schriftAAA

Suche

Erholen in der Natur

Viele Menschen finden Erholung und Entspannung beim Aufenthalt in der Natur.


Beschreibung

Das Betreten der freien Landschaft (einschließlich Rad fahren, joggen, Nordic-Walking, usw.) auf Straßen und Wegen sowie auf ungenutzten Grundflächen ist allen zum Zwecke der Erholung gestattet. In Landschafts- und Naturschutzgebieten dürfen diese Wege jedoch nicht verlassen werden. Nur so bewahren wir die empfindlichen Pflanzen und Tiere vor Schaden. Deshalb sind Hunde beim Spaziergang in der freien Natur grundsätzlich anzuleinen.
Kräuter, Pilze und Beeren dürfen nur für den eigenen Gebrauch und in kleinen Mengen gesammelt werden. Die Entnahme geschützter Arten ist verboten.
Selbstverständlich werden Autos ordnungsgemäß auf Parkplätzen abgestellt und eigener Müll nicht in der Natur entsorgt.

Bei gegenseitiger Rücksichtnahme findet jeder die gewünschte Erholung in der Natur.

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Steffen Henter
Erholen in der Natur
Kreishaus Höxter
Zimmer A 703
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-4212
  05271 / 965-4498
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Diego Krämer
Erholen in der Natur
Kreishaus Höxter
Zimmer A 701
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-4213
  05271 / 965-4498
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK