schriftAAA

Suche

Kreis Höxter und Evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter suchen Künstler für den Kunstmarkt 2019

Das Kulturbüro des Kreises Höxter und die Evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter möchten im kommenden Jahr gemeinsam einen Kunstmarkt veranstalten. Unter dem Motto „KunstRaumKirche“ soll er vom 4. bis 6. Oktober 2019 zu Erntedank in der Höxteraner Marienkirche stattfinden.

Lokale Künstlerinnen und Künstler der bildenden Kunst, die gerne daran mitwirken möchten, können sich noch bis zum 26. Oktober bewerben.

„Wichtig ist uns, dass es ein Kunstmarkt der bildenden Kunst und kein Kunsthandwerkermarkt wird. Als Vorbild dient uns etwa der Weihnachtsmarkt der Frankfurter Künstler in der Paulskirche“, erklärt die Kulturmanagerin des Kreises Höxter, Bernadett Walker. „Wir möchten auf dem Markt eine hohe künstlerische Qualität der Aussteller gewährleisten und bitten daher interessierte Künstler, eine Bewerbungsmappe einzureichen. Da auch die Plätze in der Marienkirche begrenzt sind, wird über die Teilnahme am Kunstmarkt gegebenenfalls eine Jury entscheiden.“ Die Bewerbungsunterlagen sind auf der Kultur-Webseite des Kreises Höxter unter www.netzschafftkultur.de zu finden.

Kreative Potential der Region sichtbar machen

Mit dem Kunstmarkt möchten die Organisatoren Künstlerinnen und Künstlern aus dem Kreis Höxter die Möglichkeit geben, ihre Kunstwerke einer breiten und interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. „Der Markt soll eine Galerie auf Zeit sein“, so Kulturmanagerin Bernadett Walker. „Ziel ist es, das kreative Potential der Region sichtbar zu machen, Einblicke in die lokale Kunstszene zu ermöglichen und Kunst im ländlichen Raum erlebbar zu machen.“

Bei Fragen und Anregungen ist Bernadett Walker unter der Telefonnummer 05271 / 965-3216 oder der E-Mailadresse b.walker@kreis-hoexter.de erreichbar. Der Kunstmarkt 2019 ist als Pilotprojekt angedacht und soll, bei einer erfolgreichen Durchführung, alle zwei Jahre stattfinden.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK