schriftAAA

Suche

Vollsperrung der Kreisstraße 23 zwischen Hardehausen und Blankenrode wird verschoben

Die Arbeiten an der Kreisstraße 23 zwischen Hardehausen und Blankenrode werden verschoben. Hier sollte eine Erneuerung der Fahrbahndecke durchgeführt werden, wodurch eine Vollsperrung der Strecke nötig gewesen wäre.

„Der Grund für die Verschiebung ist die derzeitige Verkehrssituation in der Ortschaft Blankenrode. Weil sich die Arbeiten an der Brücke über die Autobahn 44 nach Aussage des Baulastträgers Straßen NRW um vier bis fünf Wochen verzögern, wäre der Ort im Fall einer Sperrung der Kreisstraße 23 nur noch über die Kreisstraße 69 aus Richtung Holtheim zu erreichen gewesen“, erklärt Heike Lockstedt-Macke, Leiterin der Abteilung Straßen des Kreises Höxter.

Für Polizei, Rettungsdienste und Bevölkerung wäre die Erreichbarkeit Blankenrodes in diesem Fall nicht in ausreichendem Maße gewährleistet. Deshalb verschiebt der Kreis Höxter im Einvernehmen mit dem Kreis Paderborn die Instandsetzungsmaßnahme bis zur Freigabe der Strecke über die Autobahn 44.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK