schriftAAA

Suche

Containment-Scouts (m/w/d)

Der Kreis Höxter sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung des Corona- Krisenmanagements für die Abteilung „Gesundheitsschutz“ (Interamt-ID668542) befristet

  • Containment-Scouts (m/w/d) zur Kontaktpersonennachverfolgung
    (EG 3 Stufe 1 TVöD, zzt. 2375,89 € brutto/Vollzeit)

und freut sich auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:

  • Telefonische Befragung von COVID-19 Patienten und Patientinnen zu möglichen Kontaktpersonen
  • Kontaktieren von möglichen Kontaktpersonen und Einordnung dieser Personen
  • Sonstige Aufgaben im Rahmen der Kontaktpersonennachverfolgung und des Kontaktpersonenfallmanagements, u. a. Falleingabe in entsprechende Software

Sie bringen mit:

  • eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Motivation und Interesse
  • Belastbarkeit und Stresstoleranz
  • ausgeprägte adressatengerechte und serviceorientierte kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität und Engagement
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung (Übernahme von Bereitschaftszeiten auch an Sonn- und Feiertagen)
  • sicheres Auftreten im Publikumsverkehr
  • planvolles, strukturiertes Handeln
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C 1)
  • weitere Sprachkenntnisse
  • gute MS-Office-Kenntnisse

Der Kreis Höxter bietet:

  • einen flexiblen Arbeitszeitrahmen zur Gestaltung der persönlichen Arbeitszeit unter Berücksichtigung dienstlicher Belange zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und privaten Belangen
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme mobilen Arbeitens
  • attraktive Arbeitgeberleistungen, wie Zusatzversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket

Weitere Informationen:

  • Die Einstellung erfolgt voraussichtlich über das Robert-Koch-Institut (RKI) befristet bis zum 31.03.2022 bzw. über den Kreis Höxter befristet bis zum 30.09.2021.
  • Vorstellungsgespräche werden ab der 14. Kalenderwoche erfolgen.
  • Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.
  • Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung ist erforderlich.

Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Rakebrand, Telefon 05271/965-6409 oder per E-Mail a.rakebrand@kreis-hoexter.de.

Die Fachabteilung steht Ihnen mit Frau Mönnekes oder Frau Schodrowski, Telefon 05271/965-3603, ebenfalls gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich schnellstmöglich online, spätestens bis zum 11.04.2021.

HIER ONLINE BEWERBEN!


Hinweis zum Bewerbungsverfahren:

Der Kreis Höxter hat seit dem letzten Jahr auf ein Online-Bewerbungsverfahren umgestellt. Das Bewerbungsverfahren wird durch die Online-Plattform „Interamt“ (www.interamt.de) durchgeführt.

Ich bitte Sie daher, von dem Weg der Online-Bewerbung Gebrauch zu machen. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungen per email oder per Post!

Bei Fragen zum Ablauf des Online-Bewerbungsverfahrens steht Ihnen die Abteilung „Personal“ unter der Telefonnummer 05271/965-6408 oder -6410 gerne zur Verfügung.

Technische Fragen zum Online-Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen „Interamt“ unter der Telefonnummer 0385/4800-140.