schriftAAA

Suche

Ausbildungsstelle Kreisvermessungsoberinspektoranwärter/-in (w/m/d)

Beim Kreis Höxter ist zum 01.08.2022 eine Ausbildungsstelle (Interamt-ID 624301) als

  • Kreisvermessungsoberinspektoranwärter/-in (w/m/d)
    für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des vermessungstechnischen Dienstes

zu besetzen.

Die Ausbildung richtet sich nach der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahn des gehobenen vermessungstechnischen Dienstes im Lande Nordrhein-Westfalen (VAPgvD) und dauert 18 Monate.

Ausbildungsschwerpunkte sind die Bereiche Liegenschaftskataster, Fortführungsvermessungen, Grundstückswertermittlung, Raumordnung, Bauleitplanung, Bodenordnung, Geodatenmanagement sowie allgemeine und fachbezogene Verwaltungs- und Rechtsgrundlagen.

Während der Ausbildung erhalten Sie als Beamtin/Beamter auf Widerruf monatliche Anwärtergrundbezüge gemäß Landesbesoldungsgesetz NRW. Zusätzlich wird ein Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 70% des Anwärtergrundbetrages nach Maßgabe des § 76 LBesG NRW gezahlt. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt 2.304,66 €.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist eine unbefristete Übernahme in das Beamtenverhältnis vorgesehen.   

Folgende Qualifikationen werden vorausgesetzt:

  • abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium der Fachrichtung Vermessungswesen oder Geoinformatik oder ähnliche Studiengänge (Anlage 7 VAPgvD)
  • Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis nach dem Landesbeamtengesetz NRW und der Laufbahnverordnung NRW

Der Kreis Höxter bietet:

  • einen flexiblen Arbeitszeitrahmen zur Gestaltung der persönlichen Arbeitszeit, unter Berücksichtigung dienstlicher Belange, zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und privaten Belangen
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie z.B. einen Betriebskindergarten zur Betreuung von Kindern unter 3 Jahren (Standort Höxter)
  • regelmäßige Fortbildungen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • attraktive Arbeitgeberleistungen, wie Zusatzversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket

Weitere Informationen:

  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Herr Spitzenberg,
Telefon: 05271/965-6405 oder per E-Mail j.spitzenberg@kreis-hoexter.de.

Die Fachabteilung steht Ihnen mit Herrn Leßmann, Tel.: 05271/965-5000 und Herrn Altenhenne, Tel. 05271/965-5100 gerne zur Verfügung.


Hier online bewerben!


Beachten Sie auch unsere Stellenausschreibung als Vermessungsingenieur/in (Interamt ID 624308)


Hinweis zum Bewerbungsverfahren:
Der Kreis Höxter hat seit diesem Jahr auf ein Online-Bewerbungsverfahren umgestellt. Das Bewerbungsverfahren wird durch die Online-Plattform „Interamt“ (www.interamt.de) durchgeführt.

Die Online-Bewerbung hat im Vergleich zur Bewerbung auf dem Postweg bzw. per E-Mail den Vorteil, dass die Bewerbungen automatisch erfasst und zeitnah bearbeitet werden können.

Bitte verzichten Sie daher auf eine Bewerbung per Post bzw. per E-Mail.

Bei Fragen zum Ablauf des Online-Bewerbungsverfahrens steht Ihnen die Abteilung „Personal“ unter der Telefonnummer 05271/965-6408 oder -6410 gerne zur Verfügung.

Technische Fragen zum Online-Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen „Interamt“ unter der Telefonnummer 0385/4800-140.