schriftAAA

Suche

Katastrophenschutz

Der Kreis Höxter leitet den Einsatz bei Ereignissen, in denen Leben und Gesundheit zahlreicher Menschen oder erhebliche Sachwerte gefährdet sind in denen aufgrund eines erheblichen Koordinierungsbedarfs eine rückwärtige Unterstützung der Einsatzleitung erforderlich ist, die von einer kreisangehörigen Gemeinde nicht geleistet werden kann (Großschadensereignis).


Beschreibung

Der Krisenstab ist der direkte Ansprechpartner der Einsatzleitung und sorgt für die beschleunigte Zuarbeit der Verwaltung.
Beide Stäbe (Einsatzleitung und Krisenstab) unterstehen dem Landrat als Gesamtverantwortlichen.
Führungsaufbau bei Katastrophen
Führungsaufbau_Katastrophen

Hierzu wurde eine Einsatzleitung aufgestellt, die sich sowohl aus Feuerwehrmitgliedern der Gemeinden als auch aus Mitgliedern der Hilfsorganisationen zusammensetzt. Diese Einsatzleitung wird in der Regel in der Nähe des Schadensortes tätig und koordiniert die Rettungsmaßnahmen. Als Führungsmittel steht ihr ein Einsatzleitwagen (ELW 2) zur Verfügung.
EinsatzleitungLeitstelle

Die rückwärtige Unterstützung erfolgt durch den Krisenstab, der sich aus Mitgliedern der Verwaltung (ständige Mitglieder des Krisenstabes und Koordinierungsgruppe) und aus ereignisbezogenen Mitgliedern anderer Institutionen (z. B. Bundeswehr, Energieversorgungsunternehmen, Forstbehörden und andere) zusammensetzt. Über Art und Umfang des Krisenstabes entscheidet der Leiter des Krisenstabes im Einsatzfall. Der Krisenstab wird in der Regel in der Führungsstelle des Hauptverwaltungsbeamten (Landrat) im Kreishaus in Höxter tätig.
KatKeller

Die Organisationen im Katastrophenschutz finden Sie hier.
Die Mitglieder dieser Organisationen nehmen ihre Aufgaben überwiegend ehrenamtlich wahr.
Falls bei ihnen das Interesse erwacht ist, in einer der Organisationen mitzuwirken, geben wir ihnen gerne die Adresse eines Ansprechpartners bekannt. Unter gewissen Umständen kann durch eine Mitwirkung im Katastrophenschutz eine Freistellung vom Wehrdienst/Zivildienst erwirkt werden. Wenden sie sich hierzu an die Organisationen.

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Florian Mantel
Katastrophenschutz
Kreishaus Höxter
Zimmer C 344
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-1301
  05271 / 965-1999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Stefan Nostitz
Kreishaus Höxter
Zimmer C 340
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-1304
  05271 / 965-1999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Christian Schormann
Kreishaus Höxter
Zimmer B 332
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-1308
  05271 / 965-1999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK