schriftAAA

Suche

Wiederbestellung bei den Bezirksschornsteinfegern

Hans-Jörg Koch aus Brakel ist erneut zum Bezirksschornsteinfeger für den Bezirk Brakel 1 bestellt worden. In einer Feierstunde im Höxteraner Kreishaus dankte Landrat Friedhelm Spieker ihm für seine langjährige Tätigkeit.

„Unsere Bezirksschornsteinfeger genießen bei vielen Bürgerinnen und Bürgern enormes Vertrauen. Sie wissen, dass sie bei ihnen gut beraten sind“, sagte Landrat Spieker.

Deshalb sei die Arbeit mit viel Verantwortung verbunden. „Ich freue mich sehr, dass wir im Kreis Höxter mit Hans-Jörg Koch für die nächsten sieben Jahre einen sehr erfahrenen Schornsteinfeger im Bezirk Brakel 1 haben“, lobte Landrat Spieker.

Von 1981 bis 1983 absolvierte Hans-Jörg Koch die Schornsteinfegerlehre im Betrieb seines Vaters Karl-Heinz Koch in Brakel. Im Jahr 1988 schloss er seine Meisterprüfung erfolgreich ab. Nach verschiedenen beruflichen Stationen wurde er 2003 Bezirksschornsteinfegermeister in Gütersloh sowie von 2004 bis 2010 in Paderborn und später auch in Lichtenau.
 

Bild_Schornsteinfeger_Koch
In einer kleinen Feierstunde sprach Landrat Spieker dem Bezirksschornsteinfeger Hans-Jörg Koch aus Brakel seinen Dank aus. Das Foto zeigt von links: Dietmar Weber (Kreisvorsitzender der bestellten Bezirksschornsteinfeger), Landrat Friedhelm Spieker, Heike Kleinschmidt-Koch, Hans-Jörg Koch, Sigrid Wichmann (Leiterin der Abteilung Sicherheit und Ordnung des Kreises Höxter) und Sonja Laube (Abteilung Sicherheit und Ordnung). Foto: Kreis Höxter


Seit 2010 ist Hans-Jörg Koch bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger in Brakel sowie Gebäudeenergieberater im Handwerk. Zu seinem Bezirk gehören Beller, Erkeln, Hampenhausen, Hembsen, Rehder und der Großteil der Brakeler Kernstadt. „Meine Arbeit macht mir großen Spaß. Besonders der Kontakt mit den Menschen ist mir sehr wichtig“, erklärt Koch, der in seinem Familienbetrieb drei Mitarbeiter beschäftigt.

In seiner Freizeit bringt sich Hans-Jörg Koch auch ehrenamtlich in seiner Heimatstadt ein. Er ist Vorsitzenden der Spielvereinigung 20 Brakel, Ratsmitglied der Stadt und Fahnenoffizier des Brakeler Bürgerschützenvereins.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK