Suche

Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung

Die hausärztliche Versorgungsstruktur im Kreis Höxter ist vergleichsweise gut - noch. Nachwuchsprobleme sind jedoch spürbar. Deshalb stellen der Kreis Höxter und die Ärzteschaft im Kreis Höxter gemeinsam die Weichen.


Beschreibung

Nachwuchsförderung und Maßnahmen zur Entlastung der vorhandenen Ärzteschaft bilden die Arbeitsschwerpunkte der Initiative, welche das Ziel verfolgt, die hausärztliche Versorgung im Kreis Höxter mittel- bis langfristig sicherzustellen. Hausärzte, Kliniken und die Kreisverwaltung Höxter arbeiten ab dem ersten Tag Hand in Hand. In einem strategischen Prozess, der von einer Koordinationsstelle begleitet wird, werden alle Maßnahmen aufeinander abgestimmt.

Dabei werden unter anderem die überregionalen und lokalen Akteure aus dem Gesundheitswesen und der Politik vernetzt, Weiterbildungs- /Ausbildungsstrukturen aufgebaut, Pilotprojekte entwickelt und durchgeführt sowie bedarfsgerechte Veranstaltungen / Vorträge/ Workshops / Seminare / Meetings veranstaltet.

Der Kreis Höxter bietet vielfältige Möglichkeiten zur Aus-, Weiterbildung, Anstellung und Niederlassung für Fachärzte für Allgemeinmedizin aber auch viele sportliche und kulturelle Freizeitmöglichkeiten. Die Region ist ideal für junge, aktive Menschen und mit exzellenten Bildungsmöglichkeiten ebenso für Familien.

Mehr Informationen erhalten Sie auch unter www.xregion.de/medizin oder unter allgemeinmedizin@kreis-hoexter.de

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Caroline Fechner
Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung
Kreishaus Höxter
Zimmer C 147
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2001
  05271 / 965-2499
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung