schriftAAA

Suche

Pflegekinderdienst

Der Pflegekinderdienst als eine wichtige Aufgabe des Jugendamtes ist auf den Sozialdienst kath. Frauen e.V. des Kreises Höxter delegiert.


Beschreibung

Die Aufgaben des Pflegekinderdienstes umfassen:

  1. Vermittlung von Pflegekindern
  2. Beratung von Pflegeeltern in pädagogischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen
  3. Betreuung und Begleitung von Pflegeeltern und Pflegekindern
  4. Vorbereitung, Begleitung und Reflexion von Kontakten zu den Herkunftsfamilien


Angebote des Pflegekinderdienstes sind:

  • Bewerberseminare
  • Informationsveranstaltungen
  • Familientage
  • Elternabende

 

Rechtsgrundlagen

Sozialgesetzbuch VIII

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Huberta Nolte
Pflegekinderdienst (zuständig für die Städte Höxter, Beverungen, Marienmünster und Steinheim)
Sozialdienst kath. Frauen e. V.
Kalandstr. 9, 34414 Warburg
34414 Warburg
  05272 / 355204
Di. und Fr. 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Gertrud Flore
Pflegekinderdienst (zuständig für die Städte Warburg, Willebadessen und Borgentreich)
Sozialdienst kath. Frauen e. V.
Kalandstr. 9, 34414 Warburg
34414 Warburg
  06541 / 7478281
Di. und Fr. 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Uta Heilemann-Kleine
Pflegekinderdienst (zuständig für die Städte Warburg, Borgentreich und Willebadessen)
Sozialdienst kath. Frauen e. V.
Kalandstr. 9, 34414 Warburg
34414 Warburg
  05641 / 7478285
Di. und Fr. 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Hildegard Blass
Pflegekinderdienst (zuständig für die Städte Bad Driburg, Brakel, Nieheim und Warburg)
Sozialdienst kath. Frauen e. V.
Sozialdienst kath. Frauen e. V.
Kalandstr. 9, 34414 Warburg
34414 Warburg
  05272 / 355205
Di. und Fr. 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Formulare

Berichtsvordruck bei Vollzeitpflegeverhältnissen - Stand: 08/2019Berichtsvordruck bei Vollzeitpflegeverhältnissen - Stand: 08/2019
Berichtsvordruck bei ambulanten oder teilstationären Hilfen - Stand: 07/2019Berichtsvordruck bei ambulanten oder teilstationären Hilfen - Stand: 07/2019
Berichtsvordruck bei stationären Hilfen - Stand: 11/2011Berichtsvordruck bei stationären Hilfen - Stand: 11/2011

Hinweis: Um die Formulare im PDF-Format betrachten zu können, benötigen Sie einen aktuellen PDF-Reader. Den Acrobat Reader von Adobe können Sie sich auf der Website von Adobe kostenlos herunterladen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK