Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (w/m/d) im Aufgabenbereich „KFZ-Zulassungsangelegenheiten“

Beim Kreis Höxter ist in der Abteilung „Straßenverkehr“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (= zzt. 39 Stunden) als

  • Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (w/m/d)
    im Aufgabenbereich „KFZ-Zulassungsangelegenheiten“

am Dienstort Warburg zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt nach den tarifrechtlichen Regelungen des TVöD unter Berücksichtigung der bisherigen beruflichen Erfahrung bis Entgeltgruppe 7.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

1.    Bearbeitung von Zulassungsanträgen

  • Bearbeitung und Entscheidung über Anträge auf Zulassung (einschl. Zuteilung von Kurzzeit- u. Ausfuhrkennzeichen) sowie Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen
  • Gebührenfestsetzung/-erhebung
  • (Echtheits-)Prüfung der Unterlagen und rechtliche Einordnung

2.    Ändern und Ausstellen von Dokumenten

  • Änderung von Fahrzeugpapieren
  • Erteilung von Einzelgenehmigungen/Betriebserlaubnissen
  • Ausnahmegenehmigungen zur Aufstellung von Hindernissen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Ausstellung von Ersatzdokumenten
  • Gebührenfestsetzung/-erhebung

3.    Betriebsuntersagung von Fahrzeugen wegen

  • technischer Mängel
  • rückständiger Kraftfahrzeugsteuer
  • nicht erfolgter Umschreibung/Adressänderung etc.


Folgende Qualifikation wird vorausgesetzt:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder
  • erste Prüfung für Angestellte im kommunalen Verwaltungsdienst oder
  • eine andere förderliche abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich

Darüber hinaus sollten Sie verfügen über:

  • analytische Fähigkeiten
  • Dienstleistungsorientierung
  • eigenverantwortliches sowie selbstständiges Arbeiten
  • hohe Leistungsbereitschaft und Engagement
  • hohe Arbeitssorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • souveräner Umgang mit Arbeitsspitzen
  • Belastbarkeit
  • schnelle Auffassungsgabe
  • gute Denk- und Urteilsfähigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Umsetzungsorientierung
  • sicheres Auftreten auch im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

Sonstige Hinweise zum Arbeitsplatz:

  • An jedem 2. Samstag im Monat ist die Zulassungsstelle geöffnet.
  • Die Einarbeitung erfolgt zunächst in der KFZ-Zulassung in Höxter. Der anschließende Einsatz ist zunächst hauptsächlich in der Verwaltungsnebenstelle in Warburg geplant.

Weitere Informationen:

  • Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet.
  • Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung ist erforderlich.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.
  • Der Kreis Höxter bietet familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie z. B. einen Betriebskindergarten zur Betreuung von Kindern unter 3 Jahren.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf und Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen sowie lückenlosen Beschäftigungsnachweisen) bitte bis zum 19.01.2020 an den

Kreis Höxter
Abteilung Personal, EDV und Organisation
z.Hd. Frau Buth
Moltkestraße 12
37671 Höxter

Neben Bewerbungen über den Postweg werden auch Bewerbungen per E-Mail akzeptiert. Anhänge versenden Sie bitte in nur einer PDF-Datei.

Hinweis:
Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen oder sonstige überflüssige Verpackungsmaterialien, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Informationen zum „Datenschutz im Stellenbesetzungsverfahren (PDF)“

Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Buth, Telefon 05271 / 965-6408 oder per E-Mail a-k.buth@kreis-hoexter.de.