Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Eigene Rubrik "Coronavirus"

Bitte beachten Sie, dass Sie alle Pressemitteilungen und wichtigen Informationen zum Coronavirus in der neuen Rubrik "Infos zum Coronavirus" finden.

Einblick in technische Berufe

Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe sieben können in den Osterferien Unternehmensluft schnuppern. Der Verein Natur und Technik bietet erneut vier kostenlose Workshops in Brakel und Höxter an. Die Teilnehmenden lernen den 3D-Druck, die Herstellung von Industrieanlagen und Fahrzeugaufbauten kennen und dürfen im Bereich der Metallverarbeitung praktisch arbeiten.

weitere Informationen

Ortseingänge in Hembsen werden provisorisch verengt

An den Ortseingängen vom Hembsen wird der Kreis Höxter in der kommenden Woche provisorische Fahrbahnverengungen installieren. „Anwohner berichten davon, dass sich viele Autofahrer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten“, erläutert die Leiterin der Abteilung Straßen des Kreises Höxter, Heike Lockstedt-Macke, den Hintergrund der Maßnahme.

weitere Informationen

Kreisstraßen wegen Krötenwanderung zeitweise gesperrt

Das frühlingshafte Wetter hat die ersten Kröten aus ihren Winterquartieren gelockt. „Milde Temperaturen und feuchte Witterungsverhältnisse sind für die Amphibien ideal, um zu ihren Laichgewässern aufzubrechen“, sagt die Leiterin der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft des Kreises Höxter, Dr. Kathrin Weiß.

weitere Informationen

Schulen können Workshop zu Elektronik buchen

Probieren geht über Studieren – Unter diesem Motto hat der Verein Natur und Technik einen spannenden neuen Workshop rund um das Arbeitsfeld Elektronik organisiert. Dabei können die Teilnehmer selbst zum Lötkolben greifen und werden dabei von Profis angeleitet. Schulen, die den Workshop für einzelne Schülergruppen anbieten möchten, können ihn kostenlos beim Verein buchen.

weitere Informationen

Kfz-Zulassungsstelle in Warburg vorübergehend geschlossen

Die Kfz-Zulassungsstelle in Warburg wird vom 17. bis zum 24. Februar 2020 aus organisatorischen Gründen geschlossen bleiben. Die Kfz-Zulassungsstelle in Höxter wird in dieser Zeit zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet sein, montags und dienstags von 7:30 bis 15:30 Uhr, mittwochs und freitags von 7:30 bis 12:00 Uhr sowie donnerstags von 7:30 von 18:00 Uhr.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Warburg

Die nächste Bürgersprechstunde in der Warburger Nebenstelle der Kreisverwaltung, Bahnhofstraße 26, wird am Dienstag, 18. Februar 2020, angeboten. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in Raum 208 mit ihren Anliegen an Herrn Kreisdirektor Klaus Schumacher wenden, der Herrn Landrat Friedhelm Spieker krankheitsbedingt vertreten wird.

Die Schönheit der Wildblumen im Kreis Höxter

Eine neue Ausstellung im Kreishaus zeigt die erstaunliche Artenvielfalt der Orchideen und Wildblumen im Kreis Höxter. Zu sehen sind Werke des Höxteraner Architekten und Hobby-Naturkundlers, Professor Dr. Norbert Rikus. Neben detailgetreuen Zeichnungen enthalten die Bilder auch Angaben zu Fundort und Größe der jeweiligen Pflanze.

weitere Informationen

Azubis zeigen Schülern ihre Arbeitswelt

Die Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf ist für Schülerinnen und Schüler oft mit vielen Fragezeichen verbunden: Welcher Job ist der Richtige? Welche Anforderungen werden gestellt? Wie läuft eine Ausbildung ab? Antworten erhalten sie in dem neuen Programm „backstage.AUSBILDUNG“ direkt von erfahrenen Auszubildenden. Organisiert wird es von der Kommunalen Koordinierungsstelle für den Übergang Schule und Beruf des Kreises Höxter und dem Verein Natur und Technik.

weitere Informationen

Stromspar-Check hilft Sparen

Seit 2014 gibt es den „Stromspar-Check“ im Kreis Höxter als kostenloses und freiwilliges Beratungsangebot, das sich gezielt an einkommensschwache Haushalte richtet. Bislang war das Projekt organisatorisch beim Caritasverband in Brakel angesiedelt. Jetzt hat der Kreis die Leitung aus organisatorischen Gründen übernommen. Damit ist die Zukunft des „Stromspar-Checks“ für die nächsten Jahre gesichert.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Die nächste Bürgersprechstunde in der Kreisverwaltung Höxter wird am Mittwoch, 15. Januar 2020, angeboten. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 Uhr  bis 18.00 Uhr in Zimmer F 3 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an Herrn Kreisdirektor Klaus Schumacher wenden, der Herrn Landrat Friedhelm Spieker krankheitsbedingt vertreten wird.