schriftAAA

Suche

Zur Person

Am 27. März 1955 in Höxter geboren und in Brenkhausen aufgewachsen, hat Friedhelm Spieker 1974 sein Abitur am König-Wilhelm-Gymnasium in Höxter abgelegt.

Nach der Wehrdienstzeit absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität München, der Westfälischen Wilhelm-Universität Münster und der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer mit dem Schwerpunkt Verwaltungswissenschaften.

Nach dem zweiten Staatsexamen 1984 arbeitete er als junger Jurist zunächst in einer Rechtsanwaltskanzlei. Von 1985 bis 1990 war er als Amtsleiter in der Stadtverwaltung Paderborn tätig.

1990 wurde Friedhelm Spieker als Stadtdirektor nach Brakel berufen und 1999 zum ersten hauptamtlichen Bürgermeister der Nethestadt gewählt. Bei der Kommunalwahl 2004 wurde er mit großer Mehrheit eindrucksvoll in seinem Amt als Bürgermeister bestätigt.

Am 30. August 2009 wurde er mit 59,2 Prozent der Stimmen als Landrat des Kreises Höxter gewählt und trat sein Amt am 21. Oktober 2009 an. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 sprachen ihm 73,2 Prozent der Wählerinnen und Wähler ihr Vertrauen aus.

Friedhelm Spieker ist verheiratet mit Ehefrau Ilona und hat zwei erwachsene Kinder. In seiner knappen Freizeit ist er gern sportlich und in der freien Natur aktiv.

Lebenslauf

Geburt

  • 27. März 1955 in Höxter

Familienstand

  • verheiratet
  • 2 Kinder

Schule

  • 1961-1965 Kath. Volksschule Brenkhausen
  • 1965-1974 König-Wilhelm-Gymnasium Höxter
  • 1974 Abitur

Grundwehrdienst

  • 1974- 1975 Augustdorf

Studium der Rechtswissenschaften

  • 1975     Ludwig-Maximilian-Universität München
  • 1977     Westf. Wilhelm-Universität Münster
  • 1981    1. Staatsexamen
  • 1983     Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 1984     2. Staatsexamen

Berufliche Stationen

  • 1984-1985 Mitarbeiter in der Rechtsanwalts-Kanzlei Dr. Allerkamp & Partner in Brakel
  • 1985-1990 Amtsleiter in der Stadtverwaltung Paderborn
  • 1990-1999 Stadtdirektor in Brakel
  • 1999-2009 Bürgermeister der Stadt Brakel
  • seit 21.10.2009 Landrat des Kreises Höxter

Engagement

  • Mitglied des Vorstands des NRW-Landkreistages
  • Präsidiumsvorsitzender des Deutschen Roten Kreuzes - Kreisverband Höxter
  • Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e. V.
  • Beiratsvorsitzender Kolping-Berufsbildungswerk Brakel GmbH
  • Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge GmbH: Mitglied des Verwaltungsrates

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK