schriftAAA

Suche

Große Feier zur Eröffnung des Familienzentrums in Willebadessen

Mit einem Tag für die ganze Familie feiert die Grundschule Willebadessen die Eröffnung ihres neuen Familienzentrums. Dazu gibt es am Samstag, 21. September, ab 10.30 Uhr ein Programm für Klein und Groß mit vielen tollen Aktionen rund um das Gebäude der Schule an den 7 Quellen.

„Das neue Familienzentrum ist ein echter Grund zum Feiern“, freut sich der Ideengeber, Schulrat Hubert Gockeln. „Es wird das erste Familienzentrum an einer Grundschule im Kreis Höxter. Bislang gibt es die Einrichtungen hier ausschließlich in Kindertageseinrichtungen. Und auch in NRW nehmen wir eine Vorreiterrolle ein, denn der Kreis Höxter ist die erste ländlich geprägte Region, in der es ein Familienzentrum an einer Grundschule gibt.“

Schulfest Willebadessen 2019
Die Kinder der Schule an den 7 Quellen Willebadessen freuen sich schon riesig auf die Einweihung des neuen Familienzentrums an der Grundschule am 21. September. Gefeiert wird das mit einem Tag für die ganze Familie. Es warten tolle Aktionen für die großen und kleinen Besucher. Die Schülerinnen und Schüler üben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Julia Kirchartz (sitzend), Tanja Friedrich (l.) und Alexandra Peine schon fleißig die musikalische Begrüßung. Foto: Kreis Höxter

Ziel des neuen Familienzentrums in Willebadessen wird es sein, Kinder und Eltern gemeinsam durch konkrete Beratungs- und Freizeitangebote aktiv in den Schulablauf einzubinden. Das Projekt wird vom Kreis Höxter koordiniert und verantwortet. Weitere Kooperationspartner des Projekts sind das Schulamt für den Kreis Höxter, die Stadt Willebadessen und die Reinhard Mohn Stiftung, die das Projekt in den ersten vier Jahren mit einem Gesamtbetrag von rund 200.000 Euro fördert. „Durch diese großzügige Unterstützung ermöglicht die Stiftung die Realisierung des Projektes“, so Schulrat Gockeln.

Um die Eröffnung des neuen Familienzentrums gebührend zu feiern, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Alle Klassen bringen sich dabei ein. Die Kinder der 3. Klasse üben bereits fleißig das Schullied ein, mit dem sie ihre Gäste beim großen Fest begrüßen möchten. Zudem gibt es Bastel-Aktionen, eine Button-Maschine, verschiedene Vorführungen der Schülerinnen und Schüler, Kinderschminken, sowie jede Menge Sport, Spiel und Spaß. Im Forschermobil und einer Lernwerkstatt können außerdem spannende Experimente gemacht werden. Für das leibliche Wohl sorgen Leckereien vom Grill, ein Kuchen-Buffet und ein Eiswagen.

Das bunte Programm startet um 10.30 Uhr mit einer Musikdarbietung. Anschließend begrüßt Schulleiterin Beate Bee die Gäste und es wird eine Interview-Runde geben, in der Kinder als Reporter Fragen richten an Landrat Friedhelm Spieker, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Willebadessens Bürgermeister Hans Hermann Bluhm, Schulrat Hubertus Gockeln sowie den Vorstandsvorsitzenden der Reinhard Mohn Stiftung, Christoph Mohn. Anschließend starten das Bühnenprogramm und die zahlreichen Aktionen des Schulfestes. An der Organisation beteiligen sich ebenfalls das Familienzentrum Zipfelmütze, die Katholische Kindertageseinrichtung St. Vitus sowie verschiedene Vereine und Verbände vor Ort.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK