schriftAAA

Suche

Landwirtschaftlich genutztes Grünland

Wiesen und Weiden unserer Kulturlandschaft sind durch die bäuerliche Landnutzung der Menschen geprägt worden. Als sogenanntes Grünland stellen sie einen besonders bedeutungsvollen Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere dar. 


Beschreibung

Leider weist die Artenvielfalt gerade in den Agrarlandschaften einen negativen Entwicklungstrend auf. In Folge der geänderten landwirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den letzten Jahrzehnten entstanden neue Betriebsstrukturen, was tendenziell zum zunehmenden Verlust von artenreichem Grünland führte. Viele Grünländer wurden umgebrochen und in Ackerflächen umgewandelt. Die noch bestehenden Wiesen und Weiden sind durch die Aufgabe der Nutzung einerseits und die Folgen intensiverer Nutzung andererseits gefährdet. 
Augenscheinlich saftig grüne und wüchsige Wiesen, auf denen keine blühenden Kräuter wachsen können, bieten den Insekten sowie allen darauf angewiesenen Tieren keinen Lebensraum mehr. 

Auch für unser Klima stellt die Speicherfunktion von Grünland eine wichtige ökosystemare Dienstleistung dar. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge speichert Grünland fünfmal mehr Kohlenstoff als Ackerland. Laut EU-Kommission kann es bis zu über 100 Jahre dauern, um die durch Grünlandumbruch verursachten CO2-Emissionen zu kompensieren. 

Auf Grund der vielfältigen erbrachten ökologischen und gesellschaftlichen Leistungen ist der Schutz von Grünland für die Sicherung der Biodiversität und somit auch für uns Menschen von großer Bedeutung. Der aktuell starke Rückgang dieser Biotope zeigt, dass dem Erhalt der Restbestände eine besonders hohe Bedeutung zukommt.

Rechtsgrundlagen

§ 4 Landesnaturschutzgesetz NRW (LNatSchG NRW)
§§ 5, 15 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Diego Krämer
Kreishaus Höxter
Zimmer A 701
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-4213
  05271 / 965-4498
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Steffen Henter
Kreishaus Höxter
Zimmer A 703
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-4212
  05271 / 965-4498
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung