schriftAAA

Suche

Wettbewerb beim Kreisfamilienfest des Kreises Höxter Sieger-Luftballon fliegt 195 Kilometer weit

Erst in Sachsen-Anhalt ging dem Luftballon von Noam Hühne die Puste aus. Damit sicherte er dem 7-Jährigen aus Bad Driburg den ersten Preis beim großen Ballon-Wettbewerb des Kreisfamilienfestes des Kreises Höxter, das am 31. Mai in Warburg stattfand. Gemeinsam mit seiner Mutter Isabell hatte Noam den Ballon starten lassen. Ein Anwohner der Gemeinde Zielitz fand ihn am Waldrand zwischen den Orten Ramstedt und Schricke bei Magdeburg und sendete die angehängte Karte zurück.

Gemeinsam überreichten (v. l.) Judith Schlinker (Cineplex Warburg), Dominic Gehle (Leiter der Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter), Sandra Zengerling (Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter), Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln, Dr. Heribert Schlinker und Ute Schlinker (Cineplex Warburg) Gutscheine für einen Familientag im Cineplex Warburg als ersten Preis des Wettbewerbs an Noam Hühne (vorne) und seine Mutter Isabell (4. v. l.).