schriftAAA

Suche

Produktbeauftragte/r (m/w/d) des Produkts „Brandschutz/Kontrolle besonderer Bauten“

Beim Kreis Höxter ist zum 01.01.2021 eine Vollzeitstelle (Interamt-ID 596175) als

  • Produktbeauftragte/r (m/w/d) des Produkts „Brandschutz/Kontrolle besonderer Bauten“
    (Besoldungsgruppe A 12 LBesO NRW A/Entgeltgruppe 11 TVöD)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Tätigkeit im Bereich „Vorbeugender Brandschutz“ einschließlich Erstellen von brandschutztechnischen Stellungnahmen im Baugenehmigungsverfahren,
  • Beratung von Architekten und Bauämtern,
  • Prüfung von Feuerwehrplänen,
  • Durchführung von Wiederkehrenden Prüfungen

Ihre Qualifikation:

  • Befähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst

oder

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen sowie mind. eine abgeschlossene feuerwehrtechnische Zugführerausbildung und Qualifikationen im Brandschutz

Sie bringen mit:

  • eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, sich neuen Anforderungen zu stellen und sich fachlich fortzubilden
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten im Bedarfsfall
  • Ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit allen Organisationseinheiten und Einsatzkräften
  • Führerschein der Klasse B

Der Kreis Höxter bietet:

  • einen flexiblen Arbeitszeitrahmen zur Gestaltung der persönlichen Arbeitszeit unter Berücksichtigung dienstlicher Belange zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und privaten Belangen
  • flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeitbeschäftigung ab mind. 50 %)
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme flexibler Arbeitsformen (Home-Office und mobiles Arbeiten)
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie z.B. einen Betriebskindergarten zur Betreuung von Kindern unter 3 Jahren (Standort Höxter)
  • regelmäßige Fortbildungen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • attraktive Arbeitgeberleistungen, wie Zusatzversorgung, betriebliches
    Gesundheitsmanagement, Jobticket

Weitere Informationen:

  • Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung ist erforderlich.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Buth, Telefon 05271 / 965-6408 oder per E-Mail a-k.buth@kreis-hoexter.de

Die Fachabteilung steht Ihnen mit der Leiterin der Abt. Bauen und Planen, Frau Korte, Telefon 05271 / 965-4100, ebenfalls gerne zur Verfügung.

hier online bewerben

Bewerbungsschluss ist der 12.07.2020.


Hinweis zum Bewerbungsverfahren:

Der Kreis Höxter hat seit diesem Jahr auf ein Online-Bewerbungsverfahren umgestellt. Das Bewerbungsverfahren wird durch die Online-Plattform „Interamt“ (www.interamt.de) durchgeführt.

Die Online-Bewerbung hat im Vergleich zur Bewerbung auf dem Postweg bzw. per E-Mail den Vorteil, dass die Bewerbungen automatisch erfasst und zeitnah bearbeitet werden können. Bitte verzichten Sie daher auf eine Bewerbung per Mail bzw. per Post.

Bei Fragen zum Ablauf des Online-Bewerbungsverfahrens steht Ihnen die Abteilung „Personal“ unter der Telefonnummer 05271 / 965-6408 oder -6410 gerne zur Verfügung.

Technische Fragen zum Online-Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen „Interamt“ unter der Telefonnummer 0385/4800-140.