Suche

„Wir sind Juden aus Breslau“

„Wir sind Juden aus Breslau“

Mit ihrem preisgekrönten Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ möchte die Berliner Regisseurin Karin Kaper die Erinnerungen von Zeitzeugen des Holocaust bewahren. Das Kommunale Integrationszentrum hat zahlreiche Vorführungen ihres Films für Schulklassen im Kreis Höxter organisiert und zu Diskussionsrunden mit der Filmemacherin eingeladen.

weitere Informationen
Gemeinsam verantwortlich für den Jugendschutz im Karneval

Gemeinsam verantwortlich für den Jugendschutz im Karneval

In der „jecken“ Zeit sind Kinder und Jugendliche besonders gefährdet, mit alkoholischen Getränken in Kontakt zu kommen. „Im Karneval sind wir daher alle gefordert, gemeinsam darauf zu achten, dass der Jugendschutz eingehalten wird. Eltern und Festveranstalter tragen hierbei eine besondere Verantwortung“, erklärt der Leiter des Jugendamtes des Kreises Höxter, Klaus Brune.

weitere Informationen
„Wir suchen Ideen zur Prävention und Gesundheitsförderung im Kreis Höxter“

„Wir suchen Ideen zur Prävention und Gesundheitsförderung im Kreis Höxter“

Mit einer bemerkenswerten Aktion startet die Kommunale Gesundheitskonferenz des Kreises Höxter gemeinsam mit der AOK Nordwest in das neue Jahr. Unter dem Motto „Mein Projekt zum Präventionsgesetz“ bieten sie die Chance, eigene Ideen zur Prävention und Gesundheitsförderung im Kreisgebiet umzusetzen. „Überlegen Sie nicht lange, sondern schreiben Sie uns Ihre Gedanken“, sagt Kreisdirektor Klaus Schumacher als Vorsitzender der Gesundheitskonferenz.

weitere Informationen
Klaus Brune ist neuer Leiter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales des Kreises Höxter

Klaus Brune ist neuer Leiter des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales des Kreises Höxter

Klaus Brune hat am heutigen 1. Februar die Leitung des Fachbereichs „Familie, Jugend und Soziales“ beim Kreis Höxter übernommen. „Diese verantwortungsvolle Aufgabe ist damit in bewährten Händen. Er hat sich in einem internen und externen Auswahlverfahren gegenüber acht Bewerbern durchgesetzt“, sagte Landrat Friedhelm Spieker bei der offiziellen Amtseinführung im Kreishaus.

weitere Informationen
Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt: Kurzfilm zur anonymen Spurensicherung läuft in Kinos an

Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt: Kurzfilm zur anonymen Spurensicherung läuft in Kinos an

Eine junge Frau sitzt in der Badewanne und versucht verzweifelt, die Spuren der Gewalt von sich abzuwaschen – dies ist die Einstiegsszene des Spots, der ab dieser Woche vor dem Hauptfilm in den Kinos Warburg, Bad Driburg, Brakel und im Borgentreich zu sehen ist. Das Verhalten der Scheuspielerin ist menschlich nachvollziehbar, aber gleichzeitig leider das Schlimmste, was Betroffene nach einer Vergewaltigung tun können.

weitere Informationen
Dr. Hendrik Fokke Hinrichs ist neuer Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Kreises Höxter

Dr. Hendrik Fokke Hinrichs ist neuer Ärztlicher Leiter Rettungsdienst des Kreises Höxter

Landrat Friedhelm Spieker hat Dr. Hendrik Fokke Hinrichs zum neuen Ärztlichen Leiter Rettungsdienst des Kreises Höxter bestellt. Der 52-jährige Mediziner hat die Nachfolge von Dr. Matthias Michael Gernhardt angetreten, der als Chefarzt der Akutgeriatrie an das Stadtkrankenhaus Korbach gewechselt ist.

weitere Informationen
Einschulungsuntersuchungen erstmals auch im Helios Klinikum Warburg

Einschulungsuntersuchungen erstmals auch im Helios Klinikum Warburg

Für 1.200 Kinder im Kreis Höxter beginnt im August 2019 das Schulleben. Das Kreisgesundheitsamt führt derzeit die Einschulungsuntersuchungen durch. Die Kinder aus Warburg, Borgentreich und Willebadessen werden ab Februar erstmals am neuen Standort in der Notfalldienstpraxis der niedergelassenen Ärzte im Helios Klinikum Warburg untersucht.

weitere Informationen
Kreistag: "JA für ein zukunftsfähiges Europa!"

Kreistag: "JA für ein zukunftsfähiges Europa!"

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen um die Zukunft Europas sowie um die Europawahl 2019 hat der Kreistag des Kreises Höxter in seiner Sitzung am 7. Februar 2019 einstimmig eine Europa-Erklärung verabschiedet. Damit formulieren die Abgeordneten ihr Bekenntnis zu Europa und der EU. Gleichzeitig sprechen sie sich gegen Populismus und anti-europäische Politik aus. Hier finden Sie die Erklärung im Wortlaut.

weitere Informationen
Baum- und Gehölzschnitte sind nur noch bis zum 28. Februar erlaubt

Baum- und Gehölzschnitte sind nur noch bis zum 28. Februar erlaubt

Bäume in der freien Landschaft zu fällen, ist nicht zu jeder Jahreszeit erlaubt. Darauf weist die untere Naturschutzbehörde des Kreises Höxter erneut hin. Wer Pflegemaßnahmen an Gehölzen plant, sollte sich deshalb beeilen. Denn nur noch bis zum 28. Februar dürfen Bäume, Sträucher und Hecken in der freien Landschaft geschnitten und gepflegt werden.

weitere Informationen
Aktiver Umweltschutz: Repair Café in Brakel ermöglicht Reduzierung von Elektroschrott

Aktiver Umweltschutz: Repair Café in Brakel ermöglicht Reduzierung von Elektroschrott

„Mit diesem überwältigenden Erfolg haben wir selbst nicht gerechnet.“ Michael Werner vom Kreis Höxter, Leiter des Fachbereichs Umwelt, Bauen und Geoinformationen, zieht nach einem Jahr eine positive Bilanz. „Die Einrichtung des Repair-Cafés in Brakel trifft mit seiner Art des Umweltschutzes auf große Zustimmung in der Bevölkerung.

weitere Informationen
Technische Probleme bei der KFZ-Zulassungsstelle in Höxter und Warburg

Technische Probleme bei der KFZ-Zulassungsstelle in Höxter und Warburg

Bitte beachten Sie: Auf Grund technischer Probleme können derzeit in der KFZ-Zulassungsstelle Höxter und in der Warburger Nebenstelle keine Anmeldungen/Abmeldungen von Kraftfahrzeugen durchgeführt werden. Wir werden Sie über diese Seite informieren, sobald die Probleme behoben sind. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an:  05271 / 965-1407. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Stand: Aktualisiert am 05.02.2018 - 15:17 Uhr.

Kultur-Homepage „Netz-schafft-Kultur“ hat sich als Rundum-Service etabliert

Kultur-Homepage „Netz-schafft-Kultur“ hat sich als Rundum-Service etabliert

„Wir sind schon ein wenig stolz, dass sich unsere spezielle Kultur-Internetseite so etabliert hat“, sagt Bernadett Walker, Kulturmanagerin des Kreises Höxter. „Die Seite wird von den Kulturschaffenden genauso intensiv genutzt wie von den Menschen, die sich für das kulturelle Angebot im Kreis Höxter interessieren.“

weitere Informationen
NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ holt Künstlerinnen und Künstler in die Klassenzimmer

NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ holt Künstlerinnen und Künstler in die Klassenzimmer

Künstlerische Aktivitäten im Klassenzimmer begünstigen die Entwicklung junger Menschen. Das NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ fördert daher auch im Schuljahr 2019/2020 Projekte, die die Kreativität von Schülerinnen und Schülern aktivieren und die kulturelle Bildung stärken.

weitere Informationen
Kreisstraßen wegen Krötenwanderung zeitweise gesperrt

Kreisstraßen wegen Krötenwanderung zeitweise gesperrt

Weil die Temperaturen derzeit steigen, erwachen die Kröten aus ihrem Winterschlaf und wandern in ihre Laichgründe. Damit die Amphibien diesen Weg unbeschadet überstehen, kommt es auf der Kreisstraße 20 zwischen Helmern und Fölsen, der Kreisstraße 34 zwischen Bühne und Muddenhagen und der Kreisstraße 65 zwischen der Abtei Marienmünster und Kollerbeck wieder zu zeitweisen Sperrungen.

weitere Informationen
Landesweiter Probealarm: Sirenentest beginnt am 7. März 2019 um 10.00 Uhr mit einem Dauerton

Landesweiter Probealarm: Sirenentest beginnt am 7. März 2019 um 10.00 Uhr mit einem Dauerton

Bei einem landesweiten Probealarm werden auch im Kreis Höxter am 7. März zu ungewohnter Zeit die Sirenen aufheulen. „Wenn die Kreisleitstelle das Signal auslöst, werden in den Ortschaften im Kreisgebiet insgesamt 163 Sirenen zeitgleich ertönen“, sagt der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer.

weitere Informationen
Abitur – was dann?

Abitur – was dann?

Studium, Ausbildung oder duales Studium? Welche Wege in das Berufsleben stehen jungen Menschen mit Abitur offen? Eltern und Schülerinnen und Schüler können sich bei Info-Veranstaltungen am 21. März in Brakel darüber umfassend informieren.

weitere Informationen
Sperrung der Corveyer Allee am Donnerstag

Sperrung der Corveyer Allee am Donnerstag

Die Stürme der letzten Wochen haben im gesamten Kreisgebiet ihre Spuren hinterlassen – auch an Bäumen der Corveyer Allee. Hier wurden zwei Blutbuchen so stark beschädigt, dass sie gefällt werden müssen, um die Verkehrssicherheit weiterhin zu gewährleisten. Hierzu muss die Straße am Donnerstag, 21. März, in der Zeit von 8 bis voraussichtlich 15 Uhr zwischen dem Ortsausgang Höxter und der Zufahrt Corvey voll gesperrt werden.

weitere Informationen
Ausstellung „Lebendige Gewässer in NRW“ unterstreicht Bedeutung für Engagement

Ausstellung „Lebendige Gewässer in NRW“ unterstreicht Bedeutung für Engagement

Die ausgezeichnete Wanderausstellung „Lebendige Gewässer in NRW“ ist noch bis zum 12. Juni im Kreishaus in Höxter zu sehen. „Damit wird sozusagen eine überaus erfolgreiche Maßnahme gekrönt, die uns in den letzten zehn Jahren begleitet hat – das Gewässerentwicklungsprojekt Kreis Höxter“, sagte Landrat Friedhelm Spieker zur Ausstellungseröffnung.

weitere Informationen
Landrat dankt Schlaganfall-Lotsinnen für ihr Engagement für die Patienten

Landrat dankt Schlaganfall-Lotsinnen für ihr Engagement für die Patienten

Der Schlaganfall ist ein tiefer Einschnitt im Leben. „Schon im Krankenhaus eine erfahrene Lotsin an der Seite zu haben, ist sehr hilfreich“, schildert Matthias Gockeln im Gespräch mit Landrat Friedhelm Spieker seine Erfahrungen im Projekt „STROKE OWL“, das derzeit unter der Federführung der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe im Kreis Höxter durchgeführt wird.

weitere Informationen
„Tag der Jugendbeteiligung“ am 30. März im Schulzentrum Beverungen

„Tag der Jugendbeteiligung“ am 30. März im Schulzentrum Beverungen

„Wir haben uns bei der Planung für den Tag der Jugendbeteiligung ganz bewusst entschieden, die Informationen wie auf einer Messe zu präsentieren.“ Robert Hartmann von Projekt Begegnung verspricht sich davon mit seinem Team eine lockere Atmosphäre, die die Jugendlichen anspricht. Auf die Teilnehmer wartet am Samstag, 30. März, im Schulzentrum Beverungen von 13 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm.

weitere Informationen
Sportereignis der Spitzenklasse am Badesee

Sportereignis der Spitzenklasse am Badesee

„Der Erfolg des 1. Weserbergland Triathlons im vergangenen Jahr hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, sagen die Organisatoren von Kreissportbund, Stadt und Kreis Höxter. Kein Wunder, dass die Planungen für die Fortsetzung bereits auf Hochtouren laufen. Große Vorfreude herrscht auch bei den Sportlerinnen und Sportlern: Bereits jetzt gibt es über 200 Anmeldungen. Erstmals gibt es auch Vorbereitungs-Termine für Triathlon-Einsteiger.

weitere Informationen
Brenkhausen feiert Freigabe der Ortsdurchfahrt

Brenkhausen feiert Freigabe der Ortsdurchfahrt

Diesen Tag wird man in Brenkhausen so schnell nicht vergessen. Die offizielle Freigabe der voll ausgebauten Kreisstraße 18, die als Ortsdurchfahrt eine wichtige Verkehrsader für die Ortschaft darstellt, gestaltete sich zu einem denkwürdigen Ereignis. Dabei wurde zum ersten Mal bei einer Straßenfreigabe im Kreis Höxter eine Zeitkapsel in der Erde versenkt, wie man es sonst nur bei Hochbauten erlebt.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik fördert MINT-Projekte

Verein Natur und Technik fördert MINT-Projekte

Kitas, Schule und außerschulische Lernorte aus dem Kreis Höxter können sich bis zum 30. April um finanzielle Unterstützung für ihre MINT-Projekte bewerben. Der Verein Natur und Technik fördert zum Beispiel Materialien zum Forschen und Experimentieren, zum Bauen und Tüfteln oder zum praktischen Erleben und Erfahren von Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik.

weitere Informationen
Gewässerschauen im Kreis Höxter

Gewässerschauen im Kreis Höxter

Die diesjährigen Gewässerschauen unter Federführung des Kreises Höxter als untere Wasserbehörde starten am Donnerstag, 11. April, um 8 Uhr am Schwarzbach in Hardehausen. Kreisweit werden neben dem Schwarzbach die Fließgewässer Jordan (Bever), Grube, Eselsbach, Oese und Schelpe auf mögliche Schäden nach den Winter- und Frühjahrshochwassern untersucht. Auch auf unerlaubte Uferverbauungen, Verunreinigungen und Wassereinleitungen wird besonders geachtet.

weitere Informationen
Startschuss für Klimakampagne OstWestfalenLippe

Startschuss für Klimakampagne OstWestfalenLippe

„Der Kreis Höxter und seine zehn Städte sind Experten für den Klimaschutz, deswegen unterstützen wir gemeinsam die erste Klimakampagne OstwestfalenLippe.“ Landrat Friedhelm Spieker ist sich mit den zehn Bürgermeistern einig: „Wenn wir kooperieren, dann verstärken wir den positiven Effekt fürs Klima – und Zusammenarbeit ist unsere Stärke in Kulturland Kreis Höxter!“

weitere Informationen
Mehr als 200 Teilnehmer beim Fachtag des Kreises Höxter: Basislager statt Kuschelraum

Mehr als 200 Teilnehmer beim Fachtag des Kreises Höxter: Basislager statt Kuschelraum

„Babys sind von Natur aus motiviert zu üben. Deshalb benötigen sie eine sichere Umgebung, in der sie ihren Körper erproben können.“ Diplom-Pädagogin Angelika von der Beek machte beim internen Fachtag der kommunalen Kindertageseinrichtungen im Kreis Höxter in der Aula des Kreishauses deutlich, dass bei der Betreuung von Kindern unter drei Jahren das Konzept „Räum im Raum“ große Bedeutung besitze. Sie brachte es so auf den Punkt: „Basislager statt Kuschelraum“.

weitere Informationen
Begabtenförderung: Neue Fortbildungsreihe für Grundschullehrer im Kreis Höxter

Begabtenförderung: Neue Fortbildungsreihe für Grundschullehrer im Kreis Höxter

„Begabungen sollen für Kinder ein Segen sein und keine Bürde. Dafür benötigen sie Unterstützung“, sagte Landrat Friedhelm Spieker beim offiziellen Start eines neuen Projektes zur Förderung von begabten Kindern an Grundschulen im Kreisgebiet. Gefördert von der Osthushenrich-Stiftung führt der Kreis Höxter dazu Fortbildungsreihen für Lehrerinnen und Lehrer durch.

weitere Informationen
Kreis Höxter präsentiert hochkarätige Referentin für Sprachförderung

Kreis Höxter präsentiert hochkarätige Referentin für Sprachförderung

Die Sprachheilbeauftragten des Kreises Höxter, Bernd Tönies und Manfred Fuchs, haben in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsdienst des Kreises erneut einen Volltreffer gelandet. Ihnen ist es gelungen, die renommierte Expertin Dr. Anke Buschmann, Leiterin des Zentrums für Entwicklung und Lernen in Heidelberg, für ein Seminar in der Aula des Kreishauses in Höxter zu gewinnen.

weitere Informationen
Kartierungen in sechs Naturschutzgebieten

Kartierungen in sechs Naturschutzgebieten

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) wird in sechs weiteren Naturschutzgebieten Kartierungen durchführen lassen. Dabei geht es um die Gebiete „Hellberg-Scheffelberg“ (Warburg), „Hinnenburger Forst mit Emder Bachtal“ (Bad Driburg), „Buchenwälder zwischen Ziegenberg und Langer Berg“ (Höxter), „Teufelschlucht“ (Höxter), „Kiekenstein“ (Höxter) und „Buchenwälder zwischen Wildburg und Heineberg“ (Beverungen).

weitere Informationen
Immobilienmarkt im Kreis Höxter: „Zeichen stehen gut für Renaissance des ländlichen Raumes“

Immobilienmarkt im Kreis Höxter: „Zeichen stehen gut für Renaissance des ländlichen Raumes“

Der Immobilienmarkt im Kreis Höxter ist auf Rekordniveau: In 2018 wurden kreisweit so viele Ein- und Zweifamilienhäuser gekauft wie noch nie seit der Erfassung der Daten in den 1970er Jahren. Für Landrat Friedhelm Spieker ist diese positive Entwicklung ein Beitrag zu einer möglichen „Renaissance des ländlichen Raumes“.

weitere Informationen
Riesen-Bärenklau früh bekämpfen

Riesen-Bärenklau früh bekämpfen

Weiße Blüten, ein dicker, grüner Stängel mit kleinen roten Flecken und dazu große, gezackte Blätter – so sieht der Riesenbärenklau aus, eine giftige und für den Menschen besonders gefährliche Pflanze. Ihr Saft kann bei Hautkontakt unter der Einwirkung von Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen führen. Der Kreis Höxter warnt vor dem Gesundheitsrisiko.

weitere Informationen
INTEGRATION wird großgeschrieben

INTEGRATION wird großgeschrieben

Für Hans Hermann Jansen ist klar: „Kultur bringt Menschen zusammen, denn sie hat eine ‚Sprache‘, die ohne Dolmetscher auskommt. Besonders Musik hat eine große integrative Kraft.“ Als Vorstand in der Kulturstiftung Marienmünster lädt er deshalb gemeinsam mit dem Kreis Höxter und dem Netzwerk Klosterlandschaft OWL Menschen mit und ohne Zuwandererbiografie zu einem integrativen Kulturprojekt mit dem bekannten Ensemble BoulevardBaroque am 21., 25. und 26. Mai ein. Speziell für Kinder wird es einen Erlebnis-Workshop geben.

weitere Informationen
Mobilität steht im Mittelpunkt

Mobilität steht im Mittelpunkt

Starke Männer und Frauen sind beim Mobilitätstag des Kreises Höxter am Samstag, 1. Juni, in Brakel besonders gefragt: Unter anderem wird dort ein „Buspulling“-Wettbewerb stattfinden, bei dem ein Bus nur durch Muskelkraft gezogen werden muss. Daneben gibt es viele weitere tolle und interessante Aktionen rund um das Thema Mobilität.

weitere Informationen
Selbsthilfe macht stark

Selbsthilfe macht stark

Unter dem Motto „Wir hilft“ findet vom 18. bis 26. Mai die erste bundesweite Aktionswoche zur Selbsthilfe statt. Daran beteiligen sich auch die Kreisgruppe Höxter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und der Kreis Höxter. Im Foyer des Kreishauses stellen sich ab Montag, 20. Mai, verschiedene Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Kreisgebiet vor.

weitere Informationen
Fördermittel für die eigenen vier Wände

Fördermittel für die eigenen vier Wände

Der Wunsch nach eigenen vier Wänden ist groß – besonders bei jungen Familien. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert auch in diesem Jahr im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung den Bau oder Erwerb und die Modernisierung einer eigengenutzten Immobilie mit zinsgünstigen Darlehen, auf die außerdem ein Tilgungsnachlass gewährt wird. Die Förderung ist möglich, wenn bestimmte Einkommensgrenzen eingehalten werden.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik, HelpEvents und Landschaftsstation schließen sich für einen Bienenprojekt zusammen

Verein Natur und Technik, HelpEvents und Landschaftsstation schließen sich für einen Bienenprojekt zusammen

Bunte Wildblumenwiesen, blühende Gärten und ausreichend Nistplätze sind die Lebensgrundlage für Bienen. Die kleinen Insekten sind für das Ökosystem unverzichtbar, denn sie bestäuben Pflanzen und sichern so die Ernte der Landwirte. Leider sind sie aber auch bedroht.

weitere Informationen
Reger Austausch beim Netzwerk-Treffen im Steinheimer Möbelmuseum

Reger Austausch beim Netzwerk-Treffen im Steinheimer Möbelmuseum

Das Konzept des Netzwerktreffens der Kulturakteure ist einmal mehr aufgegangen. „Unsere stetig wachsende Runde beweist, dass wir auf einem sehr guten Weg sind“, freute sich Kreisdirektor Klaus Schumacher. Rund 60 Kulturakteure aus dem ganzen Kreisgebiet folgten der Einladung des Kulturbüros des Kreises Höxter und tauschten sich zu unterschiedlichen Themen aus.

weitere Informationen
Europawahl am 26. Mai 2019

Europawahl am 26. Mai 2019

Die vorläufigen Ergebnisse der Europawahl im Kreis Höxter werden am Wahlsonntag, 26. Mai 2019, im Internet veröffentlicht. Nach der Schließung der Wahllokale können interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Hause am Bildschirm oder auf ihrem Smartphone ganz aktuell die einlaufenden Ergebnisse der einzelnen Stimmbezirke verfolgen. Voraussichtlich gegen 18:30 Uhr werden die ersten Ergebnisse online einsehbar sein.

weitere Informationen
Großübung mit 700 Einsatzkräften am 1. Juni in Höxter

Großübung mit 700 Einsatzkräften am 1. Juni in Höxter

Eine Großübung wird am Samstag, 1. Juni 2019, zwischen 8 und 14 Uhr in Höxter durchgeführt. Die historische Altstadt wird vom Übungsgeschehen nicht betroffen sein, da der Schwerpunkt außerhalb des Innenstadtbereichs liegen wird. Dennoch kann es durch das hohe Aufkommen an Einsatzkräften und Fahrzeugen zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen kommen. Dafür bittet der Kreis Höxter um Verständnis.

weitere Informationen
Bei Rollsplitt langsam fahren: Unangepasste Geschwindigkeit kann zu Unfällen führen

Bei Rollsplitt langsam fahren: Unangepasste Geschwindigkeit kann zu Unfällen führen

Auf einigen Kreisstraßen werden die Kreisbauhöfe in den nächsten Wochen Rollsplitt aufbringen, um Fahrbahnschäden auszubessern. Für Auto- und Motorradfahrer heißt es dann: langsam fahren. Unangepasste Geschwindigkeit kann das Unfallrisiko erhöhen. Darauf weisen der Kreis Höxter und die Kreispolizeibehörde hin.

weitere Informationen
Ausstellung „Europa, der Krieg und ich“ im Kreishaus in Höxter

Ausstellung „Europa, der Krieg und ich“ im Kreishaus in Höxter

In diesem Jahr blickt der Volksbund Deutsche Kriegsgräber auf eine 100-jährige Geschichte zurück, die untrennbar mit der deutschen Geschichte in diesem Zeitraum verbunden ist. Noch bis zum 27. Juni ist deshalb die Ausstellung „Europa, der Krieg und ich“ im Foyer des Kreishauses in Höxter zu sehen, die einen guten Einblick in die Arbeit des Volksbundes bietet.

weitere Informationen
Kinderkreisel feiert Geburtstag

Kinderkreisel feiert Geburtstag

Der Betriebskindergarten „Kinderkreisel“ des Kreises Höxter feiert am Montagnachmittag, 24. Juni, sein zehnjähriges Bestehen. „Dieser erste runde Geburtstag ist Grund genug, eine ordentliche Party zu feiern“, sagt Gruppen-Leiterin Karolin Stondzik, die sich besonders darüber freuen würde, wenn auch zahlreiche Kinder mit ihren Eltern zur Feier kommen, die den Kinderkreisel in diesen zehn Jahren besucht haben.

weitere Informationen
Flyer informiert mehrsprachig über Pflege

Flyer informiert mehrsprachig über Pflege

Die meisten Menschen wünschen sich, auch im Alter möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Deshalb bietet der Kreis Höxter umfassende Beratungsleistungen zum Thema Pflege an. Um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, hat die Senioren- und Pflegeberatungsstelle einen Info-Flyer über Pflegegrade und Leistungen der Pflegekasse auch in türkischer, russischer und polnischer Sprache herausgegeben.

weitere Informationen
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge baut Jugend- und Bildungsarbeit weiter aus

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge baut Jugend- und Bildungsarbeit weiter aus

Neuer Geschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Kreis Höxter ist Gerhard Handermann. Der Kämmerer des Kreises hat das Ehrenamt von seinem Vorgänger im Amt, Hans-Dieter Fleischer, übernommen. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Kreishaus erfolgte der offizielle Stabwechsel.

weitere Informationen
Kreis Höxter gibt Hinweise zum Reisen mit Betäubungsmitteln

Kreis Höxter gibt Hinweise zum Reisen mit Betäubungsmitteln

Wer auf betäubungsmittelhaltige Arzneimittel angewiesen ist, darf diese grundsätzlich auch auf Auslandsreisen mitnehmen – schließlich muss die medizinische Versorgung sichergestellt werden. Allerdings müssen Patienten einige Regeln beachten, damit es bei der Einreise oder am Urlaubsort nicht zu Problemen mit Zoll oder Polizei kommt. Darauf weist das Gesundheitsamt des Kreises Höxter vor dem Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen hin.

weitere Informationen
Landrat ehrt erfolgreiche Jung-Forscher

Landrat ehrt erfolgreiche Jung-Forscher

„Mit euren Ideen und eurem vorbildlichen, außerschulischen Engagement habt Ihr bewiesen, dass ihr die Gestalterinnen und Gestalter von Morgen seid.“ Mit diesen lobenden Worten dankte Landrat Friedhelm Spieker den siegreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren Einsatz beim Wettbewerb „Jugend forscht“. Insgesamt elf Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet konnten die Jury mit ihren Ideen überzeugen.

weitere Informationen
Experte spricht vor Adoptiv- und Pflegeeltern

Experte spricht vor Adoptiv- und Pflegeeltern

„Besonders der konkrete Bezug auf verschiedene Alltagssituationen hat uns sehr gefallen. Hier konnte man wertvolle Tipps mitnehmen.“ Die Begeisterung bei den Teilnehmenden war wohl das größte Lob für den Referenten. Zufriedene Gesichter gab es deshalb auch beim Kreis Höxter und dem Sozialdienst katholischer Frauen Warburg, denen es als Veranstalter gelungen war, den renommierten Experten Martin Janning aus Rheine für den Fachtag für Adoptiv- und Pflegeeltern in Brakel zu gewinnen.

weitere Informationen
Abfallberatung des Kreises Höxter setzt auf Wiederverwertung

Abfallberatung des Kreises Höxter setzt auf Wiederverwertung

Die Korkensammlung ist ein echter Dauerbrenner für die Abfallberater des Kreises Höxter. Bei dieser beliebten Umweltschutzmaßnahme haben sich im Stadtgebiet von Bad Driburg nun zwei Änderungen ergeben. Zum einen hat Karin Rosemann nach mehr als 20 Jahren ihr Amt als „Kümmerer“ an Angela Kellersohn weitergegeben, zum anderen gibt es vier neue Sammelstellen.

weitere Informationen
Jetzt mitmachen: Kreis Höxter lobt Integrationspreis aus

Jetzt mitmachen: Kreis Höxter lobt Integrationspreis aus

Erneut möchte der Kreis Höxter besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich interkulturelle Verständigung prämieren: Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine oder Gruppen wieder für den Integrationspreis bewerben. Dieser wird am 20. November bei einem großen Dankeschön-Fest in der Beverunger Stadthalle gemeinsam mit dem neuen Heimatpreis des Kreises verliehen.

weitere Informationen
Kreis Höxter überprüft richtige Nutzung der Abfallbehälter

Kreis Höxter überprüft richtige Nutzung der Abfallbehälter

Der Kreis Höxter führt zurzeit großflächige Kontrollen der Abfallbehälter durch. „Immer häufiger wird bei der Müllabfuhr festgestellt, dass Abfälle falsch sortiert werden“, erläutert Michael Werner, Leiter des Fachbereichs Umwelt, Bauen und Geoinformationen beim Kreis Höxter. „So finden sich zum Beispiel Kunststoffe und Metalle im Bioabfall oder Rest- und Hygieneabfälle in der Wertstofftonne wieder.“ Für eine umweltfreundliche Entsorgung sei die ordentliche Trennung aber Grundvoraussetzung.

weitere Informationen
Vollsperrung ab 25. Juli zwischen Vörden und Hohehaus

Vollsperrung ab 25. Juli zwischen Vörden und Hohehaus

Der Kreis Höxter erneuert ab Donnerstag, 25. Juli, die Fahrbahndecke der Kreisstraße 59 auf einer Länge von einem Kilometer zwischen den Ortschaften Vörden und Hohehaus. Im Zuge dieser Arbeiten muss die Kreisstraße vom Ortsausgang Vörden bis zur Kreuzung mit der K 64 in Richtung Gewerbegebiet voll gesperrt werden. Der Anliegerverkehr wird nach Möglichkeit des Bauablaufs aufrechterhalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August fertiggestellt sein.

weitere Informationen
Kreis Höxter sucht herausragende Projekte mit Vorbildfunktion

Kreis Höxter sucht herausragende Projekte mit Vorbildfunktion

Der Kreis Höxter lobt in diesem Jahr zum ersten Mal den neuen Heimat-Preis aus. Bewerbungen für die mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Auszeichnung sind ab sofort möglich. Gesucht werden herausragende zukunftsorientierte Projekte und beispielhafte Beiträge zum Erhalt und zur Sichtbarmachung des kulturellen Erbes, die mit großem ehrenamtlichem Engagement im Kreisgebiet umgesetzt werden.

weitere Informationen
Kreis Höxter setzt auf Rückkehrer: Internetauftritt der Standortkampagne "X-Region" wird um Rubrik "Medizin" ergänzt

Kreis Höxter setzt auf Rückkehrer: Internetauftritt der Standortkampagne "X-Region" wird um Rubrik "Medizin" ergänzt

„Wir müssen unsere Kräfte bündeln und gemeinsam Ideen entwickeln, um Ärzte für das Landleben zu begeistern“, sagt Landrat Friedhelm Spieker und hat dabei vor allem die sogenannten Rückkehrer im Blick – junge Menschen, die ihren Heimatkreis Höxter für das Medizinstudium verlassen haben. Deshalb hat er Anfang des Jahres die Initiative ergriffen, gemeinsam mit der Ärzteschaft Maßnahmen für eine Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung im Kreis Höxter zu entwickeln. Ein wichtiger Baustein ist dabei der bekannte Internetauftritt der Standortkampagne „X-Region“, der nun um die neue Rubrik „Medizin“ ergänzt worden ist.

weitere Informationen
Kreis Höxter lädt zum Interkulturellen Sport- und Spielfest am 7. September nach Brakel ein

Kreis Höxter lädt zum Interkulturellen Sport- und Spielfest am 7. September nach Brakel ein

Gemeinsam spielen, bewegen, tanzen, essen und lachen – das alles bietet das kreisweite Interkulturelle Sport- und Spielfest des Kreises Höxter. Rund um den Generationenpark Lütkerlinde in Brakel finden am Samstag, 7. September, ab 11 Uhr tolle Mitmachaktionen und Turniere statt. Organisiert wird das Programm vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter, dem Kreissportbund Höxter e. V., der Stadt Brakel und weiteren Projektpartnern.

weitere Informationen
500 Teilnehmer beim Sport-Spektakel an der Freizeitanlage Godelheim

500 Teilnehmer beim Sport-Spektakel an der Freizeitanlage Godelheim

Die Freude bei den Organisatoren ist groß – schon seit Wochen ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. 500 Sportbegeisterte haben sich für den 2. Weserbergland Triathlon Höxter angemeldet. „Wir sind stolz, dass unsere Veranstaltung auf so eine große Resonanz trifft“, sagt Reiner Stuhldreyer, Vorsitzender des Kreissportbundes Höxter. Gleichzeitig bittet er um Verständnis, dass für den Triathlon verschiedene Straßen gesperrt werden müssen.

weitere Informationen
Interkulturelles Sport- und Spielfest des Kreises Höxter in Brakel

Interkulturelles Sport- und Spielfest des Kreises Höxter in Brakel

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Nur noch wenige Tage, dann heißt es im Generationenpark Lütkerlinde in Brakel: „Bewegung, Begegnung, Spaß – für Vielfalt in Gesellschaft und im Sport“. Unter diesem Motto steht das zweite Interkulturelle Sport- und Spielfest des Kreises Höxter, das am Samstag, 7. September, um 11 Uhr beginnt.

weitere Informationen
Jetzt auch über Tablet und Co: Eltern können ihr Kind online mit dem KitaPlaner anmelden

Jetzt auch über Tablet und Co: Eltern können ihr Kind online mit dem KitaPlaner anmelden

Wer für das Kindergartenjahr 2020/2021 einen Betreuungsplatz für sein Kind sucht, sollte jetzt aktiv werden. Mit dem KitaPlaner im Internet können Eltern die Anmeldung in einer Kindertageseinrichtung online vornehmen. Das Elternportal ist jetzt auch auf die Nutzung über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert.

weitere Informationen
Einschränkungen bei der Nutzung von Online-Dienstleistungen vom 26.09. bis zum 01.10.2019

Einschränkungen bei der Nutzung von Online-Dienstleistungen vom 26.09. bis zum 01.10.2019

Aufgrund einer Softwareumstellung im Bereich der Erstzulassungen, Wiederzulassungen, Umschreibungen von Fahrzeugen sowie Adressänderungen und Außerbetriebsetzungen durch Privatpersonen, stehen die online-Dienstleistungen "Fahrzeug außer Betrieb setzen" und "Wiederzulassung auf den gleichen Halter" in der Zeit vom 26.09. bis zum 01.10.2019 nicht zur Verfügung.

Kreis Höxter präsentiert Kunstmarkt unter dem Motto „KunstRaumKirche“

Kreis Höxter präsentiert Kunstmarkt unter dem Motto „KunstRaumKirche“

Für eine Premiere der besonderen Art sorgt der Kreis Höxter am ersten Oktoberwochenende mit einem Kunstmarkt in der Marienkirche in Höxter. „Dieser Kunstmarkt steht unter dem Motto ‚KunstRaumKirche‘ und ist ein weiterer Baustein, um den ländlichen Raum sowohl für Kulturschaffende als auch für Kulturbesucher noch attraktiver und lebenswerter zu machen“, sagt Landrat Friedhelm Spieker.

weitere Informationen
„Stadtimpressionen“ aus Höxter und Mossul

„Stadtimpressionen“ aus Höxter und Mossul

Der aus der irakischen Stadt Mossul geflüchtete Künstler Nashwan Naif Salim zeigt in seiner Ausstellung „Stadtimpressionen“ noch bis zum 27. September im Kreishaus in Höxter, welche schönen Seiten seine Heimatstadt besessen hat. Seine farbenfrohen Bilder lassen dabei fast vergessen, dass Mossul bei den heftigen Kämpfen mit der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) überwiegend zerstört worden ist.

weitere Informationen
Fahrt zum Tibet-Zentrum

Fahrt zum Tibet-Zentrum

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter veranstaltet am Samstag, 19. Oktober, gemeinsam mit dem Runden Tisch der Religionen Höxter zur Förderung des interreligiösen Dialogs eine Fahrt zum Tibet-Zentrum nach Hannover. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Besichtigung sowie eine angeleitete Meditation. Bis zum 30. September sind für die Fahrt noch Anmeldungen möglich.

weitere Informationen
Dritter Tag der Pflegeberufe im Kreis Höxter am 21. September

Dritter Tag der Pflegeberufe im Kreis Höxter am 21. September

Hochkarätige Referenten für die Vorträge und spannende Themen in den Workshops garantieren neue Erkenntnisse beim dritten Tag der Pflegeberufe, der am Samstag, 21. September, ab 9 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel stattfindet. Eingeladen sind Pflegekräfte aller Professionen, zum Beispiel aus Pflegediensten und -einrichtungen oder Krankenhäusern.

weitere Informationen
Drei Jahre Smart Country Side – Kreise Lippe und Höxter als Vorreiter

Drei Jahre Smart Country Side – Kreise Lippe und Höxter als Vorreiter

Das Dorf hat Zukunft und das hat viele Gründe, denn dörflicher Zusammenhalt und eine starke Kultur, sich zu engagieren, sorgen für ein soziales Miteinander. Gleichwohl stehen ländliche Räume wie die Kreise Lippe und Höxter vor besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen, um ihre Zukunft zu sichern. Die Digitalisierung bietet hierbei große Chancen, strukturelle Defizite auszugleichen und die Lebensqualität gerade in Dörfern zu erhöhen.

weitere Informationen
Kreis Höxter bedankt sich mit Fest für Ehrenamtliche

Kreis Höxter bedankt sich mit Fest für Ehrenamtliche

„Wir möchten denjenigen Danke sagen, die sich in ihrer Freizeit so hervorragend für andere Menschen einbringen und das Gemeinwohl im Kreis Höxter bereichern“ – so bringt Landrat Friedhelm Spieker die Idee des Dankeschön-Festes des Kreises Höxter auf den Punkt. Alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 20. November, ab 16 Uhr herzlich in die Beverunger Stadthalle eingeladen.

weitere Informationen
KulturGesellen im Kreis Höxter gesucht

KulturGesellen im Kreis Höxter gesucht

Wie können junge, kulturinteressierte Menschen ihre Kreativität für den eigenen Lebens- und Berufsweg nutzbar machen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Projekts KulturGeselle/in, das nun erstmals im Kreis Höxter durchgeführt wird. Gemeinsam mit Vertretern des Vereins „Paderborner Kreaturen“, der die Initiative ins Leben gerufen hat, gab Landrat Friedhelm Spieker den offiziellen Startschuss.

weitere Informationen
Großes Interesse an Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes

Großes Interesse an Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes

Welche Neuerungen bringt die 3. Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes mit sich, die am 1. Januar 2020 in Kraft tritt? „Wichtigstes Ziel ist es, Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe- und Selbstbestimmungsrechte zu geben“, sagte Hartmut Brokmann vom Kreis Höxter bei einer Informationsveranstaltung für rechtliche Betreuer in der voll besetzten Aula des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel.

weitere Informationen
Wie können Bildung und Integration weiterentwickelt werden?

Wie können Bildung und Integration weiterentwickelt werden?

Der Kreis Höxter lädt alle Akteure und Interessierte aus den Bereichen Bildung und Integration aus den Stadtgebieten Borgentreich, Warburg und Willebadessen zu einem großen Austauschtreffen ein. Am Mittwoch, 6. November, sollen von 13.30 bis 17 Uhr im Hüffert-Gymnasium Warburg in einer Teilregionalen Fachkonferenz Ideen erörtert werden, um die Bildungs- und Integrationsqualität vor Ort kontinuierlich zu verbessern.

weitere Informationen

Entwurf Haushaltssatzung 2020

Der Entwurf der Haushaltssatzung des Kreises Höxter für das Haushaltsjahr 2020 ist am 07.11.2019 in der öffentlichen Sitzung des Kreistages eingebracht worden. Diese Haushaltssatzung kann samt Haushaltsplan und Anlagen als PDF-Datei ab sofort abgerufen werden.

weitere Informationen
Kreis Höxter als recyclingfreundlichster Kreis Deutschlands ausgezeichnet

Kreis Höxter als recyclingfreundlichster Kreis Deutschlands ausgezeichnet

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat den Kreis Höxter als "Recyclingpapier-freundlichsten Landkreis" Deutschlands gewürdigt. Mit großer Freude nahm Landrat Friedhelm Spieker die Auszeichnung im Bundesumweltministerium in Berlin entgegen. Der Kreis verwendet ausschließlich Papier mit dem Blauen Engel, das für nachhaltiges Handeln steht.

weitere Informationen
K24 bei Herlinghausen: Sperrung ist aufgehoben

K24 bei Herlinghausen: Sperrung ist aufgehoben

Die Verbindungsstraße (K 24) von der Bundesstraße 7 zum Ortseingang Herlinghausen ist wieder für den Verkehr freigegeben. Ein Großteil der Arbeiten ist abgeschlossen. „Anfang des neuen Jahres werden noch Schutzplanken aufgestellt sowie kleinere Restarbeiten durchgeführt. Hierfür ist dann aber keine Vollsperrung mehr nötig“, sagt Heike Lockstedt-Macke, Leiterin der Abteilung Straßen des Kreises Höxters.

weitere Informationen
Taxis fahren in der Woche nachts nur mit Vorbestellung

Taxis fahren in der Woche nachts nur mit Vorbestellung

Um Taxianbieter zu entlasten befreit der Kreis Höxter Unternehmen teilweise von Betriebs- und Bereitstellungspflicht. Wer in der Woche nachts im Kreis Höxter ein Taxi benötigt, muss das künftig bis spätestens 22 Uhr mit einem Unternehmen vereinbart haben. Die Taxiunternehmen sind ab dem 1. Dezember von ihrer Betriebs- und Bereitstellungspflicht für die Zeit von sonntags bis donnerstags jeweils von 22 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages befreit. Darauf weist der Kreis Höxter hin.

weitere Informationen
Bundesweiter Vorlesetag am 15. November: Aktionstag soll Freude am Lesen wecken

Bundesweiter Vorlesetag am 15. November: Aktionstag soll Freude am Lesen wecken

Regelmäßiges Vorlesen fördert die Kreativität und unterstützt die individuelle Entwicklung von Kindern – deshalb möchte das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter Vereine, Schulen und Organisationen dazu motivieren, sich mit eigenen, mehrsprachigen Vorlese-Aktionen am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 15. November, zu beteiligen.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik lädt am 16. November zum MINT.Erlebnistag ein

Verein Natur und Technik lädt am 16. November zum MINT.Erlebnistag ein

Das Berufskolleg Kreis Höxter am Standort Brakel öffnet am Samstag, 16. November, seine Türen für interessierte Besucher und Schüler. Zudem findet gleichzeitig der MINT.Erlebnistag des Vereins Natur und Technik statt mit einem vielfältigen Angebot an Mitmach-Ständen, zum Experimentieren, Schrauben, Programmieren, Raten und Erfahren.

weitere Informationen
Kreisverwaltung des Kreises Höxter zwischen den Jahren geöffnet

Kreisverwaltung des Kreises Höxter zwischen den Jahren geöffnet

Die Kreisverwaltung des Kreises Höxter öffnet zwischen den Jahren ihre Türen. An Heiligabend und Silvester sind alle Dienststellen geschlossen. Am Montag und Freitag, 23. und 27. Dezember 2018, sowie am Montag, 30. Dezember 2019, ist die Kreisverwaltung mit ihren Dienststellen zu den üblichen Öffnungszeiten für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

weitere Informationen
Neues Jahrbuch des Kreises Höxter präsentiert

Neues Jahrbuch des Kreises Höxter präsentiert

Die traditionelle Flechtkunst ziert den Titel des neuen Jahrbuchs des Kreises Höxter. Deshalb war das Korbmachermuseum Dalhausen für die offizielle Vorstellung des Buches der perfekte Rahmen. Insgesamt 33 geschichtliche und zeitgenössische Autorenbeiträge machen auch die neue Ausgabe wieder zu einer spannenden Lektüre. Das beliebte Werk ist ab sofort in allen Buchhandlungen erhältlich.

weitere Informationen
5. Netzwerkkonferenz „Frühe Hilfen“ mit mehr als 120 Fachkräften

5. Netzwerkkonferenz „Frühe Hilfen“ mit mehr als 120 Fachkräften

Wie können Kinder vor sexualisierter Gewalt geschützt werden? Diese Fragestellung stand im Mittelpunkt der 5. Netzwerkkonferenz „Frühe Hilfen“, an der mehr als 120 Fachkräfte, die mit Kindern und ihren Familien arbeiten, teilnahmen. Sie waren einer Einladung der Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen und Kinderschutz des Kreises Höxter, Silke Merkel, gefolgt.

weitere Informationen
Marte Meo: Jugendamt des Kreises Höxter setzt auf „Macht der positiven Bilder“

Marte Meo: Jugendamt des Kreises Höxter setzt auf „Macht der positiven Bilder“

Zum fünften Mal hat der Kreis Höxter einen Fortbildungskurs für die Arbeit mit der „Marte Meo“-Methode angeboten. Mithilfe einer Videokamera werden dabei Situationen aus dem Alltag von Kindern festgehalten, um Entwicklungspotentiale zu entdecken. Im Jahr 2020 wird zudem der erste Aufbaukurs für die Methode im Kreis Höxter stattfinden.

weitere Informationen