schriftAAA

Suche

Lärm

Lärm sind laute Geräusche. Das Ohr nimmt die Geräusche auf und verarbeitet die enthaltenen Informationen. Geräusche werden von jedem Menschen unterschiedlich empfunden. Sie entstehen durch Schwingungen breiten sich in der Luft in Form von Schallwellen aus. Die Stärke des Schalls, also die Lautstärke kann man messen.
Die Messgröße heißt Schalldruck. Der Messwert wird als Schalldruckpegel angegeben.
Maschinen, Verkehr oder Freizeitlärm können unterschiedlichsten Lärm verursachen. Daher gibt es Grenzwerte die zur Tag- und Nachtzeit eingehalten werden müssen.


Beschreibung

Rechtsgrundlagen

TA Lärm, Freizeitlärm - Richtlinie, BImSchG, Baustellenlärm - Verordnung, LImSchG

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Michael Grawe
Kreishaus Höxter
Zimmer B 711
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-4473
  05271 / 965-4498
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Eugen Peine
Kreishaus Höxter
Zimmer B 709
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-4472
  05271 / 965-4498
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung