schriftAAA

Suche

Fahrrad-Aktionstag bei der Kreisverwaltung

Einen Fahrrad-Aktionstag führt der Kreis Höxter am Donnerstag, 19. Mai 2016, von 11 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz des Kreishauses in der Moltkestraße in Höxter durch. Dort können auch Elektrofahrräder erprobt werden. Eingeladen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung sowie der umliegenden Behörden und Betriebe. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind willkommen.

„Bewegung hält fit“, nennt Landrat Friedhelm Spieker einen wichtigen Grund für das Angebot. „Fast 30 Kreisbeschäftigte nehmen in diesem Jahr an der Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ teil“, freut er sich über die aktive Nutzung des umweltfreundlichen Verkehrsmittels für den Weg zur Arbeit.

Auch diejenigen, die nicht in fahrradtauglicher Entfernung zum Arbeitsplatz wohnen, können sich über die Vorteile des Radelns im Alltag und in der Freizeit informieren. „Für kurze Wege ist das Fahrrad meist ideal. Das ist günstiger, umweltfreundlicher und gesünder als eine Autofahrt“, erklärt Michael Werner, Leiter des Fachbereichs Umwelt, Planen, Bauen.

Die Kreispolizeibehörde wird über die Verkehrssicherheit beim Radfahren informieren. Darüber hinaus informiert die BarmerGEK über Gesundheitsfragen, der Kreis über Klimaschutz und Freizeittipps in der Region. Gewinnspiele runden das Angebot ab.

 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK