Suche

Tierseuchenbekämpfung

Krankheiten bei Tieren, die entweder schwere wirtschaftliche Schäden verursachen oder die im besonderen Maße gefährlich für Menschen oder Tiere sind, werden als sogenannte anzeigepflichtige Tierseuchen staatlich bekämpft. Um rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen einleiten zu können, ist jeder Verdacht oder Ausbruch dem Veterinärdienst anzuzeigen.


Beschreibung

Durch amtliche Gesundheitsbescheinigungen beim Handel mit Tieren, durch besondere Vorschriften für das Halten von Tieren und durch die Überwachung von Tierausstellungen und Tierhandel können rechtzeitig geeignete Maßnahmen gegen die Verbreitung von Tierseuchen ergriffen werden.

Zu den besonderen Vorschriften zählen die


In Zeiten einer erhöhten Seuchengefahr werden Verhaltensmaßregeln entweder als Pressemitteilungen oder Tierseuchenverordnungen des Kreises Höxter/Allgemeinverfügungen in der Tagespresse veröffentlicht.
Verendete Tiere, Tierkörperteile, tierische Erzeugnisse und Speiseabfälle sind im Rahmen der Tierkörperbeseitigung unschädlich zu beseitigen, sofern sie nicht in einem Staatlichen Veterinäruntersuchungsamt untersucht werden. Für den Kreis Höxter ist die SecAnim GmbH, Brunnenstraße 138, 44536 Lünen, Telefon: 02306 / 9270921, zuständig.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie den tierärztlichen Bereitschaftsdienst unter folgender Nummer erreichen:
05271 / 965-7171

Rechtsgrundlagen

Tiergesundheitsgesetz und dazu erlassene Rechtsverordnungen
EU-Verordnungen

Für Sie zuständig

Ihre Ansprechpartner
Abteilungsleiter Dr. Jens Tschachtschal
Tierseuchenbekämpfung
Kreishaus Höxter
Zimmer C 143
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2300
  05271 / 965-2999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Leonie Conze
Tierseuchenbekämpfung
Kreishaus Höxter
Zimmer B 18
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2305
  05271 / 965-2999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Dr. Ariane Jacobi
Tierseuchenbekämpfung
Kreishaus Höxter
Zimmer B 24
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2319
  05271 / 965-2999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Hans-Jürgen Vieth
Tierseuchenbekämpfung
Kreishaus Höxter
Zimmer C 141
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2306
  05271 / 965-2499
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bettina Müller
Tierseuchenbekämpfung
Kreishaus Höxter
Zimmer B 18
Moltkestraße 12
37671 Höxter
  05271 / 965-2304
  05271 / 965-2999
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mo. bis Do. 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung