Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Bundesweiter Vorlesetag am 15. November: Aktionstag soll Freude am Lesen wecken

Regelmäßiges Vorlesen fördert die Kreativität und unterstützt die individuelle Entwicklung von Kindern – deshalb möchte das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter Vereine, Schulen und Organisationen dazu motivieren, sich mit eigenen, mehrsprachigen Vorlese-Aktionen am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 15. November, zu beteiligen.

„Den Ort, die Zeit und die Bücher können die Veranstalter selbst bestimmen“, erklärt Filiz Elüstü, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter. „Auch die Sprache, in der vorgelesen wird, kann frei gewählt werden. Die Aktionen sollten sich jedoch gezielt an Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund oder junge Flüchtlinge richten.“

Begeisterung für das Lesen wecken

Ziel des Vorlesetages ist es, bei allen Kindern – egal welcher Herkunft – die Begeisterung für das Lesen zu wecken. „Gerade bei jungen Menschen fördert regelmäßiges Vorlesen die Kreativität und unterstützt die individuelle Entwicklung“, sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher.

Studien zeigen auch: Kinder und Jugendliche, denen in ihrer frühen Kindheit vorgelesen wurde, entwickeln einen engen Bezug zum Lesen. Sie haben selbst mehr Freude daran, lesen häufiger und intensiver und haben in vielen Schulfächern im Schnitt bessere Schulnoten.

Vereine und Organisationen, die sich am Vorlesetag beteiligen möchten, können ihre Aktionen bei Filiz Elüstü vom Kreis Höxter unter der Telefonnummer 05271 / 965-3612 oder der E-Mailadresse ki@kreis-hoexter.de anmelden. Die Termine werden dann auf der Homepage des Kommunalen Integrationszentrums unter www.integration.kreis-hoexter.de angekündigt.

Vorlese-Aktionen 2019, 296 KB

Waltraud Albers
Auch in diesem Jahr finden zum bundesweiten Vorlesetag am 15. November im gesamten Kreisgebiet viele Aktionen für Kinder und Jugendliche statt. Mit dabei ist auch Märchenerzählerin und Vorleserin Waltraud Albers. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter möchte etwa Vereine, Schulen oder Gemeinden dazu motivieren, sich mit eigenen Vorlese-Angeboten zu beteiligen. Alle Angebote im Kreis Höxter werden dann auf der Homepage www.integration.kreis-hoexter.de angekündigt Foto: Kreis Höxter