Direkteinstieg in:

Bildungsmanagement im Kreis Höxter

Kommunale Koordinierung

Alle Maßnahmen im Bereich der Berufs- und Studienorientierung und im Übergangssystem, an denen externe Partner beteiligt sind, sollen kommunal gebündelt und koordiniert werden.

Um dies zu realisieren, werden Studien- und Berufsberatung, allgemein bildende Schulen und Berufskollegs, Bildungsträger, Betriebe und Wirtschaftsorganisationen sowie die regional bereits bestehenden Gremien der Regionalen Bildungsnetzwerke, der Beiräte Schule-Beruf, u.v.m. in einem kommunal koordinierten Prozess stärker miteinander vernetzt.

Hierfür wurde im April 2013 im Kreis Höxter eine Koordinierungsstelle mit zusätzlichem Personal eingerichtet.
Vorrangige Aufgabe und Ziel der kommunalen Koordinierung ist es, ein nachhaltiges und systematisches Übergangssystem Schule – Beruf anzustoßen, erforderliche Abstimmungsprozesse zu organisieren und zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie dem gezielten Abbau der unübersichtlichen Maßnahmenvielfalt beizutragen.

Die Zuständigkeiten der Partner bleiben dabei bestehen.

Die Kommunale Koordinierung

  • beteiligt die im Ausbildungskonsens vertretenen Partner und die im Übergangssystem aktiven Akteure
  • wird initiativ, damit Zielsetzungen, Absprachen und Regeln bzgl. Transparenz, Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Partnern getroffen, Schnittstellen optimiert und Entwicklungsprozesse angestoßen werden
  • verabredet gemeinsam mit den jeweiligen Partnern, wie und durch wen die Umsetzung und Wirksamkeit sowie Qualitätssicherung und -entwicklung der verabredeten Prozesse nachgehalten werden

Insofern sorgt die Kommune dafür, dass Zuständigkeiten abgegrenzt, Rollen geklärt und Absprachen getroffen werden, ist aber in der Regel nicht diejenige Stelle, die die Umsetzung der Absprachen verantwortet. Dies setzt die Bereitschaft der übrigen Partner voraus, sich im genannten Sinne koordinieren zu lassen.

Für Sie zuständig:

Dr. Sandra Legge ,
Tel.: 05271/965-3600 ,
Fax: 05271/96583699 ,
s.legge@kreis-hoexter.de

Katrin Niemann ,
Tel.: 05271/965-3605 ,
Fax: 05271/96583699 ,
k.niemann@kreis-hoexter.de

Dominic Gehle ,
Tel.: 05271/965-3601 ,
Fax: 05271/96583699 ,
d.gehle@kreis-hoexter.de