schriftAAA

Suche

Jugendfeuerwehren verteilen wieder Gelbe Säcke

Service und Umweltschutz in einem – In den Städten Bad Driburg, Borgentreich, Warburg und Willebadessen verteilen die Jugendfeuerwehren wieder Gelbe Säcke direkt an alle Haushalte. Wie in den Vorjahren leisten die Mädchen und Jungen so einen ehrenamtlichen Beitrag zur ordnungsgemäßen Abfalltrennung.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 16. Januar 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Kreis Höxter will mit einer großen Plakataktion sensibilisieren

„Haben Sie heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“ So lautet der Slogan auf vier verschiedenen Plakaten, mit denen der Kreis Höxter zum Nachdenken anregen möchte. „Es geht darum, den Menschen ins Bewusstsein zu rufen, wie wichtig eine gute Eltern-Kind-Bindung für die Persönlichkeitsentwicklung ist“, sagt Landrat Friedhelm Spieker.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 6. Februar 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Interkulturelles Sport- und Spielfest des Kreises Höxter am 9. Juli: Sport, Spiel und Spaß am Warburger Schulzentrum

Die Vorbereitungen für das Interkulturelle Sport- und Spielfest in Warburg am Sonntag, 9. Juli, laufen auf Hochtouren. Unter dem Motto „Vielfalt erleben – Integration durch Sport fördern“ organisieren das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter, der Kreissportbund Höxter und die Stadt Warburg ab 11 Uhr rund um das Schulzentrum Warburg ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie tolle Aktionen und Turniere.

weitere Informationen

Erstes Spezialfahrzeug für OWL wird in Höxter stationiert - Investition in den Katastrophenschutz

„Es ist das erste Fahrzeug dieser Art, das nach Ostwestfalen-Lippe kommt.“ Brandoberamtsrat Ulrich Waschkowski von der Bezirksregierung Detmold hatte zwar nur einen kleinen Autoschlüssel in der Hand, um ihn an Landrat Friedhelm Spieker zu überreichen. Doch dieser gehörte zu einem mächtigen Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz, das nun bei der Feuerwehr in Höxter stationiert wurde.

weitere Informationen

Bildungskonferenz des Kreises Höxter am 31. Mai in Borgentreich

Neue Wege beschreitet der Kreis Höxter, um die Bildungsregion gezielt weiterzuentwickeln. So wurde das Format der Bildungskonferenz, in der seit vielen Jahren wichtige Weichenstellungen vorgenommen worden sind, umgestellt. Nach einer Planungskonferenz folgt nun am Mittwoch, 31. Mai, die Zielkonferenz, in der möglichst konkrete Vorgehensweisen festgelegt werden sollen.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 29. Mai 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Workshop zum Klimaschutz in Land- und Forstwirtschaft in Brakel

Welchen Beitrag kann die Land- und Forstwirtschaft zum Klimaschutz leisten? Wie kann zum Beispiel der Ausstoß von Treibhausgasen verringert werden und wie wichtig ist der Wald als CO2-Speicher? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Workshops „Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft“ am Mittwoch, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der Aula des Kreisberufskollegs Brakel, Klöckerstraße 10.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 24. April 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

TenneT veröffentlicht Unterlagen des neuen Antrages

Nachdem TenneT mit seinem ersten Antrag in 2014 weder methodisch noch planerisch überzeugen konnte und die Bundesnetzagentur im Wesentlichen aus den vom Bündnis genannten Gründen eine völlige Überarbeitung des Antrages verlangt hat, wurden gestern, dem 07.03.2017 die neuen Antragsunterlagen vorgestellt.

weitere Informationen

Freude an Naturwissenschaften und Technik fördern - Kreis Höxter weist bundesweit größte Dichte an Lernwerkstätten auf

Lernwerkstätten in Schulen und Kindertagesstätten begeistern für Naturwissenschaften und Technik. „Deshalb fördern wir die Einführung des entdeckenden Lernens und die Einrichtung von Lernwerkstätten in unserer Bildungsregion“, sagte Kreisdirektor Klaus Schumacher bei der Übergabe symbolischer Schecks zur Einrichtung weiterer Lernwerkstätten im Kreis Höxter.

weitere Informationen

Demenz gehört in die Mitte der Gesellschaft - Arbeitsgruppe des Netzwerks Pflege stellt im Kreishaus neues Programm vor

„Die Lebensqualität von Menschen mit Demenz hängt ganz entscheidend davon ab, wie sich die Gesellschaft ihnen gegenüber verhält“, sagt Anja Lücke, Geschäftsführerin des Netzwerkes Pflege im Kreis Höxter. Mit einer Informationskampagne will das Netzwerk für mehr Offenheit sorgen. Die hierfür gebildete Arbeitsgruppe Demenz erarbeitete ein Programm, das jetzt im Kreishaus vorgestellt wurde.

weitere Informationen

Syrer stellen ihre Heimat in der Volkshochschule Höxter vor

Rund 1.000 Menschen aus Syrien leben derzeit im Kreis Höxter. Viele von ihnen mussten das Land wegen des Bürgerkriegs verlassen. Um Traditionen und Geschichte ihrer Heimat vorzustellen, laden Geflüchtete alle interessierten Bürgerinnen und Bürger  am Sonntag, 30. April, zur „Kulturreise Syrien“ ein, die um 11 Uhr in Höxter in der Aula der Volkshochschule Höxter-Marienmünster beginnt.

weitere Informationen

Infoveranstaltung für Eltern in Brakel - wie geht es nach dem Abi weiter?

Viele Schüler im Kreis Höxter stecken derzeit mitten in ihren Abiturprüfungen. Doch wie geht es danach weiter? Studium oder Ausbildung? Welche Möglichkeiten es für junge Menschen nach dem Abitur gibt und wie Eltern als Ratgeber helfen können, erläutern ausgewiesene Experten bei der Infoveranstaltungen „Abitur – was dann?“ am Donnerstag, 8. Juni, ab 17.30 Uhr in der Vereinigte Volksbank, Nieheimer Straße 14.

weitere Informationen

Gewässerschauen im Kreis Höxter

Die diesjährigen Gewässerschauen unter Federführung des Kreises Höxter als untere Wasserbehörde starten am Mittwoch, 19. April, um 9 Uhr an der Einmündung der Nethe in die Weser nahe der Höxteraner Ortschaft Godelheim.

weitere Informationen

Gelungener Praxistag mit Impulsen für die Jugendarbeit

„Tür auf für Kultur“ heißt eine Veranstaltungsreihe, bei der es darum geht, Ideen für künstlerische Projekte in der Offenen Jugendarbeit zu verwirklichen. In der Jugendfreizeitstätte Brakel haben nun heimische Kulturakteure mit der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW Erfahrungen ausgetauscht und erste Impulse für Kooperationen zwischen Kulturschaffenden und Einrichtungen der Jugendarbeit gegeben.

weitere Informationen

Muslime laden wieder zum gemeinsamen Fastenbrechen ein

Bereits zum dritten Mal laden die Moscheegemeinden gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter im Rahmen des Programms „VielfaltForum“ interessierte Bürger zum gemeinsamen Fastenbrechen ein. Dabei möchten die Gemeindemitglieder ihren Glauben und ihre Traditionen vorstellen.

weitere Informationen

„Service-Samstag“ am 1. Juli

Ausnahmsweise wird der nächste „Service-Samstag“ der Kreisverwaltung Höxter um eine Woche vorgezogen. Statt wie gewohnt am zweiten Samstag des Monats öffnet das Straßenverkehrsamt in Höxter bereits am Samstag, 1. Juli 2017, von 10 bis 12 Uhr.

Aktion für Grundschulen und Kindertagesstätten im Kreis Höxter: Kleine Klimaschützer wieder unterwegs

Viele Kindertagesstätten und Grundschulen im Kreis Höxter beteiligen sich wieder an der beliebten Kindermeilen-Aktion. Eine Woche lang dokumentieren die kleinen Klimaschützer alle Wege, die sie umweltfreundlich zu Fuß, mit dem Roller oder Rad sowie per Bus oder Bahn zurücklegen. Für jede dieser Strecken gibt es „Kindermeilen“ in Form von Punkten, die die Kinder sammeln können und so spielerisch umweltfreundliches Handeln erlernen.

weitere Informationen

Vollsperrung ab 17. Juli zwischen Altenbergen und Vörden

Der Kreis Höxter erneuert ab Montag, 17. Juli, die Fahrbahndecke der Kreisstraße 59 auf einer Länge von 1,3 Kilometer zwischen den Ortschaften Altenbergen und Vörden. Im Zuge dieser Arbeiten muss die Kreisstraße voll gesperrt werden. Der Anliegerverkehr wird nach Möglichkeit des Bauablaufs aufrechterhalten.

weitere Informationen

Kreis Höxter stellt Ampeln auf LED-Technik um

Der Kreis Höxter erneuert zurzeit die Ampeln an der Kreisstraße 7 „Billerbecker Straße“ in Steinheim. Im Rahmen der Arbeiten werden sowohl die Lichtsignalanlage an der Einmündung Billerbecker Straße/Wöbbeler Straße als auch die an der Einmündung Billerbecker Straße/Bahnhofsallee auf neue stromsparende LED-Technik umgerüstet.

weitere Informationen

Treffen der Kulturakteure im Forum Jacob Pins in Höxter

Die Kulturakteure im Kreis Höxter haben bei ihrem siebten Netzwerktreffen neue Wege eingeschlagen. Zu selbst gewählten Themen fanden sich Teilnehmergruppen, die intensive und angeregte Diskussionen führten. Ein Konzept, das auf große Zustimmung gestoßen und bestimmt nicht zum letzten Mal durchgeführt worden ist.

weitere Informationen

Infoveranstaltung für Unternehmen zur Beschäftigung von Geflüchteten

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter bietet in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg Unternehmen aus dem Kreis Höxter die Möglichkeit, sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Beschäftigung von Geflüchteten zu informieren. Noch bis zum 7. Juli können sich Unternehmen für die Veranstaltung anmelden, die am Dienstag, 11. Juli, um 17 Uhr bei der Kreishandwerkerschaft in Brakel stattfindet.

weitere Informationen

Premiere für Elfriede Schlick: Ausstellung im Kreishaus Höxter

Elfriede Schlick aus Nieheim lässt sich nur ungern auf eine bestimmt Stilrichtung festlegen. Deswegen hat sie für die erste öffentliche Präsentation ihrer Werke auch ganz bewusst den Titel „Vielfalt“ gewählt. Im Kreishaus in Höxter hat Landrat Friedhelm Spieker im Beisein von zahlreichen Freunden und Bekannten der Künstlerin die Ausstellung eröffnet.

weitere Informationen

Kreisverwaltung am Freitag geschlossen

Die Kreisverwaltung bleibt am Freitag, 7. Juli, wegen einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen. Dies gilt auch für die Verwaltungsnebenstelle in Warburg und den Allgemeinen Sozialen Dienst in Brakel und Höxter.

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Donnerstag, 20. Juli 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Vollsperrung ab 17. Juli zwischen Dalhausen und Tietelsen

Der Kreis Höxter erneuert ab Montag, 17. Juli, in zwei Teilbereichen die Fahrbahn-decke sowie die Schutzplanken an der Kreisstraße 44 zwischen den Ortschaften Dalhausen und Tietelsen. Zur Durchführung dieser Arbeiten muss die Kreisstraße zwischen dem Ortsausgang Dalhausen und dem Gehöft Bustollen voll gesperrt werden.

weitere Informationen

Kinderferienprogramm: Bücherwerkstatt hat noch Plätze frei

Papier selber herstellen, sich eigene Geschichten ausdenken, Bücher binden – das und noch viel mehr erwartet Kinder in der Bücherwerkstatt des Kreises Höxter. Der Kreativkurs findet vom 25. bis 28. Juli im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel, Klöckerstraße 10, im Rahmen des Kinderferienprogramms von 9 bis 12.30 Uhr statt und hat noch Plätze frei.

weitere Informationen

Bundesweiter Vorlesetag am 17. November

Kinder brauchen Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln – deshalb möchte das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter Vereine und Organisationen dazu motivieren, sich mit eigenen, mehrsprachigen Vorlese-Aktionen am bundesweiten Vorlesetag am 17. November zu beteiligen.

weitere Informationen

Kinder bis zum 25. November in der Kita anmelden

Eltern, die ihren Nachwuchs im Kindergartenjahr 2018/2019 in einer Kita oder bei einer Tagesmutter betreuen lassen möchten, sollten ihr Kind jetzt zügig anmelden. Wie der Kreis Höxter mitteilt, sollte die Anmeldung in der Kindertageseinrichtung oder bei der Kindertagespflege spätestens bis zum 25. November 2017 erfolgen.

weitere Informationen

Dr. Charmaine Liebertz fordert mehr Humor: „Lachen und Lernen bilden ein Traumpaar!“

„Eine Pädagogik, in der gelacht wird, ist immer auch eine Bindungspädagogik.“ Dr. Charmaine Liebertz weiß, wovon sie spricht. Kein Wunder, dass die renommierte Buchautorin und international geschätzte Referentin für einen neuen Rekord beim Kreis Höxter gesorgt hat. „Innerhalb von nur zwei Tagen war der Fachtag ausgebucht, das gab es noch nie“, zeigte sich Ulrike Schmidt vom Kreis Höxter, Fachberaterin Tageseinrichtungen für Kinder, begeistert über die großartige Resonanz.

weitere Informationen

Schulung: Umgang mit Menschen mit Demenz in der Arztpraxis

In Arztpraxen steigt die Zahl von Patientinnen und Patienten mit Demenz. Dies erfordert von den medizinischen Fachangestellten besondere Kenntnisse. Für diese Zielgruppe bietet der Kreis Höxter eine Schulung zum „Umgang mit Menschen mit Demenz“ am Mittwoch, 20. September 2017, von 14 bis 18 Uhr im St. Josef Hospital in der Danziger Str. 17 in Brakel an.

weitere Informationen

Herbstsammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führt in der Zeit vom 1. bis 20. November seine traditionelle landesweite Haus- und Straßensammlung durch. Wie in der Vergangenheit bedarf der Volksbund auch in diesem Jahr der freiwilligen finanziellen Unterstützung aus der Bevölkerung, um Ruhestätten der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zu erhalten und Friedensarbeit zu leisten.

weitere Informationen

Kreis Höxter stellt das Jahrbuch 2018 vor

Hoch hinaus geht es nicht nur für die Besucher des Kletterzentrums Ostwestfalen-Lippe in Brakel, sondern auch für das neue Jahrbuch des Kreises Höxter. An ungewohnter Stelle hat Landrat Friedhelm Spieker gemeinsam mit Verleger Jörg Mitzkat und Kreisdirektor Klaus Schumacher als Leiter der Jahrbuch-Redaktion das neue Werk der Öffentlichkeit präsentiert.

weitere Informationen

Kleine Klimaschützer sammeln fleißig Meilen

Klimaschutz kann ganz einfach sein – das haben rund 800 Kinder aus elf Kindertagesstätten und drei Grundschulen im Kreisgebiet bewiesen. Sie machten mit bei der Aktion „Kindermeilen“ des Kreises Höxter und dokumentierten insgesamt über 12.000 Wege, die sie umweltfreundlich zurücklegt haben.

weitere Informationen

Sonderbuslinie für Herlinghausen während der Herbstferien

Derzeit baut der Kreis Höxter die Kreisstraße 24 zwischen dem Ortsausgang Herlinghausen und der Landesgrenze zu Hessen in Richtung Ersen unter Vollsperrung aus. Um auch in den Herbstferien die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr aufrechtzuerhalten, wird vom 21. Oktober bis 5. November eine Sonderbuslinie eingerichtet.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Donnerstag, 28. September 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Neuer Online "KitaPlaner" des Kreises Höxter

Ab sofort können alle Eltern und Sorgeberechtigten einen Platz in einer Kindertageseinrichtung online vormerken lassen. Der neue KitaPlaner des Kreises Höxter listet alle Betreuungsangebote im Kreisgebiet detailliert auf und bietet einen umfassenden Überblick über die Betreuungseinrichtungen.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 6. November 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Jetzt für Fischerprüfung anmelden

Wer in diesem Jahr die Fischerprüfung ablegen möchte, kann sich ab sofort beim Kreis Höxter dazu anmelden. Die Prüfung findet in der Zeit vom 20. bis 23. November 2017 statt. Sollten Bewerber die Prüfung nicht bestehen, haben sie am 13. Dezember die Möglichkeit, diese zu wiederholen.

weitere Informationen

Programm des 2. Tages der Pflegeberufe

Wie sieht die Zukunft der Pflegebranche aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt des zweiten Tages der Pflegeberufe am Samstag, 26. August, ab 10 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel. Auf dem Programm stehen neben Fachvorträgen von prominenten Referenten wie NRW-Minister Karl-Josef Laumann auch informative Workshops zu den neusten Entwicklungen in der Pflege.

weitere Informationen

Zweiter Tag der Pflegeberufe im Kreis Höxter am 26. August

Der neue Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, ist Hauptreferent des zweiten Tages der Pflegeberufe, der am 26. August ab 10 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel stattfindet. Eingeladen sind Pflegekräfte aller Professionen, zum Beispiel aus Pflegediensten und -einrichtungen oder Krankenhäusern.

weitere Informationen

Stromsparhelfer beraten Marktbesucher

Der Stand des Beratungsprogramms Stromspar-Check war ein echter Besuchermagnet auf dem Höxteraner Wochenmarkt. Viele Menschen ließen von Projektleiter Maksim Boschmann und den Stromspar-Helfern nützliche Tipps geben, wie sie ihren Energieverbrauch senken können. Die Aktion fand im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages statt.

weitere Informationen

Neue Kooperation verbessert Kinderschutz

„Im vorbeugenden Kinderschutz kommt den Schulen eine besondere Bedeutung zu. Signale, die auf eine Gefährdung von Kindern hindeuten, werden hier häufig zuerst wahrgenommen“, sagt Inga Ribbentrup, Leiterin der Abteilung Soziale Dienste des Kreises Höxter.

weitere Informationen

Aktion „Geht doch!“ soll Menschen im Kreis Höxter motivieren: Kein „Elterntaxi im Dauerbetrieb“

Zu Fuß oder mit dem Rad anstatt mit dem Auto – dafür wirbt der neue Flyer „Geht doch!“ des Kreises Höxter. Er möchte Eltern und Erziehungsberechtigte dazu ermuntern, gemeinsam mit ihren Kindern kleine Wege in der Freizeit, zur Schule oder in den Kindergarten umweltfreundlich zurückzulegen. Initiiert wurde er vom kinder- und jugendärztlichen Dienst sowie der Umweltschutzabteilung des Kreises Höxter.

weitere Informationen

Jetzt anmelden: Beim 6. KulturForum können Kinder und Jugendliche ihr künstlerisches Talent erproben

Das beliebte KulturForum geht 2017 in die 6. Runde. Schülerinnen und Schüler aller Schulen können in einer von insgesamt 13 Werkstätten mitmachen. „Angeleitet von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, können sie unbeschwert ihr künstlerisches Talent erproben“, sagt der Leiter des Kulturteams des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel, Gerhard Antoni, der das KulturForum zusammen mit seinem Team organisiert. Landrat Friedhelm Spieker hat erneut die Schirmherrschaft übernommen.

weitere Informationen

Feierlicher Abschluss des Projekts Life+ „Vielfalt auf Kalk“ - Mediterrane Artenvielfalt im Kulturland Kreis Höxter

Orchideen, Enziane, farbenprächtige Schmetterlinge oder Reptilien – viele seltene Tier- und Pflanzenarten finden auf den Magerrasenflächen im Kreis Höxter einen idealen Lebensraum. Dass es davon nun noch mehr gibt, ist dem Projekt Life+ „Vielfalt auf Kalk“ zu verdanken. Nach siebenjähriger Laufzeit ist es nun von Landrat Friedhelm Spieker sowie den Mitgliedern des Projektbeirats feierlich abgeschlossen worden.

weitere Informationen

Kreisstraße 71 in Entrup: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt wird Montag ausgeweitet

Wie der Kreis Höxter mitteilt, schreiten die Bauarbeiten an der Kreisstraße 71 zwischen Entrup und Sommersell gut voran. Ab Montag, 25. September, beginnen die Arbeiten des dritten Bauabschnittes in der Ortsdurchfahrt Entrup, wofür die Vollsperrung wie geplant ausgeweitet werden muss – von der Einmündung „Anger“ beim Dorfgemeinschaftshaus bis zum Ortsausgang Entrup in Richtung Sommersell.

weitere Informationen

Fördermittel für „Land(auf)Schwung“ im Kreis Höxter auf 2,25 Millionen Euro aufgestockt

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat die Fördermittel für die Umsetzung des Modellvorhabens „Land(auf)Schwung“ im Kreis Höxter auf insgesamt 2,25 Millionen Euro kräftig aufgestockt. „Das bestätigt den Erfolg der Projekte zur Sicherung der Lebensqualität in unseren Dörfern“, freut sich Landrat Friedhelm Spieker über den Zuwendungsbescheid, der frisch aus Berlin eingetroffen ist.

weitere Informationen

Selbsthilfegruppe zum Thema Demenz gründet sich

Selbsthilfeangebote können für Menschen, die demenzerkrankte Angehörige pflegen, eine große Unterstützung leisten. Sie bieten Beratung und persönlichen Austausch mit anderen Betroffenen. Deshalb möchte das Selbsthilfe-Büro Kreis Höxter des Paritätischen Wohlfahrtsverbands die Gründung einer neuen Gruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Höxter initiieren.

weitere Informationen

Haustiere als Weihnachtsgeschenk sind kein Spielzeug

Ein knuddeliger Hundewelpe oder ein niedliches Kätzchen gehören zu den beliebten Geschenken, die oft erst kurz vor Weihnachten beim Züchter, im Zoofachhandel oder „mal eben“ im Internet gekauft werden. Aber auch exotische Familienmitglieder wie Schildkröten und andere Reptilien oder Papageien sind sehr gefragt.

weitere Informationen

Bürgersprechstunde des Landrates in Höxter

Landrat Friedhelm Spieker bietet seine nächste Bürgersprechstunde in Höxter am Montag, 11. Dezember 2017, an. Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr in Zimmer F 2 der Kreisverwaltung Höxter, Moltkestraße 12, mit ihren Anliegen an den Landrat wenden.

Änderungen bei der Müllabfuhr im neuen Jahr

In den Stadtgebieten von Borgentreich, Warburg und Willebadessen gibt es im kommenden Jahr Änderungen bei der Müllabfuhr. Darauf weist der Kreis Höxter hin. Bereits Anfang Januar 2018 ändern sich in einigen Ortschaften der drei Städte die Abfuhrbezirke und die Abfuhrtermine.

weitere Informationen

Sexuelle Gewalt? Lass Spuren sichern - Jetzt. Tu`s für dich!

Im Kreis Höxter werden Opfer von Vergewaltigungen und sexuellem Missbrauch zusätzlich unterstützt. Vergewaltigungsopfer haben seit Kurzem in der gynäkologischen Abteilung des St. Ansgar-Krankenhauses in Höxter die Möglichkeit der vertraulichen Spurensicherung, wenn sie zunächst keine Anzeige bei der Polizei erstatten möchten.

weitere Informationen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
hier....