schriftAAA

Suche

Radfahrer sammeln Spenden für krebskranke Kinder: „Herzenstour“ zu Gast in Höxter

10.09.2021: Von Cuxhaven mit dem Fahrrad rund 550 Kilometer bis nach Hannoversch Münden – das ist die „Herzenstour 2021“. Gemeinsam sammeln die drei Initiatoren Linda und Philipp Zeiler aus dem brandenburgischen Elsterwerda und Uwe Kirchhoff aus Schnathorst im Kreis Minden-Lübbecke für jeden erradelten Kilometer Geld, das sie zugunsten krebskranker Kinder spenden. Auf ihrer Tour machten sie auch in Höxter Rast, ihre Beherbergung übernahm der Kreis Höxter.

10.09.2021: Begrüßt wurden die drei Radfahrer von Kreisdirektor Klaus Schumacher. „Diese tolle Aktion verdient jede Unterstützung. Das Engagement ist wirklich bewundernswert. Ich freue mich sehr, dass die Herzenstour entlang der Weser in unserem Kulturland gastiert hat“, so Schumacher. Als Dank für die Unterstützung überreichten ihm Linda Zeiler, Philipp Zeiler und Uwe Kirchhoff ihm das Zertifikat „Landkreis mit Herz“ für den Kreis Höxter.

Klaus Schumacher steht mit 3 Organisatoren der Herzenstour von der Hotel Stadt Höxter.
Kreisdirektor Klaus Schumacher (r.) begrüßte Linda Zeiler, Philipp Zeiler und Uwe Kirchhoff (l.), die mit ihrer Spenden-Aktion „Herzenstour“ auch Station in Höxter machten.

Die Herzenstour findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Auf ihrer Reise geben die drei Radfahrer auch regelmäßig Konzerte: Linda Zeiler spielt nämlich auch Klavier und Flöte, Philipp Zeiler Orgel und Klavier.

Mit ihren Aktionen sammeln die drei Radfahrer Geld für den Verein „Initiative Eltern krebskranke Kinder“ in Minden. „Dieser Verein engagiert sich für die psychosoziale Betreuung von Krebspatienten und stellt zum Beispiel sicher, dass die Eltern während des Krankenhausaufenthalts immer in der Nähe des Kindes sein können. Darüber hinaus unterstützt der Verein das Mutperlenprojekt. Kinder fädeln dabei verschiedene Perlen auf eine Kette. Eine rote Perle steht für eine Blutabnahme und eine blaue Perle für eine Operation. Anhand der Kette können die Kinder auf eine spielerische Weise leichter von ihrer Behandlung erzählen“, erklärt Philipp Zeiler.

Weitere Informationen zu dem Projekt sind auf der Homepage www.herzenstour.org zu finden.

Wer die Herzenstour mit einer Spende unterstützen möchte, kann diese auf das folgende Konto überweisen:
Sparkasse Elbe-Elster
Philipp Zeiler - Projekt Herzenstour
IBAN: DE31 1805 1000 1201 1919 86