schriftAAA

Suche

Schlachttier- und Fleischuntersuchung

Alle Tiere, deren Fleisch zum menschlichen Verzehr bestimmt ist (Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde, Wild, Geflügel), müssen vor und nach der Schlachtung durch die vom Kreis Höxter beauftragten amtlichen Tierärzte und Fachassistenten untersucht werden.


Beschreibung

Umgangssprachlich wird die Schlachttier- und Fleischuntersuchung vielfach auch noch Fleischbeschau oder Trichinenschau genannt.
Das Fleisch ist nach der Untersuchung zu beurteilen und zu kennzeichnen. Untaugliche Teile oder Tierkörper werden unschädlich beseitigt.
Bei Haus- und Wildschweinen muss im Rahmen der Fleischuntersuchung auch eine Untersuchung auf Trichinen durchgeführt werden.
Stichprobenartig werden im Rahmen der Fleischuntersuchung die geschlachteten Tierkörper zusätzlich auf die Anwendung verbotener oder nicht zugelassener Tierarzneimittel und Rückstände untersucht.
Den für Ihren Wohnort zuständigen amtlichen Tierarzt oder Fachassistenten finden Sie auf der unter Formulare eingestellten Tabelle "Tätigkeitsbereiche der Fachassistenten und Tierärzte"
Für die Schlachttier- und Fleischuntersuchung bei erlegtem Wild gelten besondere Bestimmungen, die im Merkblatt Wildbrethygiene  beschrieben werden.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie einen Bereitschaftsdienst unter folgender Nummer erreichen:
05271 / 965-7171

Gebühren

Für sämtliche im Zusammenhang mit der Schlachttier- und Fleischuntersuchung stehenden Tätigkeiten werden kostendeckende Gebühren nach der geltenden Satzung des Kreises Höxter erhoben. Die Gebühr kann im Veterinärdienst der Kreisverwaltung erfragt werden.

Rechtsgrundlagen

  • EU-Verordnungen 852/2004/EG, 853/2004/EG, 854/2004/EG und weitere EU-Verordnungen
  • Tierische-Lebensmittel-Hygieneverordnung, Tierische-Lebensmittel-Überwachungsverordnung und weitere nationale Verordnungen
  • Gebührensatzung Kreis Höxter

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Dr. Beate Schäfer-Aufenanger
Schlachttier- und Fleischuntersuchung einschließlich Hygieneüberwachung
Kreishaus Höxter
Zimmer B 26
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2301
  05271 / 965 2999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Gerd Kleffmann
Schlachttier- und Fleischuntersuchung einschließlich Hygieneüberwachung
Kreishaus Höxter
Zimmer B 20
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2303
  05271 / 965-2999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Herbert Hoppe
Schlachttier- und Fleischuntersuchung einschließlich Hygieneüberwachung
Kreishaus Höxter
Zimmer B 20
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2308
  05271 / 965-2999
Mo., Di., Do., und Fr.
von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Hans-Jürgen Vieth
Schlachttier- und Fleischuntersuchung
Kreishaus Höxter
Zimmer C 141
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2306
  05271 / 965-2499
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung