schriftAAA

Suche

Sperrung der Corveyer Allee am Donnerstag

Die Stürme der letzten Wochen haben im gesamten Kreisgebiet ihre Spuren hinterlassen – auch an Bäumen der Corveyer Allee. Hier wurden zwei Blutbuchen so stark beschädigt, dass sie gefällt werden müssen, um die Verkehrssicherheit weiterhin zu gewährleisten. Hierzu muss die Straße am Donnerstag, 21. März, in der Zeit von 8 bis voraussichtlich 15 Uhr zwischen dem Ortsausgang Höxter und der Zufahrt Corvey voll gesperrt werden.

weitere Informationen

Ausstellung im Kreishaus geht in die Verlängerung

Die Ausstellung der Höxteraner Künstlerin Kristina Mengersen im Kreishaus in Höxter geht in die Verlängerung. Unter dem Titel „right now – right here“ stellt sie noch bis zum Mittwoch, 27. März, ihre farbenfrohe Bilder aus, die sie in einem Mix von verschiedenen Techniken angefertigt hat.

weitere Informationen

Ortsdurchfahrt von Erwitzen wird ausgebaut

Als Gemeinschaftsmaßnahme des Kreises Höxter und der Stadt Nieheim wird die Ortsdurchfahrt in Erwitzen in den kommenden Monaten umfangreich saniert und frostsicher ausgebaut. Die Arbeiten beginnen am Montag, 25. März. Dafür muss die rund 430 Meter lange Strecke voll gesperrt werden. Die Fertigstellung aller Arbeiten ist für Dezember 2019 geplant.

weitere Informationen

Biologie und Metall – Praxistest für Schüler

Wie werden Mikroorganismen und Insekten durch Umweltveränderungen beeinflusst? Wie kann man einen riesigen Klebefilm-Abroller selber herstellen? Das sind zwei Fragestellungen, denen Schüler ab Jahrgangsstufe 9 in den Osterferien nachgehen können. Organisiert werden die Workshops vom Verein Natur und Technik.

weitere Informationen

Kindergarten Körbecke bekommt neue U3-Betreuungsplätze

Große Freude bei Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch: Landrat Friedhelm Spieker hat ihm einen Bewilligungsbescheid über Fördermittel in Höhe von 180.000 Euro für die Erweiterung des Städtischen Kindergartens Körbecke überreicht. Dort sollen sechs neue Plätze für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren entstehen.

weitere Informationen

Zertifikate an Tagespflegepersonen übergeben

Sie ist da, lacht, singt, spielt oder malt mit ihren Schützlingen. Und wenn der Bauklötzchen-Turm zusammenbricht, dann wird der kleine Baumeister getröstet. So erleben es täglich auch im Kreis Höxter die Tagesmütter oder Tagesväter als konstante Bezugsperson für die kleinen Weltentdecker. In einer kleinen Feierstunde wurden nun neue Tagespflegepersonen ausgezeichnet.

weitere Informationen

Abitur – was dann?

Studium, Ausbildung oder duales Studium? Welche Wege in das Berufsleben stehen jungen Menschen mit Abitur offen? Eltern und Schülerinnen und Schüler können sich bei Info-Veranstaltungen am 21. März in Brakel darüber umfassend informieren.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Dienstag, 12. März 2019, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Gemeinsam verantwortlich für den Jugendschutz im Karneval

In der „jecken“ Zeit sind Kinder und Jugendliche besonders gefährdet, mit alkoholischen Getränken in Kontakt zu kommen. „Im Karneval sind wir daher alle gefordert, gemeinsam darauf zu achten, dass der Jugendschutz eingehalten wird. Eltern und Festveranstalter tragen hierbei eine besondere Verantwortung“, erklärt der Leiter des Jugendamtes des Kreises Höxter, Klaus Brune.

weitere Informationen

Kreisstraßen wegen Krötenwanderung zeitweise gesperrt

Weil die Temperaturen derzeit steigen, erwachen die Kröten aus ihrem Winterschlaf und wandern in ihre Laichgründe. Damit die Amphibien diesen Weg unbeschadet überstehen, kommt es auf der Kreisstraße 20 zwischen Helmern und Fölsen, der Kreisstraße 34 zwischen Bühne und Muddenhagen und der Kreisstraße 65 zwischen der Abtei Marienmünster und Kollerbeck wieder zu zeitweisen Sperrungen.

weitere Informationen

Trauer um Martin Schoppmeier

Mit großer Bestürzung haben der Kreis Höxter und die Agentur für Arbeit Paderborn auf den plötzlichen Tod des Geschäftsführers des Jobcenter Kreis Höxter, Martin Schoppmeier, reagiert. Er verstarb am 14. Februar im Alter von 56 Jahren.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Warburg

Landrat Friedhelm Spieker bietet am Mittwoch, 27. Februar 2019, in der Warburger Nebenstelle der Kreisverwaltung in der Bahnhofstraße eine Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger des Kreises an. Er ist in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in Raum 208 zu sprechen.

Farbenfrohe Momentaufnahmen im Kreishaus

Die Höxteranerin Kristina Mengersen gibt im Kreishaus derzeit einen Einblick in ihre bemerkenswerte Kunst. Unter dem Titel „right now – right here“ stellt sie farbenfrohe Bilder aus, die sie in einem Mix von verschiedenen Techniken angefertigt hat. Noch bis zum 8. März sind die Werke zu bewundern.

weitere Informationen

Neuer Ort für kostenlose Wertstoffannahme in Warburg

Die monatliche kostenlose Annahme von Wertstoffen in Warburg findet ab sofort direkt auf dem Betriebshof des Entsorgungsunternehmens Stratmann im Gewerbegebiet Scherfede-Rimbeck, Auf der Hellbecke 2, statt. Schon beim nächsten Termin am 2. März wird das Material hier entgegengenommen. Darauf weist der Abfallservice des Kreises Höxter hin.

weitere Informationen

Kreistag: "JA für ein zukunftsfähiges Europa!"

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen um die Zukunft Europas sowie um die Europawahl 2019 hat der Kreistag des Kreises Höxter in seiner Sitzung am 7. Februar 2019 einstimmig eine Europa-Erklärung verabschiedet. Damit formulieren die Abgeordneten ihr Bekenntnis zu Europa und der EU. Gleichzeitig sprechen sie sich gegen Populismus und anti-europäische Politik aus. Hier finden Sie die Erklärung im Wortlaut.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 11. Januar 2019, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Technische Probleme bei der KFZ-Zulassungsstelle in Höxter und Warburg

Bitte beachten Sie: Auf Grund technischer Probleme können derzeit in der KFZ-Zulassungsstelle Höxter und in der Warburger Nebenstelle keine Anmeldungen/Abmeldungen von Kraftfahrzeugen durchgeführt werden. Wir werden Sie über diese Seite informieren, sobald die Probleme behoben sind. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an:  05271 / 965-1407. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Stand: Aktualisiert am 05.02.2018 - 15:17 Uhr.

Klaus Brune ist neuer Leiter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales des Kreises Höxter

Klaus Brune hat am heutigen 1. Februar die Leitung des Fachbereichs „Familie, Jugend und Soziales“ beim Kreis Höxter übernommen. „Diese verantwortungsvolle Aufgabe ist damit in bewährten Händen. Er hat sich in einem internen und externen Auswahlverfahren gegenüber acht Bewerbern durchgesetzt“, sagte Landrat Friedhelm Spieker bei der offiziellen Amtseinführung im Kreishaus.

weitere Informationen

Baum- und Gehölzschnitte sind nur noch bis zum 28. Februar erlaubt

Bäume in der freien Landschaft zu fällen, ist nicht zu jeder Jahreszeit erlaubt. Darauf weist die untere Naturschutzbehörde des Kreises Höxter erneut hin. Wer Pflegemaßnahmen an Gehölzen plant, sollte sich deshalb beeilen. Denn nur noch bis zum 28. Februar dürfen Bäume, Sträucher und Hecken in der freien Landschaft geschnitten und gepflegt werden.

weitere Informationen

Neuer Fördertopf für kleinere Kulturprojekte

„Bürgerschaftliches Engagement ist für die vielfältige Kulturszene im Kreis Höxter von hoher Bedeutung“, sagt Landrat Friedhelm Spieker. Mit der neuen Förderrichtlinie kleinerer Kulturprojekte im Kreis Höxter hat die Kreisverwaltung nun die Grundlage geschaffen, um Kulturakteuren, die ehrenamtlich Veranstaltungen organisieren, finanziell unter die Arme zu greifen.

weitere Informationen

„Wir suchen Ideen zur Prävention und Gesundheitsförderung im Kreis Höxter“

Mit einer bemerkenswerten Aktion startet die Kommunale Gesundheitskonferenz des Kreises Höxter gemeinsam mit der AOK Nordwest in das neue Jahr. Unter dem Motto „Mein Projekt zum Präventionsgesetz“ bieten sie die Chance, eigene Ideen zur Prävention und Gesundheitsförderung im Kreisgebiet umzusetzen. „Überlegen Sie nicht lange, sondern schreiben Sie uns Ihre Gedanken“, sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher als Vorsitzender der Gesundheitskonferenz.

weitere Informationen

„Wir sind Juden aus Breslau“

Mit ihrem preisgekrönten Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ möchte die Berliner Regisseurin Karin Kaper die Erinnerungen von Zeitzeugen des Holocaust bewahren. Das Kommunale Integrationszentrum hat zahlreiche Vorführungen ihres Films für Schulklassen im Kreis Höxter organisiert und zu Diskussionsrunden mit der Filmemacherin eingeladen.

weitere Informationen

Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt: Kurzfilm zur anonymen Spurensicherung läuft in Kinos an

Eine junge Frau sitzt in der Badewanne und versucht verzweifelt, die Spuren der Gewalt von sich abzuwaschen – dies ist die Einstiegsszene des Spots, der ab dieser Woche vor dem Hauptfilm in den Kinos Warburg, Bad Driburg, Brakel und im Borgentreich zu sehen ist. Das Verhalten der Scheuspielerin ist menschlich nachvollziehbar, aber gleichzeitig leider das Schlimmste, was Betroffene nach einer Vergewaltigung tun können.

weitere Informationen

Sondertour für Altpapier am Freitag

Der Abfallservice des Kreises Höxter weist darauf hin, dass in den drei Ortschaften Engar, Löwen und Peckelsheim eine Sondertour für Altpapier gefahren wird. Am Freitag, 11. Januar, werden die Altpapierbehälter geleert, sie sollten – wie üblich – spätestens bis morgens um 6 Uhr bereitgestellt werden.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 7. Januar 2019, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Bürgersprechstunde des Landrates in Warburg

Landrat Friedhelm Spieker bietet am Mittwoch, 9. Januar 2019, in der Warburger Nebenstelle der Kreisverwaltung in der Bahnhofstraße eine Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger des Kreises an. Er ist in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in Raum 208 zu sprechen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK