schriftAAA

Suche

Jetzt anmelden zur Fachtagung „Teil-haben“

Landrat Friedhelm Spieker hat die Schirmherrschaft für eine Fachtagung übernommen, bei der Heilerziehungspflegenden neue Ansätze in der Behindertenhilfe vermittelt werden. Noch bis zum 7. Juni werden Anmeldungen entgegengenommen.

Die Fachschule für Heilerziehungspflege des Berufskollegs Kreis Höxter am Standort Brakel veranstaltet am Donnerstag, 27. Juni, in der Zeit von 9.30 bis 14.45 Uhr diese Fachtagung mit dem Titel „Teil-haben“. Inhaltlicher Schwerpunkt der Tagung in der Aula des Berufskollegs sind neue Ansätze in der Behindertenhilfe. Durch die rechtlichen Änderungen des Bundesteilhabegesetzes soll die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben sichergestellt werden. Die Selbstbestimmung der Klienten erhält dadurch einen zunehmend hohen Stellenwert.

Ankündigung_Fachtagung_Teil-haben_Brakel
Hoffen auf rege Beteiligung an der Fachtagung „Teil-haben“ am 27. Juni in der Aula des Berufskollegs Brakel: Studierende der Heilerziehungspflege-Oberstufe am Berufskolleg mit dem Planungsteam der Fachtagung. Foto: Berufskolleg Kreis Höxter

Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger sind aufgefordert, dies im Arbeitsalltag umzusetzen. Deshalb sind alle eingeladen, die im Bereich der Eingliederungshilfe tätig sind. Ein Referententeam der Von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel zeigt innovative Ideen der Assistenz durch digitale Unterstützungssysteme auf. In einem zweiten Tagungsbeitrag stellt Dr. Katrin Grüber vom Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft aus Berlin das Projekt „Hier bestimme ich mit – Ein Index für Partizipation“ vor.

Anmeldeschluss ist am Freitag, 7. Juni 2019. Weitere Informationen gibt es beim Berufskolleg Kreis Höxter unter der Internetadresse www.bkhx.de oder per E-Mail: paetzold@bkhx.de.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK