schriftAAA

Kreis Höxter auf einen Blick

Leben und Erleben im Kulturland Kreis Höxter

Viel Natur und Kultur, hoher Freizeitwert, Top-Lebensqualität, günstiges Wohnen – willkommen in einer Region zum Wohlfühlen!

weitere Informationen

Was erledige ich wo? Unsere Leistungen von A-Z

Sie sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner? Sie möchten einen Behördengang online abwickeln?

weitere Informationen

Familie, Bildung, Integration und Soziales

Die familienfreundliche Bildungsregion bietet beste Bedingungen für alle Generationen. Jung und Alt leben in einem sicheren Umfeld mit vielen Angeboten.

weitere Informationen

Attraktive Wirtschaftsregion im Grünen

Mittelständische Betriebe prägen das wirtschaftliche Leben. Unsere Energie schöpfen wir aus der Natur, die uns wichtig ist. Wir bieten Platz für Ideen.

weitere Informationen
Alle Dienstleistungen

Aktuelle Meldungen

Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter lädt ein: Vortragsreihe über große Religionen

Die beliebte Interreligiöse Vortragsreihe des Kommunalen Integrationszentrums geht in eine neue Runde. Im Mittelpunkt steht dabei wieder die Vielfalt der verschiedenen Glaubensrichtungen im Kreis Höxter. An vier verschiedenen Terminen erhalten die Gäste in Brakel, Höxter, Warburg und Bad Driburg spannende Einblicke in das Christentum, den Islam und den Buddhismus.

weitere Informationen

Regionales Pfandbechersystem „backCUP“ geht an den Sart: Bäckereien bieten Mehrwert durch Mehrweg

Das neue regionale Pfandbechersystem „backCUP“ steht in den Startlöchern: Ab Montag, 25. März, sind die praktischen und wiederverwertbaren Getränkebehälter im regionalen Design in allen teilnehmenden Bäckereien zu haben. „Der ‚backCUP‘ ist eine hervorragende Aktion und ein tolles Angebot an die Kundinnen und Kunden. Sie haben durch den Becher einen echten Mehrwert und können gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten“, freute sich Landrat Friedhelm Spieker bei der Vorstellung der neuen Getränkebehälter. Zudem dankte er den teilnehmenden Bäckereien für ihr Engagement für mehr Nachhaltigkeit.

weitere Informationen

Austauschtreffen zu Themen Bildung und Integration: Kreis Höxter und Städte Bad Driburg und Brakel laden zur Fachkonferenz ein

Der Kreis Höxter lädt alle Akteure aus den Bereichen Bildung und Integration aus den Stadtgebieten Bad Driburg und Brakel am Montag, 1. April, zu einer Teilregionalen Fachkonferenz ein. Stattfinden wird sie um 13.30 Uhr in der Gesamtschule Brakel.

weitere Informationen

Landrat dankt Schlaganfall-Lotsinnen für ihr Engagement für die Patienten: Betroffener schildert tiefen Einschnitt im Leben

Der Schlaganfall ist ein tiefer Einschnitt im Leben. „Schon im Krankenhaus eine erfahrene Lotsin an der Seite zu haben, ist sehr hilfreich“, schildert Matthias Gockeln im Gespräch mit Landrat Friedhelm Spieker seine Erfahrungen im Projekt „STROKE OWL“, das derzeit unter der Federführung der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe im Kreis Höxter durchgeführt wird.

weitere Informationen

Kreis Höxter unterstützt Ehrenamtliche: „Argumentationshilfen gegen Stammtischparolen“

Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Höxter bietet in Kooperation mit dem Verein Steinheim International e.V. und der mobilen Beratung gegen Rechts am Mittwoch, 27. März, eine Schulung für Ehrenamtliche und Interessierte an. Von 18 bis 21 Uhr geht es im Zentrum aller Kulturen in Steinheim um das Thema „Argumentationshilfen gegen Stammtischparolen“.

weitere Informationen

Ausstellung im Kreishaus geht in die Verlängerung

Die Ausstellung der Höxteraner Künstlerin Kristina Mengersen im Kreishaus in Höxter geht in die Verlängerung. Unter dem Titel „right now – right here“ stellt sie noch bis zum Mittwoch, 27. März, ihre farbenfrohe Bilder aus, die sie in einem Mix von verschiedenen Techniken angefertigt hat.

weitere Informationen
weitere Pressemeldungen

Mit einem Klick

Themen aus dem Kreis Höxter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK