schriftAAA

Suche

Tipps für einen gelungenen Schuleinstieg

29.09.2021: Kommunales Integrationszentrum veröffentlicht Elternratgeber in mehreren Sprachen. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter hat einen Elternratgeber veröffentlicht, um Familien mit schulpflichtigen Kindern unterstützende Hinweise und Tipps für einen erfolgreichen Schulbesuch zu vermitteln.

Mit der in zwölf verschiedene Sprachen übersetzten Broschüre sollen auch zugewanderte Familien angesprochen und unterstützt werden. 
„Der Eintritt in die Schule gehört sicher zu den bedeutenden Erlebnissen im Leben eines jungen Menschen. Dieser neue Ratgeber informiert ihre Eltern über allgemeine Dinge, die in der Schule zu beachten sind. Gleichzeitig erhalten sie wertvolle Anregungen, wie sie ihr Kind in diesem neuen Lebensabschnitt unterstützen können“, sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher, der auch das Vorwort für die Broschüre geschrieben hat.

4 Personen stehen auf einer Wiese und halten das Plakat und die Flyer für den Elternratgeber in den Händen.
Der kostenlose „Elternratgeber Schule“ vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter ist in zwölf verschiedenen Sprachen erhältlich. Von links: Kreisdirektor Klaus Schumacher, Dominic Gehle (Leitung Abteilung Bildung und Integration), Rüdiger Gleisberg (Kommunales Integrationszentrum) und Filiz Elüstü (Leitung Kommunales Integrationszentrum). Foto: Kreis Höxter

Zunächst werden einige organisatorische Aspekte erläutert, die zum Schulalltag dazugehören. Dazu zählen unter anderem Verhaltensregeln in der Schule oder auch die richtige Krankmeldung eines Kindes. Darüber hinaus erhalten die Eltern eine Übersicht, welche Utensilien für die Schule benötigt werden und Tipps für ein gesundes Frühstück. Der Ratgeber beschreibt außerdem, wie Eltern ihr Kind auch Zuhause unterstützen können und endet mit einer Übersicht von Ansprechpartnern für eventuelle Probleme rund um das Thema Schule. 

„Der Schulbeginn ist häufig mit Unsicherheit verbunden, weil Eltern noch nicht wissen, was sie und ihre Kinder dort erwartet. Mit diesem Ratgeber möchten wir sie durch herausfordernde Situationen begleiten“, so Filiz Elüstü, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter. 
Der „Elternratgeber Schule“ kann kostenlos in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, Kroatisch, Rumänisch, Farsi, Tigrinya und Kurdisch beim Kommunalen Integrationszentrum bezogen werden.

Dafür steht Rüdiger Gleisberg per E-Mail r.gleisberg@kreis-hoexter.de oder unter der Telefonnummer 05271 965 3229 als Ansprechpartner bereit.