln jeweils über Platz eins

08.05.2023: Torreiche Spiele, Spannung, technische Kabinettstückchen und am Ende großer Jubel: Bei den Fußball-Schulkreismeisterschaften der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2011 bis 2013) in Brakel triumphieren das Hüffertgymnasium Warburg bei den Jungen sowie die Schulen der Brede Brakel bei den Mädchen.

weitere Informationen
Fortbildung in Bellersen: Richtig versichert im Ehrenamt

Fortbildung in Bellersen: Richtig versichert im Ehrenamt

08.05.2023: Die Arbeit im Verein ist ein erfüllendes Ehrenamt – geht aber auch mit viel Verantwortung einher. Schließlich können auch Ehrenamtliche bei ihrer Tätigkeit einen Unfall erleiden oder verursachen. Um engagierte Bürgerinnen und Bürger im Voraus zu unterstützen, bietet die Geschäftsstelle Ehrenamt des Kreises Höxter eine kostenlose Fortbildung zum Thema Versicherungsschutz an. Was dabei zu beachten ist, erläutert das Team der Geschäftsstelle Ehrenamt am Mittwoch, 24. Mai 2023, von 17 bis 19 Uhr im Werkhaus, Meinolfusstraße 17 a, in Brakel-Bellersen. 

weitere Informationen
Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken

Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken

08.05.2023: Die Kindertagespflege ist ein fester Bestandteil im Betreuungsangebot im Kreis Höxter. „Der Bedarf an dieser familienähnlichen Betreuungsform ist groß“, sagt die Fachberaterin für Kindertagespflege beim Kreis Höxter, Christina Westermeier. Aus diesem Grund beteiligt sich der Kreis an der deutschlandweiten Aktionswoche zur Kindertagespflege vom Montag, 8. Mai, bis Sonntag, 14. Mai. Dazu findet eine kostenlose Informationsveranstaltung am Donnerstag, 11. Mai, um 18 Uhr in der AXA-Filiale Philipp Frahmke, Königstraße 21, in Brakel statt. Außerdem gibt es eine gemeinsame Banneraktion des Kreises Höxter mit den Kindertagespflegepersonen im Kreisgebiet, um auf das Angebot aufmerksam zu machen. 

weitere Informationen

Schimmel vermeiden: Online-Vortrag informiert über die Themen Heizen, Lüften und Schimmel

05.05.2023: Der Kreis Höxter und die Verbraucherzentrale NRW bieten unter der Überschrift „Sparsam heizen ohne Schimmel“ einen Online-Vortrag an.  

Schimmelpilze können die Gesundheit beeinträchtigen und sich negativ auf das Raumklima auswirken. Die Ursache für Schimmelbefall in der Wohnung kann auf Baumängel zurückzuführen sein. Aber auch falsches Heizen und Lüften spielt in dem Zusammenhang häufig eine Rolle. Besonders anfällig für Schimmelbefall sind ungedämmte Häuser sowie Räume, in denen viel Feuchtigkeit entsteht.  

weitere Informationen
Ostwestfalenstraße: Mehr Sicherheit an der Kreuzung bei Bergheim

Ostwestfalenstraße: Mehr Sicherheit an der Kreuzung bei Bergheim

03.05.2023: Trotz der dauerhaften, stationären Geschwindigkeitsmessung kommt es am Einmündungsbereich der Ostwestfalenstraße (B 252) mit der ins Industriegebiet Bergheim führenden L616 („Hegge“) leider noch immer zu Abbiegeunfällen. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, gilt seit April in diesem Bereich für den Verkehr aus Richtung Steinheim eine verringerte zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Km/h. 

weitere Informationen
Große Freude: Landrat Michael Stickeln hat Wildnis- und Naturerlebnispfad in „Nieheimer Tongruben“ eröffnet

Große Freude: Landrat Michael Stickeln hat Wildnis- und Naturerlebnispfad in „Nieheimer Tongruben“ eröffnet

03.05.2023: Willkommen im Reich des grünen Königs: Landrat Michael Stickeln hat den neuen Wildnis- und Naturerlebnispfad im Naturschutzgebiet „Nieheimer Tongruben“ eröffnet. Zahlreiche Gäste, Mitarbeiter des Kreises, Kreistagsmitglieder und Nieheims Bürgermeister Johannes Schlütz waren dabei. Im Rahmen des Projekts „Naturerleben im Reich des grünen Königs“ ist ein besonderer Schutzraum für bedrohte Arten entstanden. Der Wildnis- und Naturerlebnispfad kann zudem von Spaziergängern und Radfahrern erkundet werden. Dank einer Förderung in Höhe von 180.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist das Projekt ermöglicht worden. 

weitere Informationen
Kreis Höxter und Runder Tisch der Religionen laden ein: Drei interkulturelle Ausstellungen im Stellwerk Café

Kreis Höxter und Runder Tisch der Religionen laden ein: Drei interkulturelle Ausstellungen im Stellwerk Café

28.04.2023: Das Thema Schöpfung wird für drei Monate im Stellwerk Café Corvey in drei interkulturellen Kunstausstellungen zu bewundern sein. Zwei internationale Künstlerinnen und ein internationaler Künstler, die im Kreis Höxter eine neue Heimat gefunden haben, stellen dazu ihre Werke aus. In Anlehnung an das Projekt Schöpfungsgarten auf der Landesgartenschau sollen die Besucherinnen und Besucher der Ausstellungen zum Innehalten und zur Auseinandersetzung mit dem Geschenk der Schöpfung animiert werden. Veranstalter sind das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter und der Runde Tisch der Religionen Höxter. 

weitere Informationen
Initiative stellt Aktionspaket vor: Fachkräftekampagne „Wurzeln schlagen“ begleitet LGS

Initiative stellt Aktionspaket vor: Fachkräftekampagne „Wurzeln schlagen“ begleitet LGS

27.04.2023: Hier ist es nicht nur schön, sondern auch beruflich attraktiv! Diese Botschaft will die Initiative aus dem Standortmarketing für den Kreis Höxter den vielen auswärtigen Gästen der Landesgartenschau mit auf den Weg geben. Mit einem breit gefächerten Aktionspaket wird während der Veranstaltungsdauer für die beruflichen Chancen und die Lebensqualität in der Region geworben. Auf dem Gelände der LGS ist u.a. die gelbe XXL-Rückkehrer Bank ein markantes Bildmotiv für Gäste und mögliche Zuzügler, um in Kontakt mit der Kampagne zu kommen.  

weitere Informationen
Sportereignis der Extraklasse am Freizeitsee in Godelheim – ab sofort anmelden

Sportereignis der Extraklasse am Freizeitsee in Godelheim – ab sofort anmelden

26.04.2023: Auf sportliche Höchstleistungen, pure Emotionen und großen Jubel dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer bei der vierten Auflage des Weserbergland-Triathlons am Sonntag, 3. September, in der Godelheimer Freizeitanlage freuen. 700 Meter Schwimmen, 20,5 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen stehen für die Sportlerinnen und Sportler dabei auf der To-Do-Liste. Der Weserbergland-Triathlon ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kreises Höxter, der Stadt Höxter und des Kreissportbunds. Mehr als 300 Athletinnen und Athleten sowie eine große Zuschauerkulisse werden erwartet. Titelverteidiger ist Lokalmatador Christoph Dohmann, der im vergangenen Jahr nach 1,05:22 Stunden die Ziellinie in der Freizeitanlage mit hochgerissenen Armen erschöpft, aber glücklich überquerte. 

weitere Informationen
Bis zu 400 Euro für den Austausch zu mehr Energieeffizienz im Kreis Höxter

Bis zu 400 Euro für den Austausch zu mehr Energieeffizienz im Kreis Höxter

21.04.2023:Im Stromspar-Check gibt es ab sofort bis zu 400 Euro Zuschuss für den Tausch eines alten Kühlgerätes in ein neues, effizientes Kühlgerät. Den Gutschein können Haushalte mit geringem Einkommen erhalten, wenn sie die kostenlose Energiesparberatung vom Kreis Höxter nutzen. Je größer der Haushalt, desto höher die Summe: „Die Spanne geht von 150€ für den Ein-Personen-Haushalt bis 400€ ab fünf Personen. So können wir vor allem Familien noch besser beim Energiesparen helfen“, sagt Maksim Boschmann, der Projektleiter des Standortes beim Kreis Höxter. 

weitere Informationen
Kreis Höxter, Diakonie und SkF laden ein Familienwanderung durch die Diemelaue

Kreis Höxter, Diakonie und SkF laden ein Familienwanderung durch die Diemelaue

Die Erwachsenen tauschen sich aus, die Kinder können unterwegs das Trollis-Sportabzeichen der Sportjugend Höxter ablegen: Zu diesem Programm lädt der Kreis Höxter Familien mit kleinen Kindern am Freitag, 5. Mai, ein. Die Familienwanderung startet um 15 Uhr am Parkplatz des Sportplatztes der Diemelaue in der Warburger Altstadt. 

weitere Informationen
Jugendliche gewinnen Einblicke in die Arbeitswelt: Tag der offenen Betriebstür in Steinheim, Nieheim und Marienmünster war ein großer Erfolg

Jugendliche gewinnen Einblicke in die Arbeitswelt: Tag der offenen Betriebstür in Steinheim, Nieheim und Marienmünster war ein großer Erfolg

20.04.2023: Elf Betriebe aus Steinheim, Nieheim und Marienmünster haben beim Tag der offenen Betriebstür interessierten Schülerinnen und Schülern Einblicke in ihre Arbeitswelt ermöglicht. Die Resonanz war nach dreijähriger, coronabedingter Pause groß: mehr als150 Jugendliche der Jahrgangsstufe 8 informierten sich in den Betrieben der drei Städte über die beruflichen Perspektiven. 

weitere Informationen
Kreisstraßen werden digitalisiert: Kamera-Fahrzeug fährt Strecken ab, um Zustand zu erfassen

Kreisstraßen werden digitalisiert: Kamera-Fahrzeug fährt Strecken ab, um Zustand zu erfassen

20.04.2023: Der kommunale Infrastrukturdienstleister Westfalen Weser (WW) erfasst und digitalisiert im Auftrag des Kreises Höxter den Zustand der Kreisstraßen. Dazu fahren Mitarbeiter des Unternehmens die Strecken ab dem 2. Mai mit einem speziellen Kamera-Wagen ab. Darauf weist der Kreis Höxter hin. „Wir erfassen mit einem speziell ausgerüsteten PKW, genannt ‚GeoScan‘, Straßen sowie ihre unmittelbare Umgebung dreidimensional. Das so gewonnene Bildmaterial ist dann vermessungstauglich“, erklärt WW-Produktmanagerin Juliane Wiesbrock. 

weitere Informationen
Grundstücksmarktbericht 2023

Grundstücksmarktbericht 2023

17.04.2023: Der Grundstücksmarktbericht ist das Ergebnis der Auswertung des gesamten Datenmaterials des Gutachterausschusses, der von den Notaren Kopien der Kaufverträge erhält. Er spiegelt daher die tatsächliche Umsatz- und Preisentwicklung sowie das Preisniveau auf dem Immobilienmarkt in den zehn Städten und allen Ortschaften im Kreis Höxter wider. Damit bietet er einen umfassenden Überblick.

weitere Informationen
Auftaktveranstaltung des Leuchtturmprojekts „Dorf.Zukunft.Digital“ am 2. Mai: Dörfer nutzen Digitalisierung zur Stärkung des Gemeinschaftslebens

Auftaktveranstaltung des Leuchtturmprojekts „Dorf.Zukunft.Digital“ am 2. Mai: Dörfer nutzen Digitalisierung zur Stärkung des Gemeinschaftslebens

14.04.2023: Das Leuchtturmprojekt „Dorf.Zukunft.Digital“ geht in die zweite Runde. Bisher haben 30 Ortschaften im Kreis Höxter daran teilgenommen und erfolgreich digitale Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum erprobt. „Jetzt können sich erneut zukunftsfreudige Dörfer bewerben, um die Vorteile der Digitalisierung für die Belange der Dorfgemeinschaft zu nutzen“, sagt Projektleiterin Heidrun Wuttke vom Kreis Höxter. Die öffentliche Auftaktveranstaltung beginnt am Dienstag, 2. Mai 2023, um 18 Uhr in der Bürgerhalle in Brakel-Istrup. 

weitere Informationen

Bildungs- und Integrationskonferenz 2023 im Kreis Höxter

11.04.2023: „Bildung und Integration sind zwei Seiten derselben Medaille", sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher. Deshalb stehen beide Themen auf der Bildungs- und Integrationskonferenz im Mittelpunkt, zu der der Kreises Höxter am 24. April alle Akteurinnen und Akteure in diesen Bereichen in die Grundschule Willebadessen (Schule an den sieben Quellen) einlädt. Los geht es um 13 Uhr.

weitere Informationen
Vision Campus Corvey: Partner wollen Machbarkeitsstudie auf den Weg bringen

Vision Campus Corvey: Partner wollen Machbarkeitsstudie auf den Weg bringen

06.04.2023: Moderne Infrastrukturen und Gebäude für Wissenschaft und Forschung, für Innovationen und ein gutes Klima für die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft sind zentrale Anforderungen an einen zukunftsweisenden Hochschulstandort. Der aktuelle Standort der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) in Höxter „An der Wilhelmshöhe“ bietet kaum Möglichkeiten, Wirtschaft am Campus anzusiedeln. Es besteht daher mittelfristig Handlungsbedarf, um den Anforderungen an einen modernen Wissenschaftsbetrieb gerecht zu werden und attraktiv für junge Menschen als Hochschule und Studienort zu sein. 

weitere Informationen
Mehr als 220 Teilnehmer bei Fachtag in Brakel – bis 14. April für Wiederholung in Höxter anmelden

Mehr als 220 Teilnehmer bei Fachtag in Brakel – bis 14. April für Wiederholung in Höxter anmelden

06.04.2023: Kinder sollten bei ihren Online-Aktivitäten nicht alleine gelassen, sondern kompetent begleitet werden. Der Kreis Höxter hat deshalb zum Fachtag „Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter“ in die Gesamtschule nach Brakel eingeladen. Mehr als 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen teil. Fach- und Lehrkräfte aus Kitas, aus der Kindertagespflege, aus offenen Ganztagsschulen und zahlreiche Eltern begaben sich für einen Tag in die digitale und reale Welt der Kinder. Medienpädagoge Wilfried Brüning und Filmemacherin Astrid Brüning aus Detmold referierten zu dem Thema und bezogen sich in ihren Vorträgen auch auf Ergebnisse aus der Hirnforschung. 

weitere Informationen
Eversen hat eine neue Ortsdurchfahrt

Eversen hat eine neue Ortsdurchfahrt

05.04.2023: Nach sieben Monaten Bauzeit hat Eversen eine neue und ausgebaute Ortsdurchfahrt. Zudem ist die Fahrbahndecke vom Ortsausgang bis zur Bundesstraße 239 komplett erneuert und asphaltiert worden. Die Arbeiten werden diese Woche abgeschlossen. Die Kreisstraße 6 wird Donnerstag, 6. April, wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Busse fahren nach den Osterferien wieder ab den gewohnten Haltestellen ab. Die Kosten für den Ausbau und die Erneuerung inner- und außerorts betragen 1.375.000 Euro. Das teilt der Kreis Höxter mit.

weitere Informationen
Kostenloses Saatgut: Aktion „Blühende Landschaften“ startet

Kostenloses Saatgut: Aktion „Blühende Landschaften“ startet

05.04.2023: Die beliebte Blühtüten-Aktion des Kreises Höxter mit Unterstützung der Westenergie AG soll auch in diesem Jahr das Kulturland mit seinen zehn Städten wieder mit bunten Wildblumen verschönern. Dieses Mal richtet sich die Aktion speziell an alle Kitas, Grund- und Förderschulen. Sie bekommen nach den Osterferien ein Paket mit Blühtüten für jedes Kind und jeden Mitarbeitenden. Zudem erhält jede Einrichtung Saatgut, um eine eigene, zehn Quadratmeter große Blühwiese auf ihrem jeweiligen Gelände anzupflanzen.

weitere Informationen

Erneuerung einer Brücke bei Gut Haverhausen: Vollsperrung ab Dienstag

31.03.2023: In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über einen Vorfluter am Radweg R6 bei Gut Haverhausen zwischen Niesen und Willebadessen. Der Kreis Höxter weist darauf hin, dass dazu voraussichtlich ab Dienstag, 4. April, eine Vollsperrung des Radweges und des auf derselben Trasse geführten Wirtschaftsweges erforderlich ist. 

weitere Informationen
„Fragmente“: Ausstellung gibt Einblick in die Gefühlswelt von Geflüchteten

„Fragmente“: Ausstellung gibt Einblick in die Gefühlswelt von Geflüchteten

30.03.2023: In den derzeit laufenden Internationalen Wochen gegen Rassismus ist im Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg Warburg die Ausstellung „Fragmente“ zu sehen. Das Projekt wurde von Geflüchteten im Rahmen des Landesprogramms „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern realisiert.

weitere Informationen

Landrat schreibt an Finanzminister Lindner und NRW-Ministerpräsident Wüst

30.03.2023: Bundesweit steigen die Sozialkosten. Kreise und Städte stellt das vor dem Hintergrund der allgemeinen angespannten Haushaltslagen vor enorme Herausforderungen. Um dem entgegenzuwirken, haben die Mitglieder des Kreistags des Kreises Höxter ein deutliches Votum abgegeben. Einstimmig folgten die Mitglieder dem Vorschlag von Landrat Michael Stickeln, sich einer Resolution anzuschließen. Die zentrale Forderung: Bund und Land sollen sich stärker an der Finanzierung der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe der Teilhabe für alle durch Inklusion beteiligen. 

weitere Informationen
Verdienstwappen des Kreises Höxter an Unternehmer Jürgen Spier aus Steinheim verliehen

Verdienstwappen des Kreises Höxter an Unternehmer Jürgen Spier aus Steinheim verliehen

30.03.2023: Es war eine gelungene Premiere: Erstmals wurde das Verdienstwappen des Kreises Höxter verleihen. Diese hohe Auszeichnung in Gold ehrt langjährige herausragende Leistungen und Verdienste im gemeinnützigen, politischen und wirtschaftlichen Bereich. Aufgrund eines einstimmigen Votums des Kreistages überreichte Landrat Michael Stickeln das erste Verdienstwappen des Kreises Höxter an den Unternehmer Jürgen Spier aus Steinheim.

weitere Informationen
Riesenbärenklau: Finger weg von der gefährlichen Schönheit

Riesenbärenklau: Finger weg von der gefährlichen Schönheit

30.03.2023: Weiße Blüten, ein dicker grüner Stängel mit kleinen roten Flecken und dazu große, gezackte Blätter – der Riesenbärenklau breitet sich aus und stellt dabei eine Gefahr für die Menschen und umliegende Pflanzen dar. Besonders ihr Saft kann bei Hautkontakt unter der Einwirkung von Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen führen. Der Kreis Höxter warnt deshalb vor dem Gesundheitsrisiko.

weitere Informationen
Öko-Modellregion führt Jahreszeitenkurs durch

Öko-Modellregion führt Jahreszeitenkurs durch

28.03.2023: Stippvisite auf dem Gemüseacker, Äpfel ernten oder Kühe melken – für die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es viel zu erleben auf dem Naturlandhof Tewes in Altenheerse. Zehn Kinder aus vier verschiedenen Grundschulen im Kreis Höxter haben in den vergangenen sieben Monaten auf dem Biohof gelernt, wie die Lebensmittel vom Feld auf den Teller kommen. Die Öko-Modellmanagerin des Kreises Höxter, Laura Jäger, und Bauernhofpädagogin Gabi Tewes führen seit August 2022 den ersten Jahreszeitenkurs auf dem Biohof in Altenheerse durch.

weitere Informationen

NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ sucht neue Projektideen

27.03.2023: Künstlerische Aktivitäten und kulturelle Bildung sind wichtig für die Entwicklung von jungen Menschen Der Kreis Höxter weist deshalb auf das NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ hin, das auch im Schuljahr 2023/2024 Projekte fördert, die das schulische Lernen ergänzen und die Kreativität von Schülerinnen und Schülern aktivieren sollen. 

weitere Informationen
Intensivkurs für Lehrkräfte im Netzwerk für Begabtenförderung in Brakel

Intensivkurs für Lehrkräfte im Netzwerk für Begabtenförderung in Brakel

24.03.2023: Wenn Kinder stark ausgeprägte Talente oder Begabungen haben, ist richtige und frühzeitige Förderung wichtig, damit aus dem Segen keine Bürde wird. Das Netzwerk für Begabungsförderung an der Gesamtschule Brakel unterstützt gezielt Lehrkräfte bei dieser Aufgabe. Die erste Fortbildungsreihe läuft aktuell auf Hochtouren. 

weitere Informationen
Stellungnahme zu Plänen für möglichen Nationalpark Egge

Stellungnahme zu Plänen für möglichen Nationalpark Egge

24.03.2023: In einem Schreiben hat sich Landrat Michael Stickeln an den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, gewendet. Hintergrund sind die aktuellen Diskussionen um einen möglichen Nationalpark Egge. Landrat Stickeln bittet Ministerpräsident Wüst und die Landesregierung in seinem Brief darum, bei den Planungen nicht in unnötige Hektik zu verfallen und stattdessen die Menschen vor Ort in den Entscheidungsprozess einzubeziehen.

weitere Informationen

Brunnenstraße: Asphaltierung zwischen Steinbergstieg und Freibad

23.03.2023: Die Brunnenstraße (K18) in Bad Driburg erhält Anfang April zwischen der Einmündung „Steinbergstieg“ und dem Freibad einen neuen Asphaltbelag. Dazu muss die Fahrbahn sowie die Einmündung zum Steinbergstieg am Donnerstag, 30. März, gefräst werden. Anschließend erfolgen vom Montag, 3. April, bis einschließlich Mittwoch, 5. April, die Asphaltierungsarbeiten der Brunnenstraße und der Einmündung in den Steinbergstieg.

weitere Informationen
„Kein Abschluss ohne Anschluss“: Akteure der beruflichen Orientierung starten Verantwortungskette

„Kein Abschluss ohne Anschluss“: Akteure der beruflichen Orientierung starten Verantwortungskette

23.03.2023: Schülerinnen und Schüler, die in der Klasse 10 noch nicht wissen, wie es nach der Schule weitergeht, erhalten ein neues zielgerichtetes Unterstützungsangebot. Die Akteure der beruflichen Orientierung im Kreis Höxter haben hierfür im Kreishaus eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. „Unser gemeinsames Ziel ist es, eine Verantwortungskette zu bilden, um den Jugendlichen in einem strukturierten Prozess einen passenden Anschluss zu ermöglichen“, erklärt Kreisdirektor Klaus Schumacher.

weitere Informationen
Internationale Wochen gegen Rassismus gestartet – Auftakt im Schulzentrum Steinheim

Internationale Wochen gegen Rassismus gestartet – Auftakt im Schulzentrum Steinheim

23.03.2023: Bunt, offen und vielfältig – so hat sich der Kreis Höxter in der Aula des Schulzentrums in Steinheim beim Auftakt der Internationalen Wochen gegen Rassismus präsentiert. Mit dem Programm der kommenden zwei Wochen möchte das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter gemeinsam mit den rund 40 Kooperationspartnern das Bewusstsein für Rassismus und Vorurteile in der Gesellschaft schärfen.

weitere Informationen
Soziale Leistungen sind sehr vielfältig: Kreis Höxter stellt Sozialdatenbericht 2021 als kompaktes Zahlenwerk vor

Soziale Leistungen sind sehr vielfältig: Kreis Höxter stellt Sozialdatenbericht 2021 als kompaktes Zahlenwerk vor

22.03.2023: Der Kreis Höxter hat nun den Sozialdatenbericht für den Zeitraum von 2019 bis 2021 herausgegeben. Daten und Fakten zur sozialen Lage der Menschen im Kulturland Kreis Höxter werden dargestellt. Auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie, deren soziale und wirtschaftliche Folgen noch nicht vollumfänglich ausgewertet werden konnten, wird in dem Bericht hingewiesen.

weitere Informationen
Erfolgreiche Klimaschutz- und Handysammelaktion des Kreises Höxter an den Schulen

Erfolgreiche Klimaschutz- und Handysammelaktion des Kreises Höxter an den Schulen

21.03.2023: Die Klimaschutz- und Handysammelaktion des Kreises Höxter an den heimischen Schulen war ein Erfolg: 181 Kilogramm ausgediente Handys, Smartphons, Tablets und Ladekabel sind gesammelt worden. „Zu wertvoll für die Schublade. Wir sammeln eure Handys“ – mit diesen beiden Hauptbotschaften hatte der Kreis Höxter Ende November des vergangenen Jahres im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung die Schulen zur Teilnahme eingeladen.

weitere Informationen

Social-Media-Workshop für Engagierte und Vereine

14.03.2023: Posten, liken, teilen – soziale Medien werden auch für das Ehrenamt immer wichtiger. Weil sich die sozialen Medien in den letzten Jahren stark weiterentwickelt haben, bietet die Geschäftsstelle Ehrenamt eine kostenlose Fortbildung an. In der Onlineveranstaltung am Donnerstag, 23. März, informieren die Geschäftsstelle Ehrenamt und die Kommunikationsexpertin Katrin Gildner darüber, wie Vereine und Engagierte speziell auf der Plattform „Instagram“ besser sichtbar werden.

weitere Informationen
Kunstmarkt „KunstRaumKirche“: Bildende Künstlerinnen und Künstler können sich bewerben

Kunstmarkt „KunstRaumKirche“: Bildende Künstlerinnen und Künstler können sich bewerben

13.03.2023: Das Kulturbüro des Kreises Höxter und die evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter veranstalten vom 7. bis zum 8. Oktober 2023 den 3. kreisweiten Kunstmarkt „KunstRaumKirche“ in der Marienkirche in Höxter. Erstmals wird der Kunstmarkt dabei unter ein Oberthema gestellt. „Das Motto des 3. Kunstmarktes lautet ‚Schöpfungsgarten – die vier Elemente‘. Damit möchten wir einen thematischen Bezug zur zeitgleich und in unmittelbarer Nähe zu Marienkirche stattfindenden Landesgartenschau herstellen.

weitere Informationen
Internationale Wochen gegen Rassismus stehen unter dem Motto „Misch Dich ein“

Internationale Wochen gegen Rassismus stehen unter dem Motto „Misch Dich ein“

10.03.2023: „Misch Dich ein“. Das ist das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus im Kreis Höxter. Vom 20. März bis 2. April stehen rund 40 Veranstaltungen auf dem Plan. Ein buntes, multikulturelles und unterhaltsames Programm wartet auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter hat die Aktionswochen gemeinsam mit rund 40 Kooperationspartnern kreisweit organisiert. Der Auftakt findet im Steinheimer Schulzentrum statt. Schirmherr der Aktionswochen ist Stefan Kremin, Geschäftsführer des Warburger Traditionsunternehmens Brauns-Heitmann und Mitglied im Integrationsbeirat des Kreises Höxter.

weitere Informationen

Ausstellung „Frauenwelten“ wird am Weltfrauentag im Borgentreicher Rathaus eröffnet

03.03.2023: Eine Kunstausstellung von Frauen mit internationaler Geschichte wird am Weltfrauentag am kommenden Mittwoch, 8. März, im Rathaus in Borgentreich eröffnet. Bis Freitag, 24. März, sind Werke aus zwei Kunstprojekten unter dem Titel „Frauenwelten“ zu sehen. Organisiert wird die Ausstellung vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter gemeinsam mit der Orgelstadt Borgentreich. Die Vernissage beginnt um 16 Uhr. 

weitere Informationen

Ehrenamtliche Jugendschöffinnen und Jugendschöffen für die neue Amtsperiode von 2024 bis 2028 gesucht

01.03.2023: Für Jugendliche und Heranwachsende, die sich wegen eines Vergehens vor Gericht zu verantworten haben, ist meist das Jugendschöffengericht zuständig. Es besteht aus dem Jugendrichter als Vorsitzenden und zwei ehrenamtlichen Jugendschöffen. Für dieses verantwortungsvolle Ehrenamt werden kreisweit Bewerberinnen und Bewerber für die nächste Amtsperiode von 2024 bis 2028 gesucht. Interessierte können sich bis zum 30. April 2023 beim Kreis Höxter melden.

weitere Informationen
Es wird kräftig in die Pedale getreten: Alltagsradverkehrskonzept des Kreises Höxter läuft auf Hochtouren

Es wird kräftig in die Pedale getreten: Alltagsradverkehrskonzept des Kreises Höxter läuft auf Hochtouren

28.02.2023: Das Radnetz des Kreises Höxter wird für den Alltag fit gemacht: Die Erarbeitung des Alltagsradverkehrskonzepts befindet sich in der ersten Phase. Nach einer gut besuchten Bürgerversammlung in der Stadthalle Brakel und einer vierwöchigen Online-Bürgerbeteiligung wurde mit der Prüfung des heimischen Radnetzes gestartet. Drei Teams mit jeweils zwei Fahrern testen aktuell die Wege und treten kräftig in die Pedale.

weitere Informationen
Fahrt zu den Spuren der Weltkriege in Flandern

Fahrt zu den Spuren der Weltkriege in Flandern

28.02.2023: Das nordbelgische Flandern ist weltbekannt für seine einmalige Kultur und faszinierende mittelalterliche Städte wie Brügge, Gent oder Antwerpen. Jedoch war die Region in beiden Weltkriegen auch Schauplatz vieler erbitterter Schlachten. Darauf machen der Kreisverband Höxter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Volkshochschulen im Kreis Höxter aufmerksam. Sie laden deshalb interessierte Mitglieder und Förderer zu einer Info-Reise vom 12. bis 16. Juni 2023 nach Flandern ein.

weitere Informationen
Ministerin Ina Scharrenbach überreicht Landrat Michael Stickeln Förderbescheid für Digitalnetzwerk

Ministerin Ina Scharrenbach überreicht Landrat Michael Stickeln Förderbescheid für Digitalnetzwerk

22.02.2023: Für den Aufbau eines städteübergreifenden Digitalnetzwerks erhält der Kreis Höxter eine Landesförderung in Höhe von 490.000 Euro aus dem Programm zur Stärkung der interkommunalen Zusammenarbeit. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, überreichte gemeinsam mit Regierungspräsidentin Anna Katharina Bölling dem Landrat des Kreises Höxter, Michael Stickeln, am Mittwoch, 22. Februar 2023, im Regierungspräsidium in Detmold den Zuwendungsbescheid.

weitere Informationen

Kreise Paderborn und Höxter wollen das Gutachten bis zum Jahresende 2023 vorliegen haben

16.02.2023: Jetzt geht es los: Die Kreise Paderborn und Höxter haben im Rahmen eines Auftakt-Workshops den Startschuss für die Strukturanalyse zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Region gegeben. Bis zum Jahresende 2023 soll die Arbeitsgemeinschaft aus den Firmen KCW GmbH (Berlin) und Nahverkehrsberatung Südwest PG (Heidelberg) ein Gutachten zur strukturellen Situation, Organisation, Wirtschaftlichkeit, Kundenfreundlichkeit und Zukunftsfähigkeit des ÖPNV im Hochstift erstellen. 

weitere Informationen
Ministerin Josefine Paul würdigt das ehrenamtliche Engagement junger Menschen beim KulturForum

Ministerin Josefine Paul würdigt das ehrenamtliche Engagement junger Menschen beim KulturForum

16.02.2023: Malen, Tanzen, Zaubern – das KulturForum für Schülerinnen und Schüler ist ein fester Bestandteil der kulturellen Bildung im Kreis Höxter. An der Durchführung der Kulturwerkstätten wirken jedes Jahr ehrenamtlich aktive junge Menschen mit. Um das Ehrenamtskonzept des Projekts zu würdigen, stellte NRW-Jugendministerin Josefine Paul den freiwillig Aktiven Zertifikate aus. Sechs junge Engagierte bekamen nun die Ehrung von Landrat Michael Stickeln, dem Leiter des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel, Michael Urhahne, und dem Leiter des Kulturteams, Gerhard Antoni, überreicht.

weitere Informationen

Jugendfilmtage an der Gesamtschule Brakel

15.02.2023: Beim Thema Drogen denken viele Menschen zuerst an verbotene Substanzen. Aber auch sogenannte Alltagsdrogen gehören dazu: zum Beispiel Nikotin und Alkohol, mit denen auch Jugendliche und junge Erwachsene schnell in Kontakt kommen können. Das Präventionsnetzwerk Jugendschutz hat deshalb die „JugendFilmTage“ in der Gesamtschule in Brakel durchgeführt.

weitere Informationen
Kulturförderung des Kreises Höxter unterstützt kleinere Projekte

Kulturförderung des Kreises Höxter unterstützt kleinere Projekte

Dreimal pro Jahr unterstützt der Kreis Höxter ganz bewusst kleinere Kulturprojekte im Kreisgebiet. „Unsere Heimat ist reich an Kultur. Mit unserem Förderprogramm greifen wir Vereinen und Ehrenamtlichen finanziell unter die Arme“, sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher. Noch bis zum 1. März können Anträge gestellt werden, um mit maximal 500 Euro gefördert zu werden. 

weitere Informationen
Kreis Höxter informiert zum Tag der Europäischen Notrufs am 11. Februar

Kreis Höxter informiert zum Tag der Europäischen Notrufs am 11. Februar

09.02.2023: Notrufnummer 112 gilt in ganz Europa: Lebensrettende Hilfe kann im Notfall schon am Telefon starten. Die Notrufnummer 112 ist die erste Wahl bei lebensbedrohlichen Notfällen - und das in ganz Europa. Den Tag des europäischen Notrufs am 11. Februar nehmen Landrat Michael Stickeln und der Leiter des Fachbereichs für Öffentliche Sicherheit, Matthias Kämpfer, zum Anlass, die Bedeutung der europaweit einheitlichen Notrufnummer hervorzuheben. 

weitere Informationen
Kreis Höxter bietet Fachtage in Brakel und Höxter an: „Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter“

Kreis Höxter bietet Fachtage in Brakel und Höxter an: „Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter“

09.02.2023: Digitale Medien sind aus den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Chat-Apps oder Onlinespiele prägen das Freizeitverhalten und die Kommunikation der jungen Menschen. Unter dem Titel „Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter“ lädt der Kreis Höxter jeweils zu einem Fachtag in die Gesamtschule nach Brakel und ins Berufskolleg nach Höxter ein.

weitere Informationen
Hilfe zum Nulltarif für Vereine und Ehrenamtliche - Fortbildungsprogramm der Geschäftsstelle Ehrenamt

Hilfe zum Nulltarif für Vereine und Ehrenamtliche - Fortbildungsprogramm der Geschäftsstelle Ehrenamt

06.02.2023: Wie sieht korrekte Buchführung aus, wie stelle ich einen Förderantrag oder wie sind die Angebote des Vereins versichert? Diese und weitere Fragen tauchen im Ehrenamt immer wieder auf. Für das Jahr 2023 bietet die Geschäftsstelle Ehrenamt wieder viele Fortbildungen für Engagierte und Vereine an, um diese Fragen zu beantworten. Zum Auftakt der Fortbildungsreihe gibt es ein Online-Seminar rund um das Thema Förderanträge am Dienstag, 21. Februar.

weitere Informationen

Kunst für guten Zweck: Henriette Lorkowski unterstützt Menschen in Südafrika

02.02.2023: Beeindruckende Landschafts- und Blumenbilder, einzigartige Tiermotive oder ein wunderschönes Bild der Höxteraner Kilianikirche sind derzeit im Kreishaus zu sehen. Die Benefiz-Kunstausstellung wird im Bereich der Aula gezeigt. Henriette Lorkowski gibt hier bis zum 10. März Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen. Die Hälfte des Verkaufserlöses aus ihren Werken spendet sie dem Dringenberger Verein „Yebo Zululand Initiativen“, der hilfsbedürftige Menschen in Südafrika unterstützt.

weitere Informationen

Neue Coronaregelungen seit 1. Februar 2023

01.02.2023: Die Landesregierung hat zum 1. Februar 2023 die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr und die Isolierungspflichten für Corona-Infizierte auslaufen lassen. Schutzmaßnahmen konzentrieren sich nun auf Einrichtungen mit vulnerablen Personengruppen. Die meisten anderen Bundesländer verfahren ähnlich. Hierdurch wird eine weitgehende Rückkehr zur Normalität ermöglicht. 

weitere Informationen
Gläserne Bienenmotive für die Landesgartenschau

Gläserne Bienenmotive für die Landesgartenschau

Glas und Blei „zum Leuchten“ bringen – dieser Aufgabe haben sich 14 junge Künstlerinnen und Künstler gestellt. Die Jungen und Mädchen gestalteten und präsentieren im Atelier der Glaskünstlerin Ingrid Heuchel ihre eigenen Bienenmotive. Der Kurs „Medaillons für den Baumtraum LGS“ fand im Projekt „Kulturrucksack NRW“ des Kreises Höxter statt. Ausgestellt werden die angefertigten Bienenmotive bei der Landesgartenschau 2023 in Höxter.

weitere Informationen

Kreis Höxter fördert Integration durch Sport: Übungsleiter-C-Ausbildung für geflüchtete und eingewanderte Menschen

25.01.2023: Der Kreis Höxter fördert auch in diesem Jahr die Übungsleiter-C-Ausbildung für Menschen mit internationaler Familiengeschichte und übernimmt 70 Prozent der Teilnahmegebühr. Sportbegeisterte können sich ab sofort beim Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Kreises Höxter anmelden. Das Basismodul beginnt am Freitag, 3. März. Das KI möchte geflüchteten und eingewanderten Menschen gemeinsam mit dem Kreissportbund (KSB)  Höxter den Zugang zu Qualifizierungsangeboten in Sportvereinen erleichtern.

weitere Informationen
Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken: Kreis Höxter freut sich über Kindertagespflegepersonen

Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken: Kreis Höxter freut sich über Kindertagespflegepersonen

23.01.2023: Die Kindertagespflege ist ein fester Bestandteil im Betreuungsangebot des Kreises Höxter. Rund 400 Kinder unter drei Jahren werden im Kreisgebiet durch Tagesmütter und -Väter betreut. „Und weil die Nachfrage weiter steigt, unterstützen wir vom Kreis Höxter die Ausbildung neuer Kindertagespflegepersonen“, sagt Christian Rodemeyer vom Kreis Höxter, Leiter der Abteilung Kinder, Jugend und Familie. „Insgesamt zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Qualifizierungskurs zur Kindestagespflegeperson im Jahr 2022 erfolgreich abgeschlossen, elf davon aus dem Kreis Höxter.“

weitere Informationen
Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Ehrenamt“: Alle 19 Bewerberplätze im Kreis Höxter bereits vergeben Geschäftsstelle Ehrenamt informiert über weitere Fördermöglichkeiten

Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Ehrenamt“: Alle 19 Bewerberplätze im Kreis Höxter bereits vergeben Geschäftsstelle Ehrenamt informiert über weitere Fördermöglichkeiten

20.01.2023: Insgesamt 19 Vereine, Initiativen und andere ehrenamtlich Engagierte aus dem Kreis Höxter dürfen sich freuen: Sie erhalten jeweils 1.000 Euro aus dem NRW-Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Ehrenamt“. Damit gehen 19.000 Euro der landesweit bereitgestellten Fördersumme in Höhe von 2 Millionen Euro ins Kulturland.

weitere Informationen
16 Erzieherinnen und Erzieher nehmen an Fortbildung des Kreises Höxter teil: „Faustlos“ gegen Gewalt unter Kindern

16 Erzieherinnen und Erzieher nehmen an Fortbildung des Kreises Höxter teil: „Faustlos“ gegen Gewalt unter Kindern

20.01.2023: Gewalt und Aggressionen unter Kindern sind in den vergangenen Jahren mehr in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Kinder, die zu gewalttätigem Verhalten neigen, werden immer jünger, wie Forschungsergebnisse belegen. Der Kreis Höxter hat nun unter dem Titel „Faustlos“ eine eintägige Fortbildung zu diesem Thema durchgeführt. 16 Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten im Kreisgebiet nahmen an dem ganztägigen Seminar am Berufskolleg Kreis Höxter in Höxter teil.

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln begrüßte die Landtagsabgeordnete Norika Creuzmann beim Antrittsbesuch im Kreishaus

Landrat Michael Stickeln begrüßte die Landtagsabgeordnete Norika Creuzmann beim Antrittsbesuch im Kreishaus

16.01.2023: Landrat Michael Stickeln hat die nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Norika Creuzmann (Bündnis 90/Die Grünen) zu ihrem offiziellen Antrittsbesuch im Kreishaus in Höxter begrüßt. Im Mittelpunkt des Austauschs, an dem auch der Sprecher der Kreistagsfraktion der Grünen, Gerhard Antoni, teilnahm, standen aktuelle Herausforderungen für den ländlichen Raum.

weitere Informationen
Ehrenamt macht Klimaschutz – insgesamt 10.000 Euro für effiziente Vereinsgebäude

Ehrenamt macht Klimaschutz – insgesamt 10.000 Euro für effiziente Vereinsgebäude

17.01.2023: Der Klimaschutzpreis des Kreises Höxter geht in die zweite Runde: Unter dem Motto „Ehrenamt macht Klimaschutz – das effiziente Vereinsgebäude“ richtet sich der diesjährige Aufruf an Vereine im Kreisgebiet. Dotiert ist der Klimaschutzpreis mit insgesamt 10.000 Euro. Bis zum 15. November 2023 können sich Vereine bewerben, die Maßnahmen zur Effizienzsteigerung an ihrer Vereinsgebäuden im Jahr 2023 durchführen.

weitere Informationen

Keine neuen Fälle der Geflügelpest im Kreis Höxter: Sperrzone wird zum Dienstag aufgehoben

16.01.2023: Eine gute Nachricht für alle Halter von Vögeln und Geflügel im Kreis Höxter: Seit dem Ausbruch der Geflügelpest in einem Geflügelbestand im Borgentreicher Stadtteil Borgholz im Dezember 2022 sind im Kreis Höxter keine neuen Fälle der Tierseuche aufgetreten. „Deshalb werden die Sperrzone, die bislang in einem Radius von zehn Kilometern rund um den Ausbruchsort bestand, und alle hier angeordneten Schutzmaßnahmen am morgigen Dienstag aufgehoben. Es besteht dann auch keine Stallpflicht mehr“, so Dr. Jens Tschachtschal, Leiter der Abteilung Veterinärdienst und Lebensmittelüberwachung des Kreises Höxter. Er rät aber weiterhin zur Achtsamkeit.

weitere Informationen
Internationalen Wochen gegen Rassismus: Kreis Höxter mischt sich ein

Internationalen Wochen gegen Rassismus: Kreis Höxter mischt sich ein

16.01.2023: „Wir müssen als Gesellschaft jeder Form von Rassismus konsequent und offensiv entgegentreten. Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit dürfen bei uns keinen Platz haben“, stellt Landrat Michael Stickeln heraus. Um das zu untermauern, nimmt der Kreis Höxter erneut an der bundesweiten Aktion „Internationale Wochen gegen Rassismus“ teil, die vom 20. März bis zum 2. April 2023 stattfinden werden.

weitere Informationen
Oberstleutnant Oliver Lohmann ist neuer Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter

Oberstleutnant Oliver Lohmann ist neuer Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter

16.01.2023: Das Kreisverbindungskommando Höxter steht unter neuer Führung. Oberstleutnant Oliver Lohmann hat die Leitung übernommen. Als neuer Verbindungsoffizier vor Ort steht ihm der Hauptmann der Reserve, Fabian Wöstefeld, zur Seite. Landrat Michael Stickeln empfing die beiden Beauftragten der zivil-militärischen Zusammenarbeit im Katastrophenschutz beim offiziellen Antrittsbesuch im Kreishaus und gratulierte ihnen zur neuen Aufgabe.

weitere Informationen
Spendenaufruf von Landrat Michael Stickeln: „Hilfsbereitschaft auch weiterhin aufrechterhalten“

Spendenaufruf von Landrat Michael Stickeln: „Hilfsbereitschaft auch weiterhin aufrechterhalten“

13.01.2023: „Die Menschen im Kreis Höxter stehen fest an der Seite der Ukraine“, zeigt sich Landrat Michael Stickeln dankbar für die anhaltende Spendenbereitschaft zugunsten der notleidenden Bevölkerung in dem umkämpften Land. „Das ist wichtig, denn die Menschen dort brauchen dringend unsere Hilfe. Deshalb bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger, weiterhin die zahlreichen Initiativen zu unterstützen, die sich auch in unserem Kreis Höxter zugunsten der Ukraine gegründet haben.“ Unterdessen werden die zwei Krankentransportwagen, die der Kreis Höxter im Rahmen seiner Ukraine-Hilfe gespendet hat, am morgigen Samstag von der Kreisfeuerwehrzentrale in Brakel aus auf ihren Weg in Richtung Osten starten. 

weitere Informationen
Theater trifft Berufsorientierung

Theater trifft Berufsorientierung

09.01.2023: Integration durch Theaterpädagogik – das ist die Idee des Projekts „Theater trifft Berufsorientierung“ für junge Menschen mit internationaler Familiengeschichte. Seit Anfang September treffen sich zehn von ihnen dazu einmal in der Woche in den Räumlichkeiten des Johann-Conrad-Schlaun Berufskollegs in Warburg. Auch Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, daran teilzunehmen. So sollen freies Sprechen und lockeres Auftreten geübt und das Selbstwertgefühl gesteigert werden. Organisiert wird das Projekt vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter, der Theaterpädagogin Melanie Peter aus Höxter sowie der Sozialpädagogin Andrea Meixner und den Lehrerinnen und Lehrern Judith Honsel-Fabian, Susann Danowsky und Nicolas Kirchner.

weitere Informationen
MINT.Erlebnistag und Tag der offenen Tür am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel

MINT.Erlebnistag und Tag der offenen Tür am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel

06.01.2023: Der MINT.Erlebnistag am Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel steht nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder auf dem Terminkalender. Der Verein Natur und Technik, dessen Geschäftsstelle beim Kreis Höxter angesiedelt ist, hat dazu für Samstag, 14. Januar von 10 bis 14 Uhr, eingeladen. Ein vielfältiges Angebot an Mitmach-Ständen wartet auf die Besucherinnen und Besucher rund um die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Zudem findet eine Typisierungsaktion (bereits ab 9 Uhr) der Deutschen Knochenmarksspenderdatei (DKMS) statt. Am selben Tag öffnet auch das Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel seine Türen für Interessierte.

weitere Informationen

Gymnasiale Oberstufen der beiden Berufskollegs vermitteln zusätzlich berufliche Kenntnisse

06.01.2023: Auch das Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel und Höxter sowie das Johann-Conrad-Schlaun Berufskolleg in Warburg ermöglichen den Besuch der gymnasialen Oberstufen und damit das Abitur. Zugangsvoraussetzung ist ein Mittlerer Schulabschluss – etwa einer Haupt, Real- oder Sekundarschule – mit zusätzlichem Qualifikationsvermerk. Um über die Möglichkeiten zu informieren, am Berufskolleg das Abitur zu machen, bieten die beiden Schulen im Kreis Höxter verschiedene Beratungsangebote an.

weitere Informationen
Ab Mitte Januar weitere Arbeiten an Gehwegen geplant: Brunnenstraße vorerst wieder komplett frei

Ab Mitte Januar weitere Arbeiten an Gehwegen geplant: Brunnenstraße vorerst wieder komplett frei

04.01.2023: Die Arbeiten des Kreises Höxter und der Stadt Bad Driburg zur umfangreichen Umgestaltung der Brunnenstraße (Kreisstraße 18) gehen gut voran. Derzeit ist die die Baustelle für die Winterzeit abgesichert und in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr frei. Allerdings gilt im Baustellenbereich weiterhin Tempo 30. Darauf weist der Kreis Höxter hin.

weitere Informationen

Einsatzaufkommen weiterhin gestiegen – Erweiterung der Leitstelle abgeschlossen

03.01.2023: Rückblick der Leitstelle des Kreises Höxter: Ein Jahr mit besonderen Herausforderungen

Für die Leitstelle des Kreises Höxter ging mit 2022 ein arbeitsreiches Jahr zu Ende. „In der Zeit vom 1. Januar bis zum 23. Dezember 2022 wurden in der Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst des Kreises Höxter in Brakel insgesamt 35.717 Einsätze bearbeitet“, blickt Leitstellenleiter Daniel Wulf zurück.

weitere Informationen