schriftAAA

Suche

Controlling


Beschreibung

Das klassische Controlling besteht aus den Grundfunktionen

  • planen,
  • kontrollieren und
  • informieren


die der Steuerung der Betriebsabläufe dienen. Durch das Bereitstellen, die Aufbereitung und Weitergabe von Informationen ist eine innovative zukunftsorientierte Führungsunterstützung gewährleistet.
Controlling ist ein betriebswirtschaftliches Steuerungskonzept für den effektiven Einsatz der vorhandenen Ressourcen. Es unterstützt die Verwaltungsleitung bei der Festlegung und Realisierung der Leistungsziele und ermittelt Rationalitätsdefizite. Ein zukunftsorientiertes Controlling ist nicht die vergangenheitsbezogene Kontrolle. Controlling dient der Effizienzsteigerung der Verwaltung.

Aufgabe des Controllings ist die

  • Informationsbeschaffung, -verarbeitung und -weitergabe,
  • Festlegung der Grundlagen für das Berichtswesen,
  • Mitwirkung bei der Zielfindung,
  • Mitwirkung bei der Festsetzung von Kennzahlen,
  • Ermittlung des Informationsbedarfes
  • Ausgleich von Informationsdefiziten,
  • Koordinierung von Planung, Kontrolle und Informationsversorgung,
  • Durchführung und Bewertung von Soll/Ist-Vergleichen,
  • Feststellung von Entscheidungs- und Handlungsbedarfen,
  • Entwicklung von Maßnahmevorschlägen zum Gegensteuern.


Das Controlling beim Kreis Höxter befindet sich derzeit noch im Aufbau. Einige Grundelemente wie das regelmäßige Berichtswesen zu Finanz- und Leistungszahlen sind bereits umgesetzt.

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Anna Röttger
Controlling
Kreishaus Höxter
Zimmer A 110
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-9804
  05271 / 965-89899
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung