schriftAAA

Kreis Höxter auf einen Blick

Was erledige ich wo? Unsere Leistungen von A-Z

Sie sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner? Sie möchten einen Behördengang online abwickeln?

weitere Informationen

Familie, Bildung, Integration und Soziales

Die familienfreundliche Bildungsregion bietet beste Bedingungen für alle Generationen. Jung und Alt leben in einem sicheren Umfeld mit vielen Angeboten.

weitere Informationen

Attraktive Wirtschaftsregion im Grünen

Mittelständische Betriebe prägen das wirtschaftliche Leben. Unsere Energie schöpfen wir aus der Natur, die uns wichtig ist. Wir bieten Platz für Ideen.

weitere Informationen
Alle Dienstleistungen

Aktuelle Meldungen

Schadstoffmobil von Höxter nach Brenkhausen verlegt

Der Kreis Höxter weist darauf hin, dass das Schadstoffmobil in Höxter im Oktober nicht in der Corveyer Allee sondern in Brenkhausen stehen wird. „Weil der eigentliche Platz in der Corveyer Allee als Lagerplatz für Baumaterial genutzt wird, steht dieser nicht zur Verfügung“, erläutert Nicolas Witschorek vom Abfallservice des Kreises Höxter. Gleiches gelte für Alternativplätze in der Kernstadt. Deshalb weicht das Schadstoffmobil nach Brenkhausen auf den Stellplatz in der Blumenstraße (Höhe Spielplatz) aus.

weitere Informationen

Kreis präsentiert Corona-Regeln: Bitte beachten Sie die neuen Schutzmaßnahmen ab Freitag, 20.08.2021

20.08.2021: Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen. Sie gilt ab Freitag, 20.08.2021, und beinhaltet wichtige Änderungen für das öffentliche Leben. Die bisherigen Inzidenzstufen fallen. Es wird nur noch einen Schwellenwert für einschränkendere Maßnahmen geben: den Inzidenzwert 35.

weitere Informationen

Sitzung des Naturschutzbeirates der Unteren Naturschutzbehörde am 06.10.2021

Die 1. Sitzung des 9. Beirates der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Höxter findet am 06.10.2021, um 14:00 Uhr, in der Aula der Kreisverwaltung Höxter statt. Die Sitzung findet unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnung statt. Teilnehmen dürfen immunisierte oder getestete Personen. Der Nachweis einer Immunisierung oder Testung (Antigen-Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden) wird vor Zutritt in den Sitzungsraum kontrolliert.

weitere Informationen

Kreis Höxter präsentiert 2. Kunstmarkt „KunstRaumKirche“: Zwei Tage steht die Marienkirche in Höxter ganz im Zeichen von Kunst und Kultur.

 Das Kulturbüro des Kreises Höxter und die evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter eröffnen am ersten Oktoberwochenende den 2. Kunstmarkt „KunstRaumKirche“ in der Marienkirche in Höxter. Insgesamt 18 lokale Künstlerinnen und Künstler präsentieren am 2. und 3. Oktober jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Werke. Mit dabei sind Malerei, Grafik, Fotografie, Videoinstallation, Glas- und Objektkunst sowie Skulptur. 

weitere Informationen

Jugendhilfeausschuss beschließt Förderkriterien für Zuschüsse: Programm „Aufholen nach Corona“ bringt fast 580.000 Euro in den Kreis Höxter

„Wir freuen uns sehr, dass die Bundesregierung zwei Milliarden Euro investiert, um Kinder und Jugendliche auf dem Weg zurück in ein unbeschwertes Aufwachsen zu begleiten und sie beim Aufholen von Lernrückständen zu unterstützen“, sagt Landrat Michael Stickeln. Mit knapp 580.000 Euro kann der Kreis Höxter so auf Grundlage des Bundesprogramms „Aufholen nach Corona“ Angebote und Maßnahmen im Bereich der Schulsozialarbeit und der offenen Kinder- und Jugendarbeit in den Jahren 2021 und 2022 fördern.

weitere Informationen
weitere Pressemeldungen

Mit einem Klick

Themen aus dem Kreis Höxter